Länderauswahl:
Du wurdest von unserer Mobile-Seite hierher weitergeleitet.

Komplettlösung - DOOM Eternal : Komplettlösung, Guide, Tipps & Tricks

  • PC
  • PS4
  • One
  • NSw
Von  |  |  | Kommentieren

Doom Eternal Komplettlösung: König Noviks Kammer aufsuchen: Kampf gegen erste Gargoyles

Ihr landet zu Beginn der Mission in einem zerstörten Turm und steht bereits nach ein paar Metern vor einem Abgrund. Der Weg geradeaus ist zu weit entfernt, um ihn mit euren derzeitigen Sprungfähigkeiten zu erreichen. Deshalb müsst ihr schräg rechts gegen eine Kerbenwand springen. Wenn ihr euch an dieser hängend herumdreht, dann blickt ihr auf eine längliche Plattform mitsamt Extraleben. Holt es euch und hängt euch sogleich wieder an die Wand.

Schaut euch weiter um, bis ihr zu eurer Linken die nächste Wand entdeckt. Klettert am besten ganz nach oben, bevor ihr rüber springt. Danach kraxelt ihr noch weiter empor und springt nun auf den Weg von vorhin, den ihr bereits von Weitem gesichtet hattet.

Im nächsten Raum stehen ein paar Dämonen herum, die ihr mühelos mithilfe der explosiven Fässer vernichtet. Anschließend müsst ihr den folgenden Gang mithilfe einer Querstange überqueren, die an der Wand hängt. Wenn ihr dort die grün leuchtende Wand aufbrecht und dahinter linksherum über den abgebrochenen Weg marschiert, dann gelangt ihr zu einem Kodex-Eintrag: Exultia.

Der Weg in der entgegengesetzten Richtung führt euch zu einem etwas breiteren Platz, auf dem ihr erstmals den Gargoyles begegnet. Sie ähneln den Imps, nur das sie fliegen können und entsprechend schnell aus dem Konzept geraten, wenn ihr sie in der Luft trefft. Zudem geselllt sich Laufe des Kampfs gesellt ein Cacodemon zu euch, weshalb ihr eure Schrotflinte mitsamt eurer Haftbomben bereit halten solltet.

Habt ihr alle Gegner beseitigt, dann achtet auf das große, sich öffnende Tor. Geht jedoch nicht direkt dorthin, sondern haltet Abstand und bereitet eure Schwere Kanone vor. Denn sobald das Tor offen ist, stürmt ein großer Hell Knight heraus.

König Noviks Kammer aufsuchen: Kampf gegen die ersten Hell Knights & Blutschlag

Der Hell Knight kann ebenfalls schießen, was er jedoch relativ selten tut. Er rennt lieber unentweg auf euch zu, um euch entweder zu rammen oder mit einem heftigen Sprungangriff zu verprügeln. Ihr solltet deshalb den gesamten Kampf über rückwärts im Kreis laufen und dabei fleißig auf ihn schießen. Gleichzeitig benötigt ihr etwas Geduld, weil der Hell Knight deutlich mehr Treffer einsteckt als alle Gegner zuvor. Aus dem Grund ist es durchaus lohnenswert, ihn per Flammenspeier in Brand zu setzen und ordentlich Rüstungsteile abzustauben. Zudem sei im schon jetzt verraten, dass ihr in nicht allzu weiter Ferne eine brauchbare Waffe gegen diesen Burschen findet.

Marschiert nach dem Kampf durch das Tor und schnappt euch den Blutschlag, der in der Mitte liegt. Dieses Werkzeug ist insbesondere bei großen Massenschlachten nützlich: Es lädt sich mit jedem Glory Kill auf und sobald es voll ist, richtet euer nächster Schlag einen wahrlich verheerenden Schaden an. Damit könnt ihr sowohl ein halbes Dutzend kleiner Gegner als auch einige der großen Dämonen mit einem Knopfdruck zu einem Blutklumpen verarbeiten.

Klettert eine Ebene nach der anderen hinab und kämpft euch durch den kreisrunden Gang, der euch zu einer Rune führt. Diese gewährt euch eine von insgesamt neun außergewöhnlichen Fähigkeiten:

  • Ihr führt eure Glory Kills noch schneller aus.

  • Ihr könnt einen Glory Kill aus einer größeren Entfernung erzielen.

  • Ihr erhaltet mit jedem Glory Kill einen Temposchub.

  • Ihr könnt euch in der Luft viel besser bewegen und beispielsweise im Sprung verschiedene Richtungen ansteuern.

  • Gegner sind länger benommen, wenn ihr sie entsprechend mit euren Waffen bearbeitet.

  • Ihr überlebt einen tödlichen Schlag und könnt dank Zeitlupe flüchten.

  • Ihr könnt die Zeit per Schultertaste verlangsamen. Die Fähigkeit benötigt jedoch nach jedem Einsatz eine Aufladezeit.

  • Die Aufladezeit wird verkürzt, wenn Gegner mit einer Spezialwaffe (zum Beispiel Splittergranaten) getötet werden.

  • Sämtliche Gegner, die per Blutschlag getötet werden, hinterlassen Gesundheit.

Die gute Nachricht: Ihr werdet im Laufe des Spiels genügend Runen finden, um alle neun Fähigkeiten frei zu schalten. Die schlechte Nachricht: Ihr dürft maximal drei davon gleichzeitig aktivieren.

Dreht euch nach dem Nehmen der Rune um und registriert die Öffnung zu eurer Linken sowie die gelbe Querstange rechts an der Wand. Dank der Stange könnt ihr kurz zur nächsthöheren Ebene klettern und ein weiteres Extraleben abstauben.

Hinter der Öffnung erwarten euch ein schmaler Steg sowie eine Treppe, die euch hinab zu einem Soldier führen. Er bewacht eine dunkle Nische mit einem großen Riss in der Wand, den ihr aufgrund der schlechten Sichtverhältnisse kaum sehen könnt. Dahinter liegt das Spielzeug: Arachnotron.

Verlasst die Nische und springt hinab in einen kreisrunden Saal. Dieser besteht aus zwei Teilen: das kreisförmige Zentrum und den ringförmigen Weg drumherum. Während das Zentrum voll mit Gegnern und herum fliegenden Feuerkugeln ist, bleibt der Weg die meiste Zeit über feindfrei. Ihr solltet deshalb diesen stetig umkreisen und die Gegner aus sicherer Entfernung abknallen. Nach einer Weile erscheint obendrein ein Hell Knight, woraufhin ihr den ringförmigen Weg am besten rückwärts entlang rennt.

Ist der Saal sicher, dann stellt euch ins Zentrum und schaut euch die vielen Torbögen genauer an. Über einem schwebt eine blaue Kugel, die ihr nur mit etwas Geschick einsammeln könnt und die sowohl eure Lebens- als auch Schildenergie vervollständigt. Ihr müsst hierfür die drei Querstangen nutzen, von denen zwei am zentral stehenden Block hängen und eine über einem weiteren Torbogen klebt. Genauer: Stellt euch vor die niedrigste Stange und springt nun gegen den Uhrzeigersinn von einer Stange zur nächsten, um zur Kugel zu gelangen.

Verlasst den Saal und springt über ein abgebrochenes Wegstück, bis ihr den nächsten Saal erreicht. Dort müsst ihr mit einem längeren Kampf rechnen, bei dem nacheinander drei Cacodemon und am Ende ein Arachnotron erscheinen. Haltet deshalb eure Schrotflinte bereit und wechselt nach dem Tod des letzten Cacodemon zur Schweren Kanone.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel

DOOM Eternal
Gamesplanet.comDOOM Eternal49,99€ (-16%)PC / BethesdanetJetzt kaufen