Länderauswahl:
Du wurdest von unserer Mobile-Seite hierher weitergeleitet.

Komplettlösung - DOOM Eternal : Komplettlösung, Guide, Tipps & Tricks

  • PC
  • PS4
  • One
  • NSw
Von  |  |  | Kommentieren

Doom Eternal: Erreiche das Ausgangsportal

Achtet auf die Kanone vor der großen Statue, die gut sichtbar am Rand einer Treppe steht, und marschiert eben diese empor. Ihr erreicht schlussendlich ein blaues Sprungpad sowie einen Kodex-Eintrag: Der Verräter.

Dank Pad landet ihr auf einem Felsen und richtet euch am besten nach der Zielmarkierung, bis ihr eine große Schlucht mit weiteren runden Plattformen entdeckt. Es folgt ein kleiner Geschicklichkeitsparcours, bei dem ihr von einer Plattform zur nächsten hüpfen und diversen Stahlketten aus dem Weg gehen müsst.

Nach ein paar Sprüngen befindet ihr euch auf einem weiteren Felsen und seht zu eurer Linken die nächsten runden Plattformen. Zwischen ihnen rotiert eine brennende Kette, weshalb ihr eure Sprünge richtig timen müsst. Des Weiteren könnt ihr an Ort und Stelle ein weiteres Geheimnis abstauben: Sobald ihr die dritte runde Plattform erreicht habt und euch wieder nach links dreht, seht ihr sowohl eine vierte Plattform als auch ein grünes Extraleben. Es schwebt unterhalb der Plattform, weshalb ihr auf diese springt, euch nach links in Richtung Felsen dreht und wartet, bis ihr nach unten sinkt. Sobald ihr das Extraleben in der Tasche habt, springt ihr rasch auf den rettenden Felsen und könnt von dort zurück zur ersten Plattform kehren.

Wiederholt den Parcours und springt diesmal von der vierten Plattform auf die obere, flache Ebene des Felsen. Von dort könnt ihr alle weiteren runden Plattformen erreichen und dank Querstangen sowie Dash-Booster ins nächste Gebiet springen.

Ihr müsst euch abschließend auf einen Kampf gegen praktisch alle Gegnertypen einstellen, denen ihr bislang begegnet seid - inklusive Cacodemon, Arachnotron, Revenant und Hell Knight. Doch zum Glück ist das Gebiet recht groß und sehr zerklüftet, weshalb ihr eure Gegner leicht abhängen und regelmäßig in Deckung gehen könnt. Bleibt wie gewohnt in Bewegung und achtet vor allem auf den violetten Totenkopf, der in der Mitte liegt. Dabei handelt es sich um einen Verstärker, der eure Angriffskraft für ein paar Sekunden immens verbessert. Zu guter Letzt stehen euch auch hier zwei Portale zur Verfügung, die besonders weit auseinander liegen und dank denen ihr eure Gegner prima von hinten überraschen könnt.

Am Ende des Kampfes erscheint ein weiteres Portal, das den Levelausgang darstellt und somit die Mission beendet.

Fortress of Doom: Zweiter Besuch & die Eisbombe

Wieder zurück in der Fortress of Doom, müsst ihr die in Exultia gefunde Wächterbatterie in die Halterung bei der Zielmarkierung einsetzen. Geht nun zurück zur Kommandozentrale, wo ihr links in einer der Nischen die Eisbombe erhaltet. Dabei handelt es sich um eine Alternative zur Splittergranate, mit der ihr eure Gegner kurzfristig einfrieren könnt – was besonders nützlich bei flinken Dämonen ist.

Als Nächstes sollt ihr das Gefängnis aufsuchen, was gar nicht mal so einfach ist. Schließlich ist die Fortress of Doom erstaunlich verwinkelt. Weshalb ihr am besten unseren Anweisungen vertraut: Geht die gebogene Treppe neben der Eisbombe hinab und biegt in den breiten Raum zu eurer Linken ein. Lauft geradewegs die Treppe hinunter und biegt sogleich nach rechts ab. Ignoriert den ersten Weg zu eurer Rechten und steuert dafür die folgende, nach unten verlaufende Treppe ganz rechts am Rand an. Kurz darauf solltet ihr zum Aufzug gelangen.

Ihr landet schlussendlich im Dämonengefängis, wo ihr laut Missionsziel ein paar Dämonen “bestrafen“ sollt. Sprich: Knallt sie ab und tötet sie mit Glory Kills, bevor ihr via Portal das Gefängnis verlasst.

Wieder in der Kommandozentrale steuert ihr geradewegs die Zielmarkierung an, um einen Prätorenanzugs-Punkt zu erhalten. Auch damit schaltet ihr Fähigkeiten frei, wobei ihr je nach Stärke ein bis fünf Punkte benötigt. Deshalb stehen euch am Anfang eher komfortable Boni zur Verfügung, dank denen ihr beispielsweise die AutoMap-Station einer Mission im Vorfeld auf der Übersichtskarte angezeigt bekommt.

Geht nun zurück zur Zentrale und drückt den Knopf, um das Portal zur Kultisten-Basis zu öffnen.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel