Länderauswahl:
Du wurdest von unserer Mobile-Seite hierher weitergeleitet.

Komplettlösung - Dark Souls III : Lösung durch die Dunkelheit

  • PC
  • PS4
  • One
Von  |  |  | Kommentieren

Siegward von Catarina

Ihr begegnet Siegward von Catarina zum ersten Mal, wenn ihr euch dem Turm zwischen der Untoten-Siedlung und dem Pfad der Opferungen nähert. Er steht neben der Aufzugsplattform und fragt sich, wie er damit die oberen Stockwerke erreicht. Rennt einmal über die Plattform, sodass sie sich ohne euch nach unten bewegt. Daraufhin erscheint eine alternative Plattform, mit der ihr nach oben zur Turmspitze gelangt.

Auf dem Weg dorthin fahrt ihr an einer Holzplattform vorbei. Springt auf sie und folgt dem Weg, bis ihr einen Feuerdämon seht. Siegward sitzt unmittelbar davor auf dem Boden und hilft euch automatisch im Kampf gegen den Dämon, sobald ihr ihn angreift. Redet anschließend erneut mit ihm, um ein Siegbräu zu erhalten.

Achtung: Solltet ihr als Nächstes in der Kathedrale des Abgrunds einem Mann begegnen, der so aussieht wie Siegward, dann handelt es sich um eine Falle. In Wahrheit möchte euch ein Halunke namens Patches, der Siegwards Rüstung geklaut und angezogen hat, hinters Licht führen. Des Weiteren möchte er euch auf den Steg zu seiner Linken locken. Sobald ihr ihn betretet, senkt Patches ihn ab und zwingt euch zu einem Kampf gegen den Giganten zu eurer Rechten (sofern ihr diesen noch nicht getötet habt).

Habt ihr den Haupteingang der Kathedrale geöffnet, dann kehrt zurück zum Leuchtfeuer in der Kapelle der Läuterung und marschiert in Richtung Friedhof. Direkt rechts neben dem Gebäudeeingang steht ein Brunnen, in dem sich der wahre Siegward versteckt. Er kommt erst heraus, wenn ihr ihm seine Ausrüstung besorgt. Absolviert hierfür die Questreihe von Patches und kauft ihm den Spießschild, den Catarina-Helm, die Catarina-Rüstung und die Catarina-Stulpen ab. Begebt euch zum Brunnen und gebt Siegward seine Sachen zurück.

Siegward steuert daraufhin Irithyll des Nordwindtals an, wo er schlafend vor dem Kamin im Raum mit der Estus-Suppe sitzt. Redet so lange mit ihm, bis er euch die Explosive Wucht und ein weiteres Siegbräu schenkt sowie die Geste des Anstoßens lehrt. Sollte er sich nicht in der Küche aufhalten, dann versteckt er sich immer noch im Brunnen oder ihr seid bereits zu weit in den Kerker von Irithyll vorgedrungen. Dort wiederum versauert er nämlich in einer Zelle, die ihr nur auf Umwegen erreicht.

Begebt euch zuerst in die Kanalisation, die von Ratten und Basilisken bevölkert wird. Dort stoßt ihr auf einen Mimic und eine Kiste, in der der alte Zellenschlüssel liegt. Begebt euch damit in die Gottlose Stadt und peilt den Sumpfbereich mit den spinnenartigen Gegnern an. Klettert die Leiter in der Ecke hinauf und lauft über das schmale Dach zu einer Treppe. Sie führt euch auf ein großes Dach mit einem Kleriker, den ihr bekämpfen müsst.

Dreht euch anschließend in Richtung Treppe und lokalisiert das offene Fenster. Nehmt Anlauf, springt hindurch und folgt dem Weg, um zur Zelle zu gelangen. Befreit Siegward, woraufhin er euch zum Dank eine der seltenen Titanitschollen schenkt.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel

DARK SOULS III
Gamesplanet.comDARK SOULS III47,99€ (-20%)PC / Steam KeyJetzt kaufen