Länderauswahl:
Du wurdest von unserer Mobile-Seite hierher weitergeleitet.

Komplettlösung - Dark Souls III : Lösung durch die Dunkelheit

  • PC
  • PS4
  • One
Von  |  |  | Kommentieren

Totenacker der Asche

Zeitrahmen: 30 Minuten

Schwierigkeitsgrad: leicht

Folgt dem Weg und bekämpft euren ersten Gegner, indem ihr ihn anvisiert, seinen Angriff abwartet, ausweicht und kontert. Dreht euch nach rechts und marschiert durch die Schlucht, um zu einer Seele eines verlassenen Leichnams zu gelangen. Kehrt um und geht geradewegs zum nächsten Gegner, den ihr erst anvisieren könnt, wenn er aufsteht. Erledigt ihn entweder rasch vorher, indem ihr ihn manuell anpeilt, oder bekämpft ihn wie seinen Kollegen zuvor.

Schnappt euch den Asche-Estus-Flakon bei der kaputten Schale und marschiert die kleine Treppe zu eurer Linken hinauf, um einen weiteren Gegner aufzuspüren. Kehrt zurück zur Schale und wartet ab, bis sich euch ein Armbrustschütze von links nähert. Geht ihm entgegen, haltet sicherheitshalber euren Schild hoch und weicht den Schüssen seitwärts aus. Sobald ihr euch in seiner Nähe befindet, streckt ihr ihn mit eurer Waffe nieder.

Dreht euch nach rechts und lokalisiert die beiden Gegner, die auf dem Boden hocken. Nähert euch ihnen langsam, bis der rechte aufsteht und euch angreift. Geht etwas zurück, bekämpft ihn und erledigt anschließend den verbleibenden Gegner. Des Weiteren könnt ihr zu eurer Rechten einen dritten Schurken erledigen und weiter geradeaus durch einen schmalen Fluss waten. Allerdings erwartet euch auf der anderen Seite ein recht starkes Eismonster, für das ihr zu diesem frühen Zeitpunkt noch nicht bereit seid.

Ihr solltet einen Kampf erst in Erwägung ziehen, wenn ihr etwas Spielerfahrung gesammelt habt, flink im Ausweichen seid und ein paar gute Fernkampftechniken besitzt (beispielsweise einen Feuerballzauber). Kehrt in dem Fall zurück, nähert euch dem Monster und rollt sofort nach links zur Seite, wenn es in eure Richtung stürmt. Schießt einmal, baut etwas Distanz auf und wartet wieder den Angriff ab.

Dabei ist es egal, ob es sich in eure Richtung rollt, mit seinem Atem spitze Eiskristalle erzeugt oder einfach nur nach euch schnappen will: Die Seitwärtsrolle ist stets eine brauchbare Antwort, um auszuweichen. Greift das Monster anschließend von hinten an oder schießt einmal durch die Lücke, die durch das Erzeugen der Kristalle entstanden ist.

Aufpassen müsst ihr nur dann, wenn das Monster direkt zu euch läuft und nicht von euch ablässt. Versucht an ihm vorbeizurennen und baut anschließend wieder die gewohnte Distanz auf. Letzter Tipp: Vermeidet es, während des Kampfes zurück zum Fluss zu flüchten. Dort könnt ihr euch nur sehr langsam bewegen und so gut wie gar nicht ausweichen. Zur Belohnung erhaltet ihr eine Titanitschuppe und immerhin stolze 4000 Seelen.

Egal zu welchem Zeitpunkt ihr das Monster besiegt habt: Folgt dem Weg, von dem der Armbrustschütze kam, und entzündet das erste Leuchtfeuer, das ihr links am Wegesrand seht. Rastet, um eure leeren Estus-Flakons aufzufüllen, und geht den Abhang hinab. Duelliert euch mit dem Schwertkämpfer, den ihr nach einer seiner Zweischlagkombinationen attackiert. Haltet euch anschließend rechts und spürt zwei weitere Gegner auf, die auf dem Boden hocken. Erneut könnt ihr die beiden getrennt bekämpfen, indem ihr zuerst den rechten auf euch aufmerksam macht und vom linken weglockt.

Danach müsst ihr etwas aufpassen: Ihr solltet bereits das Grunzen des nächsten Gegners hören, der sich langsam von links nähert. Bleibt stehen und wartet, bis er zu sehen ist. Eliminiert ihn und lauft anschließend in die Nische zu eurer Rechten. Tötet noch einen Gegner und dreht euch um. Folgt dem schmalen Weg ganz rechts am Rand, der euch zum nächsten Gegnerduo führt: einem Nah- und einem Fernkämpfer mit Armbrust.

Lockt Ersteren in eure Richtung und wartet, bis er euch mit seinem länglichen Speer angreift. Kontert rasch, rennt zum Armbrustschützen, weicht seinen Geschossen vorsichtig seitlich aus, ohne dabei in den Abgrund zu eurer Rechten zu fallen, und tötet auch ihn. Zum Schluss schnappt ihr euch die Brandbombe, die in der Sackgasse liegt, und kehrt zurück zum Leuchtfeuer.

Rastet und tötet erneut den Schwertkämpfer von vorhin. Lauft schräg links zu den Steinen und schaut nach unten: Ein paar Schritte von euch entfernt steht eine Steintruhe, auf der eine kleine Titanitscherbe liegt. Um sie zu ergattern müsst ihr etwas zurückgehen, mit Anlauf in Richtung der Steine rennen und im letzten Moment springen. Geht anschließend nach rechts und lokalisiert den Gegner unter euch, den ihr mit einem Sturzangriff von oben tötet.

Kümmert euch um den Armbrustschützen weiter hinten. Ihr stellt fest, dass euch der Weg zu eurer Rechten zu den Gegnern von vorhin führt. Ignoriert sie und lauft stattdessen durch das große Tor zu eurer Linken, hinter dem euch der erste Boss erwartet. Ihr müsst beim ersten Versuch zu ihm gehen und das Schwert aus seiner Brust ziehen, damit er aufwacht.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel

DARK SOULS III
Gamesplanet.comDARK SOULS III47,99€ (-20%)PC / Steam KeyJetzt kaufen