Länderauswahl:
Du wurdest von unserer Mobile-Seite hierher weitergeleitet.

Komplettlösung - Mass Effect: Andromeda : Komplettlösung: Alle Hauptmissionen, Liebe, Sex und Romanzen, Guide für Planeten und Nebenaufgaben

  • PC
  • PS4
  • One
Von  |  |  | Kommentieren

Mass Effect: Andromeda Komplettlösung: Beziehungen und Romanzen - Cora Harper

Ihr könnt nur mit einem männlichen Ryder eine Beziehung mit Cora eingehen.

Begebt euch zur Tempest und besucht Cora in ihrem Quartier. Sagt, dass ihr noch da seid und ihr miteinander reden könnt. Behauptet anschließend, dass ihr ein gutes Team abgeben werdet. Sprecht Cora sogleich erneut an und befragt sie über die Asari-Elitesoldatinnen. Bestätigt, dass Soldaten immer gebraucht werden, und fragt, ob sie jemanden besonderes habe. Antwortet auf ihren folgenden Kommentar mit “Oh? Und wie sieht’s jetzt aus?“.

Verlasst die Tempest, kehrt gleich wieder zurück und besucht Cora ein weiteres Mal. Schmeichelt ihr, dass sie eine Romantikerin sei, und behauptet am Ende, dass euer Vater andere inspirieren konnte und sie nach vorne sehen soll.

Unabhängig von diesen Gesprächen erhaltet ihr nach eurer ersten Landung auf Aya eine E-Mail mit der Überschrift “Asari-Flüchtlinge!“. Lest sie und stürzt euch in Coras erste Nebenmission.

Asari-Arche

Besucht Cora in ihrem Quartier und schlagt vor mit Hydaria zu reden. Mutmaßt, dass sie clever sei , und begebt euch nach Eos. Sucht im Westen eures Außenpostens das markierte Gebäude auf und redet mit Hydaria. Kehrt zurück zur Tempest und fliegt nach Voeld.

Fahrt zur ersten Zielmarkierung, woraufhin ihr sogleich vier neue erhaltet. Steuert die nächstbeste im Osten an und nähert euch ihr von Norden. Fahrt so lange über die schneebedeckten Hügel, bis die Markierung verschwindet.

Begebt euch zum Aufklärungsposten in der Nähe von Techiix und folgt den Reifenspuren nach Süden, bis sie nach rechts abknicken. Steuert die Zielmarkierung im Südwesten an und fahrt vorsichtig über die Spitze des Hügels, bis ihr auch die zweite Position abgegrast habt.

Reist zum Aufklärungsposten ganz im Osten und steuert die Zielmarkierung im Nordwesten an. Ihr gelangt von dort sogleich zur verbleibenden Zielmarkierung im Osten, die von mehreren Ketts bewacht wird. Peilt den Hügel südlich von ihnen an, steigt aus und nutzt euren Nomad als Deckung. Kümmert euch vor allem um die Verstärkung, die per Shuttle herbeifliegt, und spurtet nach unten zum westlich gelegenen Metallschild, um von dort die verbleibenden Gegner zu eliminieren.

Sucht ein paar Meter im Osten nach dem weißen Transponder, scannt ihn und klickt ihn an, um Coras erste Nebenmission zu den Akten zu legen.

Kehrt abermals zurück zu Cora, sobald ihr die Hauptmission “Eine hoffnungsvolle Spur“ absolviert habt. Behauptet, dass ihr mit Jaal fühlt und ihr beide alles schafft. Gesteht zudem, dass sie euch wichtig sei.

Vollendet die Hauptmission “Die Jagd auf den Archon“ und lest Coras nächste E-Mail “Die Arche der Asari“.

Am Rande der Pflicht

Plaudert mit Cora und fliegt ins Valay-System. Ortet die Anomalie ganz oben rechts und schickt eine Sonde aus. Steuert die Arche Leusinia an und marschiert geradeaus durch die Tür. Scannt die Trümmer, bevor ihr über sie springt, und durchquert die nächsten drei Türen im Osten. Stöbert sowohl in der Nord- als auch der Südhälfte des Atriums jeweils ein Datenpad auf und marschiert durch zwei weitere Türen.

Redet mit Captain Atandra und fahrt nach dem Gespräch zur Hangar-Steuerung, indem ihr die Tafel zu eurer Linken anklickt. Verlasst nach der Fahrt die Bahn und sammelt das Datenpad am Boden auf. Marschiert geradeaus zu Vederia und redet mit ihr. Aktiviert die Hangar-Steuerung im Westen und dreht euch um. Zerstört die Glasschicht an der Konsole und nehmt bei dieser Deckung. Verteidigt die Steuerung gegen die heranstürmenden Ketts und dreht euch in regelmäßigen Abständen nach links sowie nach rechts, um frühzeitig von der Seite flankierende Gegner zu eliminieren. Verlasst eure Position nur, wenn ihr Munition oder Energie benötigt. Die entsprechenden Kisten lokalisiert ihr direkt hinter eurer Deckung.

Folgt dem Weg und redet erneut mit Vederia. Durchquert den Raum im Westen und steigt die Treppe zu eurer Rechten hinab. Durchstöbert die Südostecke nach einem Datenpad und einem Behälter. Lokalisiert eine weitere Energie- sowie Munitionskiste im Nordwesten und geht durch die Tür im Westen. Folgt dem Weg nach rechts und betretet den Raum zu eurer Rechten. Plündert den Behälter in der Nordwestecke und kehrt zurück in den Gang.

Marschiert weiter nach Süden und betretet den folgenden Raum zu eurer Rechten. Darin befindet sich ein Terminal und etwas versteckt zwischen den beiden Doppelbetten im Nordosten ein Behälter. Verlasst den Raum, geht zur Kreuzung im Süden und schießt auf die unsichtbaren Pirscher, sobald euch eure Teamkameraden vor ihnen warnen.

Lauft an der folgenden Tür vorbei, biegt nach links ab und betretet den Raum zu eurer Linken. Tötet die beiden Kett, die sich darin aufhalten, und leert den Behälter zu eurer Rechten. Kehrt zurück zur Tür, an der ihr vorbeimarschiert seid, und stöbert im folgenden Raum eine Munitions- und eine Energiekiste auf.

Folgt dem einzig möglichen Weg, bis ihr euch in einer breiten Halle befindet. Springt über sämtliche Trümmer und vermeidet den brennenden Boden, bis ihr laut Missionsziel die Brandkontrolle sichern sollt. Öffnet die nächste Tür und geht sofort ein paar Schritte zurück damit ihr nicht von den aggressiven Ketts getötet werdet. Haltet euch den gesamten Kampf über vor der Tür auf, bis sämtliche Ketts vernichtet sind.

Begebt euch anschließend zur Sprinkleranlage und wartet, bis sich euer Schild regeneriert hat. Versucht die Anlage zu aktivieren, bis ihr einen elektrischen Schlag erhaltet. Scannt eure Umgebung und lokalisiert ganz im Nordwesten einen Energieanschluss, mit dem ihr die Anlage überbrückt. Kehrt zu eben dieser zurück und aktiviert sie diesmal ohne Zwischenfall. Danach könnt ihr noch die Munitions- und Energiekisten zu eurer Linken sowie zu eurer Rechten nutzen und dem Gang nach Westen folgen.

Lokalisiert ganz im Norden eine weitere Energie- und Munitionskiste und betretet den Raum zu eurer Rechten. Durchsucht das Terminal in der Ecke und den Behälter ganz im Südosten. Schaut euch das Datenpad mitten im Raum an, kehrt um und betretet den großen Raum im Westen. Marschiert zu Vederia bei der Zielmarkierung und spürt links neben der Rampe einen Behälter auf.

Redet mit Vederia und scannt das Gerät, vor dem sie steht. Lauft danach zur Zielmarkierung im Osten und trennt das erste Stromkabel. Verschanzt euch in der Nische zu eurer Rechten, um die erste Gegnerwelle abzuwehren, und steuert die Zielmarkierung im Süden an. Trennt das zweite Stromkabel und nehmt hinter den Blumenkübeln zu eurer Rechten Deckung, um gegen die zweite Gegnerwelle zu kämpfen.

Lauft die Rampen in der Mitte des Raumes empor, um zum dritten Stromkabel zu gelangen. Entfernt es und geht zur Sackgasse zu eurer Rechten. Eliminiert zunächst die Ketts, die sich ebenfalls zu euch nach oben begeben, und kehrt zurück zum Stromkabel, um die Gegner unter euch ins Visier zu nehmen. Deaktiviert das Massenfeldgerät und erwähnt während des Gespräches mit Cora, dass es eine notwendige Entscheidung war.

Marschiert durch die Tür im Südwesten und freut euch an einer weiteren Kombination aus Munitions- und Energiekiste. Betretet den großen Raum zu eurer Rechten und stürmt sogleich die Treppe hinten links empor. Lauft zur Masseneffektsteuerung und benutzt sie, um das optionale Missionsziel zu erfüllen.

Lauft nach Osten und nehmt beim Geländer im Norden Deckung. Schießt so viele Ketts wie möglich ab, die im Nordwesten die Arche stürmen, und flüchtet immer weiter nach Norden. Sobald die Ketts zu euch nach oben gelaufen sind, springt ihr über das Geländer, dreht euch um und verschanzt euch hinter den Kisten in der Nordostecke.

Wehrt euch und achtet auf den Recken, den ihr im Prinzip genauso besiegen müsst wie einen Ältesten. Hebt ihn euch deshalb bis zum Schluss auf und flüchtet im Zweifelsfall in eine andere Ecke des Raumes, wenn er euch zu Nahe kommt.

Besteht im folgenden Gespräch darauf, dass die Asari die Wahrheit erfahren sollen und Vederia einen guten Pathfinder abgibt. Sprecht mit Cora und behauptet, dass ihr nicht orientierungslos seid sowie sie für euch etwas Besonderes bleibt. Sagt, dass sie euch wichtig ist und ihr sie braucht. Umarmt sie zu guter Letzt, um Coras Loyalitätsmission abzuschließen.

Ein Grundstein

Lest Coras E-Mail “Inspiration“, nachdem ihr die Loyalitätsmission abgeschlossen habt, und sucht sie auf der Tempest auf. Bestätigt, dass ihr Zeit habt, und fliegt nach Eos. Reist zum Aufklärungsposten im Nordosten und fahrt zur Zielmarkierung im Süden. Begebt euch zu Coras Treffpunkt, sagt im Laufe des Gespräches “Mir gefällt, wie das klingt.“ und küsst sie zum Abschluss.

Die Pflicht ruft

Sobald ihr die Hauptmission “Die Reise nach Meridian“ beenden konntet, erhaltet ihr eine weitere E-Mail von Cora mit der Überschrift “Besuch?“. Lest sie, um ihre nächste Mission zu aktivieren, und redet mit ihr auf der Tempest. Macht euch gemeinsam mit ihr auf den Weg und bestätigt am Ende, das ihr sie wollt.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel

Mass Effect: Andromeda
Gamesplanet.comMass Effect: Andromeda28,56€ (-4%)PC / Origin KeyJetzt kaufen