Länderauswahl:
Du wurdest von unserer Mobile-Seite hierher weitergeleitet.

Komplettlösung - Mass Effect: Andromeda : Komplettlösung: Alle Hauptmissionen, Liebe, Sex und Romanzen, Guide für Planeten und Nebenaufgaben

  • PC
  • PS4
  • One
Von  |  |  | Kommentieren

Mass Effect: Andromeda Komplettlösung: Beziehungen und Romanzen - Jaal ama Darev

Ihr könnt nur mit einem weiblichen Ryder eine Beziehung mit Jaal eingehen. Dazu müsst ihr die Geschichte bis zu einem gewissen Grad spielen und die auf Jaals zugeschnittenen Nebenmissionen absolvieren

Freund oder Feind?

Besucht Jaal, direkt nachdem ihr ihn auf Aya rekrutiert habt, und redet mit ihm. Absolviert danach eine der beiden Hauptmissionen “Wissenschaftlern auf Havarl helfen“ oder “Eine Rettungsaktion durchführen“. Kehrt zurück auf die Tempest, woraufhin euch die Mission “Jaal Ama Darev: Freund oder Feind?“ zur Verfügung stehen sollte.

Besucht Jaal in seinem Quartier auf der Tempest, redet mit ihm ausführlich und nutzt fortan jede Gesprächsoption, die mit einem Herz gekennzeichnet ist. Begebt euch nach Havarl, marschiert zur Zielmarkierung im Nordosten und eliminiert auf eurem Weg ein paar Relikt-Maschinen. Vor Ort greifen euch wiederum eine Handvoll Ketts an, die ihr zum Betreten des Gebäudes ausschalten müsst.

Ihr stoßt im Gebäude auf ein Roekaar-Datenpad, einen Behälter und die gesuchte Thaldyr. Redet mit ihr und erwähnt gegenüber Jaal Akksul. Kehrt sogleich zurück zur Tempest und sucht den E-Mail-Terminal südwestlich der Galaxiekarte auf. Lest die E-Mail “Treffen mit Akksul“ und besucht erneut Jaal. Redet mit ihm so lange, bis ihr sie Option “Ich halte Sie für etwas Besonderes.“ anklicken könnt.

Spielt so lange weiter, bis ihr die Hauptmission “Eine hoffnungsvolle Spur“ abgeschlossen habt. Reist nach Aya und besucht Moshae in ihrem Quartier im Nordosten. Kehrt erneut zurück zur Tempest und hört euch den Notruf per Vidcon an. Reist anschließend nach Eos im Pytheas-System und sucht August Bradley im Süden eures Außenpostens auf. Fahrt zum Aufklärungsposten ganz im Nordwesten von Eos und steuert die Zielmarkierung im Westen an. Bezieht direkt davor auf dem Hügel Stellung und nehmt bei den Steinen Deckung, während ihr mit den Roekaar kämpft.

Geht den Hügel hinab, schaltet noch ein paar Kriecher aus und spürt die Konsole im Südwesten des Lagers auf. Beschließt, die Roekaar in einen Hinterhalt zu locken, und begebt euch zum Aufklärungsposten ganz im Nordosten von Eos. Fahrt zur Zielmarkierung im Süden, klettert auf das oberste Dach und platziert den Sender an der Konsole. Springt in Richtung Südosten auf den Boden, nehmt Deckung und wehrt euch gegen die Angreifer, die von Nordwesten die Anlage überfallen.

Kehrt zurück zum Aufklärungsposten im Nordosten und bekämpft gleich die nächste Kettgruppe. Springt auf das Dach des Nordgebäudes und nehmt Deckung. Achtet auf den Roekaar-Hydra-Mech, der bedeutend mehr Ausdauer als jeder andere Angreifer besitzt und ebenfalls auf das Dach springen kann.

Sucht abschließend ein zweites Mal August Bradley südlich eures Außenpostens auf und kehrt zurück zur Tempest. Sobald ihr eine neue E-Mail von Akksul erhaltet, lest ihr sie und begebt euch zum Vidcon, um mit ihm zu reden.

Absolviert ein paar weitere Missionen, bis ihr eine neue E-Mail mit der Überschrift “Ich muss mit Ihnen reden“ von Jaal und die Mission “Jaal Ama Darev: Fleisch und Blut“ erhaltet. Lest die Mail und sucht Jaal in seinem Quartier auf.

Fleisch und Blut

Fliegt nach Havarl, marschiert zur Forschungsstation und sucht Avka auf der Plattform im Nordosten auf. Redet mit dem Shuttle-Piloten zu eurer Linken und erklärt euch bereit. Lauft nach Südwesten zur Lichtung und durchsucht das Gebäude im Südosten, in dem ihr ein Datenpad, einen Terminal sowie zwei Behälter aufspürt. Verlasst das Gebäude und sucht sogleich das nächste im Südwesten auf, in dem sich ebenfalls ein Terminal und zwei Behälter befinden.

Steuert das dritte Gebäude im Westen an, um noch einen Behälter und ein Datenpad zu ergattern. In den beiden Gebäuden im Norden stoßt ihr wiederum jeweils auf einen Behälter und einen Terminal.

Begebt euch zum Gebäude bei der Zielmarkierung und betretet es, woraufhin euch zwei Roekaars angreifen. Erschießt sie, folgt dem Gang und nehmt das Datenpad zu eurer Linken. Geht durch die Tür auf der anderen Seite und nehmt Deckung. Erledigt die Roekaars, die hinten rechts auf euch lauern, und marschiert anschließend zur nächstbesten Deckung im Nordwesten. Schießt auf die Gegner im Westen und kümmert euch sofort um die Roekaars, sobald sie von einem Flugschiff abgesetzt werden. Ist nur noch der Scharfschütze ganz im Westen übrig, dann rennt die Rampe im Nordwesten empor und erledigt den Schützen aus der Nähe.

Begebt euch in das Gebäude ganz im Südwesten und plündert den Behälter zu eurer Rechten. Untersucht das Datenpad links daneben und jenes auf dem Tisch zu eurer Linken. Verlasst das Gebäude und haltet euch rechts, bis ihr an einer Treppe vorbeimarschiert. Dreht euch um, steigt die Treppe hinauf und lokalisiert die drei Behälter im Gebäude zu eurer Linken. Geht zurück nach unten und durchstöbert das Gebäude im Osten nach zwei weiteren Behältern sowie einem Terminal inklusive Audiolog.

Steuert das Gebäude bei der Zielmarkierung an und lokalisiert mit eurem Scanner die gelbe Leitung, die unterhalb der Eingangstür verläuft. Folgt ihr, bis ihr auf einen Generator stoßt, und aktiviert ihn. Durchquert das Gebäude bei der Zielmarkierung und lauft zur Schlucht, deren Brücke vor euren Augen gesprengt wird. Lasst euch auf die Plattform unter euch fallen und springt mit Anlauf über die Schlucht.

Klettert auf die Plattform im Süden und anschließend auf die Plattform zu eurer Rechten. Nehmt bei den dünnen Pfeilern Deckung und schickt eure Teamkameraden nach vorne in den Kampf gegen die Roekaar. Traut euch erst weiter, wenn laut Kompass nur noch der Scharfschütze lebt.

Folgt dem Weg, haltet euch rechts und plündert den Behälter, auf den ihr stoßt. Springt auf die Plattform zu eurer Linken, auf der ihr ebenfalls einen Behälter und zudem ein Datenpad findet. Springt zur Zielmarkierung und wartet die Zwischensequenz ab.

Geht zur Plattformkante und lokalisiert die Roekaar unter euch. Greift sie an und schickt eure Teamkameraden mitten in das Gefecht. Springt selbst zur ersten Bombe unter euch und entschärft sie. Spurtet nacheinander zur Bombe im Südwesten und anschließend zu jener im Nordosten. Springt jeweils hinter die Bombe, damit ihr euch während des Entschärfens vor den Gegnern in Deckung begebt und euren Schild regeneriert.

Peilt zu guter Letzt die Bombe in der Mitte an und berührt gegebenenfalls die Energiekiste, die direkt davor liegt. Entschärft die Bombe und flüchtet wieder hinter eine der anderen, um dort in Deckung zu gehen sowie den Kampf zu beenden.

Im Laufe der Zwischensequenz solltet ihr Jaal vertrauen und nicht einschreiten, wenn Akksu seine Waffe auf ihn richtet. Sagt ihm im abschließenden Gespräch, dass ihr besorgt ward.

Damit habt ihr die beiden zentralen Jaal-Missionen absolviert. Kehrt zurück zur Tempest und lest Jaals E-Mail “Sie sollten meine wahre Mutter kennenlernen.“. Landet erneut auf Havarl, um die folgende Mini-Mission zu absolvieren.

Es liegt in der Familie

Begebt euch zum Shuttle im Forschungszentrum und fliegt zu Jaals Mutter. Umarmt sie im Laufe des Gespräches und beantwortet Jaals letzte Frage mit “Ja“. Daraufhin wird er euch küssen und eine Beziehung mit euch beginnen.

Angaranische Zuneigung

Nachdem ihr die Hauptmission “Die Reise nach Meridian“ absolviert habt, erhaltet ihr eine neue E-Mail von Jaal. Lest sie und reist nach Aya. Sucht euren Freund im Nordosten der Stadt auf und küsst ihn während der Zwischensequenz. Willigt ein, mit ihm Sex zu haben, und gesteht eure Liebe.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel

Mass Effect: Andromeda
Gamesplanet.comMass Effect: Andromeda28,56€ (-4%)PC / Origin KeyJetzt kaufen