Länderauswahl:
Du wurdest von unserer Mobile-Seite hierher weitergeleitet.

Komplettlösung - Mass Effect: Andromeda : Komplettlösung: Alle Hauptmissionen, Liebe, Sex und Romanzen, Guide für Planeten und Nebenaufgaben

  • PC
  • PS4
  • One
Von  |  |  | Kommentieren

Aufgaben auf Voeld

Fangen und freilassen: Ihr müsst für diese Aufgabe vier Angara-Leichen aufspüren, die zufällig in den zahlreichen Kett-Lagern von Voeld verteilt liegen. Achtet während eurer Suche vor allem auf jene Lager, die bereits von Gegnern besetzt sind. Habt ihr alle Leichen gefunden, dann müsst ihr nur noch ein paar Zielmarkierungen abklappern und noch mehr Ketts töten, um die Aufgabe abzuschließen.

Freier Luftraum: Für diese Aufgabe müsst ihr ebenfalls sämtliche Kett-Lager abklappern. Allerdings sollt ihr diesmal drei Konsolen hacken, auf denen sich die “Nachrichten an die Gesalbten“ befinden.

Herstellung des Nomad-Schilds: Sucht im Nordwesten der angarischen Widerstandsbasis den angarischen Mechaniker auf, um die Aufgabe zu starten.

Unterbrochene Übertragung: Spürt drei Angara-Wanzen auf, weshalb ihr erneut mehrere Kett-Lager besuchen müsst. Die Wanzen kleben allesamt an kleinen, klobigen Maschinen und leuchten gelb, wenn ihr sie mit eurem Scanner anvisiert. Ihr erhaltet am Ende eine weitere Zielmarkierung, die euch in das Innere einer Grube führt und die ihr am besten von Westen anpeilt.

Unterwerfung: Die letzte Voeld-Aufgabe, in der ihr zufällig verteilte Objekte suchen müsst, bezieht sich auf ein paar Kett-Geräte. Ihr findet sie in den zahlreichen Relikt-Stätten, die von Relikt-Maschinen bewacht werden. Zudem müsst ihr die Geräte zerstören, damit ihr am Ende die Zielmarkierung zu einem Mini-Gewölbe zu erhalten. Darin findet ihr einen der seltenen Relikt-Datenkerne, die ihr für die die Aufgabe “Relikt-Datenkerne“ benötigt.

Weißer Tod: Ihr erhaltet den Auftrag automatisch, wenn ihr nach eurem ersten Besuch in Techiix zurück in den Nomad steigt. Begebt euch zur Zielmarkierung und lokalisiert den fast unsichtbaren Pirscher. Scannt ihn und fahrt zum Schützen Orev, der auf der Plattform im Südwesten steht.

Aufgaben auf Kadara

Herstellung einer Gesetzlosen Waffe: Sucht die Slums von Kadara auf und geht die Treppe im Westen hinauf. Direkt rechts neben dem Eingang zur Bar steht eine desillusionierte Gesetzlose, die euch eine Aufgabe anbietet.

Kadaras Lösegeld: Ihr müsst zum Start dieser Aufgabe mehrere Datenpads mit der Überschrift “Die Verbannten und das Kollektiv“ finden. Die Pads werden wie gewohnt per Zufallsgenerator verteilt, weshalb ihr sämtliche gegnerischen Lager und kleinen Außenposten im Südwesten von Kadara abklappert. Habt ihr insgesamt drei der Datenpads gefunden, dann erscheint eine gewöhnliche Zielmarkierung.

Suche nach Morga: Sprecht im Norden der Stadt mit Jataa, die euch eine kleine Aufgabe anzubieten hat.

Waffenlager: Fahrt auf Kadara vom ersten Aufklärungsposten aus die Reifenspuren in Richtung Westen entlang, bis ihr auf ein Lager mit mehreren Roekaars stoßt. Erledigt sie und scannt die Kiste, die mit einem Lupensymbol markiert ist. Begebt euch anschließend zum Aufklärungsposten ganz im Westen und folgt den Reifenspuren nach Nordwesten.

Ortet in der Nähe des Monolithen einen Kampf zwischen dem Kollektiv, den Verbannten und diversen Wildtieren. In der Mitte befindet sich ein weiteres Waffenlager, das ihr ebenfalls scannt. Begebt euch zur neuen Zielmarkierung und zerstört zuerst die explosiven Kanister, die direkt vor dem flüchtenden Shuttle stehen. Danach müsst ihr euch nur noch um alle weiteren Gegner kümmern, um die Aufgabe abzuschließen.

Zerbrochene Familie: Ihr stoßt ganz im Osten von Kadara auf ein kleines Gebäude, vor dem ein Flüchtling steht. Redet mit ihm und betretet das Gebäude. Sprecht im Inneren gleich mit dem nächsten Flüchtling, um die Aufgabe zu starten.

Aufgaben auf Elaaden

Datenfluss: Hierbei handelt es sich um eine weitere Aufgabe, die vom Zufall abhängig ist. Diesmal sollt ihr ein paar Relikt-Datenspeicher scannen, die ihr folgerichtig in der Nähe von kleinen Relikt-Stätten findet und allesamt von Relikt-Maschinen bewacht werden. Habt ihr insgesamt vier der Datenspeicher gefunden, dann erhaltet ihr eine konventionelle Zielmarkierung.

Dort gelangt ihr in ein kleines Gewölbe, in dem ihr euch ausnahmsweise gegen ein paar organische Gegner anstatt weiterer Relikt-Maschinen zur Wehr setzen müsst. Zudem wartet im letzten der beiden Räume ein Zerstörer auf euch, während im Gang dazwischen ein verschlossener Behälter steht. Ihr könnt ihn nur öffnen, wenn ihr das auf unserem Bild angezeigte Glyphenrätsel löst.

Eine Blume für Kesh: Sucht Vorn in Neu-Tuchanka auf, nachdem ihr Dracks Loyalitätsmissionen absolviert habt. Der Kroganer befindet sich direkt neben Hark, den ihr im Laufe der Mission “Eine Zukunft für unser Volk“ kennengelernt habt.

Infektion: Die zweite Aufgabe auf Elaaden, die zufallsgenerierte Elemente enthält, schickt euch auf die Jagd nach drei Plünderer-Leichen. Ihr findet sie in der Nähe von Lagern oder Shuttlewracks, die wiederum von Gesetzlosen bewacht werden.

Instabil: Ihr stoßt auf mehrere rote Kanister, die mit einem Totenkopfsymbol versehen sind und ebenfalls zufällig verteilt sind. Steuert vorrangig die Shuttlewracks an und untersucht darüber hinaus jeden Ort, an dem sich mehrere Gegner tummeln. Habt ihr insgesamt drei Kanister zerstört, dann fahrt zur gewöhnlichen Zielmarkierung und zerstört dort ebenfalls die Kanister vor Ort.

Little Mouse: Zu guter Letzt müsst ihr zufällig verteilte Datenpads mit der Überschrift “Little Mouse“ aufspüren, die ihr vorrangig in kleinen Lagern und auf grauen Kisten liegend vorfindet. Sobald ihr sechs Pads gefunden habt, steht euch die letzte Zielmarkierung zur Verfügung.

Pflanzenzüchter: Die Aufgabe startet mehr oder weniger automatisch, sobald ihr die Heleus-Nebenmission “SOS“ absolviert.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel

Mass Effect: Andromeda
Gamesplanet.comMass Effect: Andromeda28,56€ (-4%)PC / Origin KeyJetzt kaufen