Länderauswahl:
Du wurdest von unserer Mobile-Seite hierher weitergeleitet.

Komplettlösung - Mass Effect: Andromeda : Komplettlösung: Alle Hauptmissionen, Liebe, Sex und Romanzen, Guide für Planeten und Nebenaufgaben

  • PC
  • PS4
  • One
Von  |  |  | Kommentieren

Mass Effect: Andromeda Komplettlösung: Heleus-Aufgaben - Aya - Teil 22

Sichere Reisen

Redet mit Maariko im Südwesten von Aya und bietet eure Hilfe an, nach den verschwundenen Satelliten zu suchen. Marschiert zurück zur Tempest und geht zur Galaxiekarte. Bleibt im Onaon-System und drückt die Taste zum Scannen. Ortet die Anomalie unten rechts und schickt eine Sonde, um den Angara-Satelliten-NavPunkt zu lokalisieren. Fliegt zum sogleich zum NavPunkt und schaut euch die Reste der Sonde an.

Verlasst das Onaon-System und reist zum Sabeng-System. Lokalisiert die Anomalie rechts neben den Planeten und betrachtet sie ebenfalls aus der Nähe. Begebt euch als Nächstes zum Joba-System und lokalisiert die Anomalie ganz unten. Untersucht das Komm-Bake, das an der Stelle der vermeintlichen Satelliten schwebt, und steuert danach das Eriksson-System an. Ortet die Anomalie ganz oben und begebt euch zum Raumschiffwrack. Untersucht es und steuert Kadara im Govorkam-System an.

Begebt euch zur Planetenoberfläche und fahrt mit dem Nomad die Reifenspuren in Richtung Nordwesten entlang. Haltet euch bei den folgenden beiden Kreuzungen rechts und fahrt so lange weiter, bis ihr euch nördlich der Zielmarkierung aufhaltet. Fahrt durch die Schlucht im Süden und steuert den Aufklärungsposten an. Steigt aus und bekämpft die Angreifer im Südosten. Zwar müsst ihr euch unter anderem gegen einen Berserker zur Wehr setzen, aber dafür könnt jederzeit zwecks Regeneration zurück zum Aufklärungsposten flüchten.

Betretet das kleine Gebäude und öffnet die Frachtkiste. Erkundet abschließend das große Gebäude im Süden, in dem ein Behälter liegt, und kehrt zurück zu Maariko, um ihr zu berichten.

Die Vesaal

Die Mission steht euch zur Verfügung, nachdem ihr Rialla in der Botschaft im Nordwesten von Aya aufgesucht habt. Sucht Sorvis Lenn im Nordosten auf und steuert die Krankenstation im Osten an. Geht durch die Tür rechts daneben und scannt den Angaraner, der mit der Wache redet. Sprecht Jarryn Sjek an, kehrt zurück zur Botschafterin und schlagt vor, dass die Angaraner auf der Nexus leben könnten.

Vergessene Geschichten

Redet mit Avela Kjar im Nordosten von Aya und helft ihr bei der Suche nach den drei angaranischen Artefakten. Das erste befindet sich auf Voeld und liegt in einer Höhle. Folgt hierfür unserer Beschreibung der Mission “Enthüllung der Vergangenheit“, in der wir unter anderem den Weg zum angaranischen Amulett beschreiben.

Beim zweiten Artefakt handelt es sich um ein angaranisches Musikinstrument, das in einer kleinen Ruine ganz im Nordwesten von Kadara liegt. Spielt zunächst die Nebenmission “Alter Abhäuter“ und besiegt in dem Zusammenhang den Architekten. Lauft von dem Plateau, wo er sich in der letzten Kampfphase befand, geradewegs nach Norden und steuert die breite, ebene Fläche an.

Haltet euch auf dieser links, bis ihr hinten rechts einen immer breiter werdenden Graben seht. Lauft links daneben entlang und marschiert den Hügel hinauf, während der Graben zu eurer Rechten immer breiter wird. Steuert die Spitze des Hügels im Süden an und ortet von Weitem ein paar dunkle Säulen, die auf dem Radar mit einem Fragezeichensymbol markiert werden. Plündert vor Ort die drei Behälter und schnappt euch das Musikinstrument.

Für das letzte Artefakt müsst ihr euch nach Elaaden begeben.Fahrt ganz im Nordwesten des Planeten über die Dünen und lokalisiert hinter ihnen eine kleine Ruine, in deren Mitte das Artefakt und ein Behälter liegen.

Danach müsst ihr nur noch zurück zu Avela kehren und ihr die Artefakte überreichen.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel

Mass Effect: Andromeda
Gamesplanet.comMass Effect: Andromeda28,56€ (-4%)PC / Origin KeyJetzt kaufen