Länderauswahl:
Du wurdest von unserer Mobile-Seite hierher weitergeleitet.

Komplettlösung - Dragon Age II : Viele Wege führen zum Ziel

  • PC
  • PS3
  • X360
Von  |  |  | Kommentieren

Zeitrahmen: 30 Minuten
Schwierigkeitsgrad: mittel

 Um diese Quest spielen zu können, müsst ihr Fenris in eure Party stecken und gemeinsam mit ihm zur Verwundeten Küste reisen. Direkt bei eurer Ankunft sollte eine Zwischensequenz starten. Ist dem nicht so, dann versucht es später noch einmal. Seht ihr die Sequenz, dann sagt, dass Fenris kein Sklave sei, und kämpft um sein Leben. Achtet verstärkt auf Fenris und seine Gesundheit: Die meisten der Sklavenhändler werden direkt auf ihn losgehen. Zudem solltet ihr rasch den Magister killen, sobald er seinen Schutzschild abschaltet.

Versucht anschließend, Fenris zu beruhigen, aber geht auf seine Bitte ein. Verlasst das Gebiet und klickt den neu auf der Karte eingezeichneten Ort, die Befestigte Höhle, an. Erneut warten einige Sklavenhändler auf euch und wieder stecken einige von ihnen in einer Robe beziehungsweise bedrohen euch mit ihren gefährlichen Zaubersprüchen. Sucht nach dem Kampf das Sklavenhändlerversteck im Süden auf.

Im Inneren des Verstecks marschiert ihr zunächst geradeaus, bis ihr den nächsten Sklavenhändlern über die Füße stolpert. Diese stellen keine besondere Gefahr dar, aber rechnet zwischenzeitlich mit Zuwachs in Form von gut einem Dutzend Leichname. Sobald diese auftauchen, stellt ihr eure Angriffe auf sie um und kehrt erst, wenn sie tot sind, zurück zu den Sklavenhändlern. Am Ende greift ihr die Bogenschützen an, die ihrerseits auf Druckplattformen stehen und damit diverse Feuerfallen aktivieren. Unter normalen Bedingungen solltet ihr einfach mit euren starken Kämpfern durch die besagten Fallen rennen und die Schützen wie gewohnt im Nahkampf erledigen können. Ist euch dies sprichwörtlich zu heiß, dann erledigt die Schurken aus der Ferne.

Im folgenden Areal verschanzt ihr euch während des Kampfes, so gut es geht, in den Ecken, sonst grillen euch hier die Feuerfallen, sobald irgendjemand mehr oder weniger versehentlich auf eine der im Raum befindlichen Druckplattformen steigt. Noch einen Raum sowie ein Gefecht später trefft ihr auf eine Sklavin, mit der ihr redet.

Gegen Ende hin stoßt ihr auf Magistra Hadriana. Der Raum, in dem sie sich aufhält, mag klein sein - der folgende Kampf ist es jedenfalls nicht. Stellt euch auf massig Gegnernachschub ein. Erst wenn ihr gut zehn Leichname gekillt habt, gehen Hadriana die Helfer aus. Entsprechend müsst ihr ein paar Heiltränke opfern. Hadriana selbst ist recht widerstandsfähig für eine Magierin. Greift sie nur dann an, wenn sie gerade mal wieder alleine ist.

Lasst abschließend Fenris über ihr Schicksal entscheiden. Verlasst das Versteck und geht zum Hawke-Anwesen, wo ihr noch mal mit Fenris plaudert.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel

Dragon Age 2
Gamesplanet.comDragon Age 24,99€ (-50%)PC / Mac / Origin KeyJetzt kaufen