Länderauswahl:
Du wurdest von unserer Mobile-Seite hierher weitergeleitet.

Komplettlösung - Dragon Age II : Viele Wege führen zum Ziel

  • PC
  • PS3
  • X360
Von  |  |  | Kommentieren

Zeitrahmen: 20 Minuten
Schwierigkeitsgrad: mittel

Ebenfalls in der Oberstadt findet ihr Macha. Redet mit ihr und bietet eure Hilfe an. Verlasst die Oberstadt und reist zur Galgenburg. Geht linksherum zum Templar-Rekruten und redet auch mit ihm. Verlasst Kirkwall und begebt euch zu Wilmods Lager. Dort durchsucht ihr zunächst beide Wege, die euch nach Süden führen, und plündert die jeweils am Rand liegende Leiche. Eine weitere findet ihr in der Nische ganz im Süden. Lauft nun zur Pfeilmarkierung und kämpft gemeinsam mit Hauptmann Cullen gegen ein paar Abscheulichkeiten.

Wenn ungefähr zwei bis drei von ihnen besiegt sind, tauchen ein paar weitere Gegner sowie ein Dämon und Wilmod selbst auf. Konzentriert eure Schlagkraft weiterhin auf die Abscheulichkeiten. Danach schaut ihr, ob Cullen von Wilmod oder von dem Dämon attackiert wird. Kümmert euch davon abhängig zuerst um den ANDEREN Gegner, da Cullen viel verträgt und ergo einen dieser beiden starken Feinde gut ablenken kann.

Fragt nach eurem Sieg nach Keran. Verlasst das Gebiet und begebt euch wieder nach Kirkwall. Klickt auf der Nachtkarte die Oberstadt an. Peilt das Rotlichtviertel im Südosten an, wobei ihr zwischendurch wahrscheinlich von falschen Wachen angegriffen werdet.

Im Viertel angelangt betretet ihr die Blühende Rose. Hinweis: Solltet ihr Bethany aus der Party entfernt haben, dann holt sie für die folgende Szene zurück. Solltet ihr euch hingegen zu Beginn des Spiels für die Magierklasse entschieden haben, dann müsst ihr keinen speziellen Charakter mitbringen. Redet im Bordell mit Viveka. Fragt nach Wilmod sowie Keran. Sagt, dass Menschenleben auf dem Spiel stehen. Lauft zu eurer Linken die Treppe hinauf und geht geradewegs zur Tür in Richtung Südosten. Öffnet sie und sprecht mit Idunna.

Nicht wundern: Das Gespräch läuft phasenweise gleich ab, egal für welche Dialogoption ihr euch entscheidet. Seid ihr selbst ein Magier, dann sagt in der Szene, in der ihr selbst eure Klinge an euren (!) Hals legt, dass man euch nicht kontrollieren könne. Habt ihr hingegen Bethany mitgebracht, dann bittet sie in dieser Szene um Hilfe. Verschont das Leben von Idunna und verlangt Antworten.

Schnappt euch die Dokumente, die in diesem Raum auf dem Tisch liegen, und verlasst das Bordell. Begebt euch nun nach Dunkelstadt, wobei es egal ist, ob bei Tag oder bei Nacht. Lauft zur Zuflucht und betretet diese.

Am Fuße der Treppe befindet sich eine Falle, die Varric entschärfen kann. Danach kämpft ihr gegen mehrere Abscheulichkeiten, Schatten und einen Dämonen des Zorns. Lauft am besten direkt zu Kampfbeginn die Treppe wieder zurück nach oben und kämpft euch von einem Feind zum nächsten. Sucht alles ab und lauft linksherum weiter. Sobald direkt vor euch die nächsten Gegner eintreffen, dreht ihr euch erneut um und kümmert euch zuerst um den Leichnam sowie den Skelett-Bogenschützen, die beide hinter euch aufgetaucht sind.

Im Nordwesten des Areals geratet ihr in einen weiteren Kampf. Dort attackiert ihr zuerst die Gegner in Richtung Süden, speziell die Skelett-Bogenschützen. Danach lauft ihr den dahinterliegenden Gang entlang, doch Vorsicht: Direkt nach der Abbiegung rechtsherum befindet sich eine Bodenfalle, die richtig wehtut, wenn ihr sie versehentlich auslöst! Lasst sie besser von Varric entschärfen, um keine Verletzungen zu erleiden. Kurz darauf stoßt ihr auf den in der Luft schwebenden Keran. Nach einem knappen Dialog kommt es zum Endgefecht dieser Quest.

Zunächst sind die beiden Blutmagier an der Reihe, wobei ihr dank des Einsatzes von flächendeckenden Angriffen sowohl den Abscheulichkeiten als auch Tarohne Schaden zufügen dürftet. Sobald die Magier weg sind, schaut ihr nach, ob Tarohne sich hinter einem Schutzschild versteckt. Falls ja, dann tötet die Abscheulichkeiten. Falls nein, dann geht auf Tarohne los. Zwischendurch kommen noch weitere Abscheulichkeiten sowie ein Dämon der Wollust hinzu. Letzteren hebt ihr euch bis zum Schluss auf.

Durchsucht alle Leichen und sprecht Keran an. Prüft, ob er besessen ist, und verlasst die Zuflucht über den östlich gelegenen Ausgang. Begebt euch zur Galgenburg und berichtet Hauptmann Cullen, dass es Keran gut gehe.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel

Dragon Age 2
Gamesplanet.comDragon Age 24,99€ (-50%)PC / Mac / Origin KeyJetzt kaufen