Länderauswahl:
Du wurdest von unserer Mobile-Seite hierher weitergeleitet.

Komplettlösung - Assassin's Creed: Valhalla : Komplettlösung & Guide: alle Hauptmissionen, Weltereignisse, Rätsel, Reichtümer und Artefakte

  • PC
  • PS5
  • PS4
  • XSX
  • One
Von  |  |  | Kommentieren

Assassin's Creed: Valhalla: Fliegenpilze

Wenn man schon dabei ist, England einzunehmen und den Namen seines Clans in die Geschichtsbücher zu brennen, kann man sich ja auch ein paar Drogen einschmeißen und Visionen haben. Denkt sich Eivor zumindest und futtert jeden Fliegenpilz, den der Charakter in die Finger bekommen kann. Hier zeigen wir euch auf, wo ihr die Pilze findet und wie ihr die Rätsel löst, die Eivor in den Visionen knacken muss.

Rygjafylki

Fliegenpilz #1: Westlich der Fannarak-Bergspitze befindet sich eine kleine, sichelförmige Insel, auf welcher ihr die Tagebücher von Örnir finden müsst. Im südöstlichen Teil dieser Insel findet ihr drei Statuen, eine für Thor, eine für Freyja und eine für Odin. Direkt vor diesen Statuen findet ihr ein Blumenfeld und mittendrin wächst dieser Pilz. Esst das gute Stück und löst anschließend das Rätsel.

Das erste Tor ist das von Thor, sucht also nach dem Durchgang, neben dem die Statue von Thor steht, diese erkennt ihr leicht an dem großen Schild und dem Hammer in seiner Hand. Das zweite Thor gehört Freyja, leicht daran zu erkennen, dass ihre Statue die einzig weibliche ist. Und zuletzt das Tor von Odin, der Göttervater ist leicht durch sein Schwert zu erkennen. Von seiner Statue ist zwar nur noch die Hälfte übrig, aber erkennen kann man sie noch immer.

Damit ist das Rätsel abgeschlossen und die 700 Erfahrungspunkte gehören euch.

Hördafylki

Fliegenpilz #2: Diese Delikatesse findet ihr auf der Insel westlich von Alreksstadir, dem Sitz von König Harald, und Alrekstoppr. Der Fliegenpilz befindet sich am südöstlichen Ende des kleinen Bergs. Verputzt die Leckerei und erwehrt euch der geisterhaften Soldaten, die euch sogleich attackieren. Da die Gegner das Level der Insel haben, also 280, ist diese Herausforderung zu Beginn der Kampagne nur für die empfehlenswert, die die Steuerung perfekt beherrschen. Ansonsten könnt ihr jederzeit zurückkehren und es erneut versuchen.

Grantabrycgscir

Fliegenpilz #3: Diesen Pilz findet ihr ganz im Osten von Grantabrycgscir, kurz vor der Grenze zum Brislea-Gehöft und damit nach East-Engla. Sobald ihr den Pilz gegessen habt, müsst ihr mit drei der Feuerschalen interagieren, damit die Flammen blau werden. Aktiviert die drei Schalen, hinter denen ein Steintor zu erkennen ist, ausgehend davon, dass ihr euch im Zentrum des Kreises befindet, also dort, wo der Fliegenpilz stand.

Legracaesterscir

Fliegenpilz #4: Sucht nach diesem Fliegenpilz in dem Wäldchen nordöstlich der Aussichtpunktes Bardun-Ausblick, beziehungsweise westlich des Flusses Tame. Esst den Pilz und achtet dann darauf zu welchem Tor die Seerobbe robbt. Dies ist das Tor, das ihr durchqueren müsst. Wiederholt dies noch drei Male und diese Herausforderung ist abgeschlossen.

East-Engla

Fliegenpilz #5: Diesen Fliegenpilz findet ihr weit im Norden des Landes, im Wald zwischen dem Brislea-Gehöft und Elmenham. Geht durch das Tor ganz rechts, neben dem die Odinsstatue steht, und klettert dann die fliegenden Felsen empor. Oben angekommen wählt ihr das Tor ganz rechts, vor dem die Schilder aufgestellt wurden. Und zum Schluss geht ihr durch das Tor, vor dem die lila Blumen blühen.

Oxenafordscir

Fliegenpilz #6: Kann im Wald weit im Norden des Landes gefunden werden, nicht unweit des Flusses Alna. Habt ihr den Pilz gegessen, gilt es, die Reihenfolge der Tore anhand der Kreuze auszumachen, die sich im Bereich davor befinden. Ihr beginnt also bei dem Tor mit nur einem Kreuz, dann nehmt ihr das mit zwei Kreuzen und so weiter und so fort. Nach dem fünften Tor gilt dieses Rätsel als abgeschlossen.

Scrobbescir

Fliegenpilz #6: Am südlichen Ende der Wälder, die an Kloster Wenlocan angrenzen, findet ihr eine Gebetsstätte und diesen Fliegenpilz. Es ist möglich, dass euch die Position des Pilzes auf eurer Karte nicht korrekt angezeigt wird, doch er ist da. Umrundet einfach den großen Baum und ihr werdet ihn finden. Färbt die Flammen aller Altare blau, die einen Steinkreis um sich herum liege haben, die anderen lasst ihr rot.

Caent

Fliegenpilz #7: In den Wäldern südlich von Kloster Tonebrige, kurz vor der Grenze nach Sudseaxe, findet ihr einen weiteren Fliegenpilz. Die Reihenfolge, durch welche Portale ihr gehen müsst, erfahrt ihr von den Abbildern auf der Ranke. Zuerst geht Eivor also durch das Wassertor, anschließend durch das Feuertor und schließlich durch das Erdtor. Geht nun nur noch durch das letzte Tor, das Windtor, und dieses Rätsel ist erfolgreich abgeschlossen.

Lincolnescir

Fliegenpilz #8: Befindet sich im Wald nordwestlich von dem Aussichtspunkt Cruwland, weit im Süden von Lincolnescir. Um euch zu beweisen, müsst ihr nun eine Gruppe Bären besiegen. Achtet darauf, wo sich die Tiere befinden, damit euch keiner davon in die Flanke oder den Rücken fällt und übt euch im Ausweichen. Hier kommt ihr nur mit Geduld weiter. Sollte das Rätsel nicht als abgeschlossen gelten, obwohl keine Bären mehr übrig scheinen, kann es sein, dass einer der Bären hinter einem Baum oder etwas Abseits steht und dem Kampf erst wieder folgt, wenn ihr ihn attackiert.

Eastseaxe

Fliegenpilz #9: Diesen Fliegenpilz findet ihr weit im Norden von Eastseaxe. Interagiert nun mit allen Feuerschalen, die einen weiblichen Gott als Statue haben, um das Feuer blau zu färben. Das Tor wird sich öffnen und ihr könnt dieses Rätsel abschließen.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel