Länderauswahl:
Du wurdest von unserer Mobile-Seite hierher weitergeleitet.

Komplettlösung - Assassin's Creed: Valhalla : Komplettlösung & Guide: alle Hauptmissionen, Weltereignisse, Rätsel, Reichtümer und Artefakte

  • PC
  • PS5
  • PS4
  • XSX
  • One
Von  |  |  | Kommentieren

In dieser Assassin's Creed: Valhalla Komplettlösung findet ihr Hilfe für alle Missionen, Weltereignisse, Artefakte, Rüstungen und Waffen sowie Tipps und Tricks für Attentatsmissionen und Rätsel.

Assassin's Creed: Valhalla: Fundorte aller Waffen und Rüstungsteile

Für Eivor gibt es mehrere Rüstungen, die der Charakter im Laufe der Kampagne freischalten, finden und kaufen kann. Tragt ihr vier Rüstungsteile, die zum gleichen Set gehören, erhaltet ihr einen Bonus, der zum Stil der Rüstung passt. Habt ihr sogar alle fünf Teile, erhaltet ihr noch einen zusätzlichen zweiten Bonus. Wie ihr die Rüstungssets freischaltet, wo ihr sie findet und was ihr tun müsst, um sie zu erhalten, verraten wir euch hier.

Rabenclan-Satz

Den größten Teil des Sets, also Rüstung, Armschienen, Mantel und Stiefel, erhaltet ihr automatisch, nachdem ihr Rikulf am Ende der Quest „Durch Ehre gebunden“ besiegt und das Langhaus in der Traumsequenz zusammen mit der mysteriösen Gestalt verlassen habt. Das letzte Teil, den Rabenclan-Helm, erhaltet ihr ebenfalls automatisch, und zwar nachdem ihr im Verlauf der Kampagne Kjötvi getötet habt, also kurz bevor ihr das erste Mal den Animus verlasst.

Berserker-Satz

Das Berserker-Set ist Teil des Vorbesteller-Bonus und wird entsprechenden Spielern im Laufe der Kampagne freigeschaltet, kurz bevor Eivors Bruder in die Heimat zurückkehrt. Habt ihr den kompletten Satz der Berserker-Rüstung, erhaltet ihr die Boni „Wenn du Schaden nimmst, wird Tempo vorübergehend erhöht, bis du dich heilst (max. 5 Mal) und „Zusätzliche Verbesserung für Angriff und Rüstung“.

Jäger-Satz

Die Teile von diesem Set sind überall verstreut und müssen von Eivor erst wieder zusammengetragen werden. Habt ihr alle fünf Teile erhaltet ihr die folgenden Boni: „Wenn du Gegner aus über 20m triffst, wird Fernkampfschaden erhöht“ und „Zusätzliche Verbesserung für Tempo. Folgend die Liste der Teile und wo ihr sie findet:

Jäger Rüstung: Diesen Gegenstand findet ihr in Hraefnaburh, südlich von Grantabrycg. Ihr müsst den Ort im Verlauf der Quest „Ein Lied von Soma“ sowieso mit Branta zusammen angreifen. Die gesuchte Truhe befindet sich neben dem Bett im größten Haus. Schaltet die anwesenden Gegner aus und dieser Schatz gehört euch.

Jäger-Armschinen: Befinden sich in einer Truhe in Grantabrycgscir, Mercia. Reist von Hraefnathorp aus nach Süden, auf die andere Uferseite und am Altar von Elisdon vorbei. Haltet euch südöstlich und ihr erreicht eine alte Ruine, wo sich einige freizügige Gestalten antreffen lassen. Geht nun zum hiesigen Wasserfall und sucht die geheime Höhle dahinter auf. Springt hier in das Wasserloch und folgt dem Tunnel bis zu seinem Ende, wo ihr die Armschienen der Jäger-Rüstung findet.

Jäger-Hose: Die Jäger-Hose befindet sich in einer Truhe in Saegham-Versteck, in den Sümpfen von Grantabrycgscir. Der Ort befindet sich nordöstlich von Middletune. Besiegt die Gegner vor Ort und betretet das Gebäude im Zentrum durch die Tür. Die Truhe kann nun gar nicht mehr verfehlt werden.

Thors Satz: Um diesen mächtigen Rüstungssatz zu erhalten, der komplett getragen die Boni „Tempo wird durch Betäuben eines Gegners erhöht“ und „Zusätzliche Verbesserung für Betäuben“ verleiht, müsst ihr die Töchter Lerions besiegen. Diese sind überall in der Welt verteilt und wir verraten euch in einem separaten Guide, wo ihr diese angsteinflößenden Gegner finden könnt und wie ihr sie besiegt.

Goneril, anzutreffen im nördlichen Teil der Sümpfe von Grantabrycgscir, besitzt Thors Hose.

Ihr beiden Schwester, beide anzutreffen in East-Engla, haben die Hose und die Rüstung des Thors. Vor Level 150 auf leicht und Level 300 für alle anderen braucht ihr es aber gar nicht versuchen, da diese Gegner unfassbar stark sind. Habt ihr alle drei Teile von den Töchtern erhalten, sucht damit eine Höhle im Südosten von East-Engla auf, wo ihr schließlich Thors Helm erhaltet. Den Umgang bekommt ihr im haus der Bruderschaft in eurer Siedlung, nachdem ihr alle Mitglieder des verfeindeten Ordens getötet habt.

Magister-Satz: Der Magister-Satz kann ebenfalls in verschiedenen Kisten gefunden werden. Habt ihr alle fünf Teile, erhaltet ihr die Boni „Das Attribut Nahkampfschaden wird nachts erhöht“ und „Zusätzliche Verbesserung für Fernkampfschaden“.

Magister-Mantel: Findet ihr auf der kleinen Insel Ormsinshöfn, weit im Nordwesten des Landes. Diesen Ort sucht ihr im Verlauf der Quest „Königsmacher“ automatisch auf. Der Schatz liegt im Hauptzelt des Lagers, versteckt hinter einen Verschlag aus Ästen. Der passende Schlüssel liegt in der Nähe auf einem Tisch, setzt Odins Sicht ein, um ihn schneller zu finden.

Magister Maske: Dieses gute Stück findet Eivor in Kuningsrast, einem feindlichen Lager im Süden von Norwic, direkt am Fluss Amynnesmere. Um die Kirche betreten zu können, braucht ihr doppelte Muskelkraft, ruft also ein Langboot und plündert den Ort zusammen mit euren Kameraden, um alle Schätze erreichen zu können.

Magister-Armschienen: Befinden sich in der Kirche der Stadt Buccingaham in Oxenafordscir. Der Schlüssel für das heilige Haus liegt südlich des Gebäudes, in einem kleinen Pavillon. Um das obere Stockwerk zu erreichen, müsst ihr die Halterung der Holzleiter treffen, damit diese erreichbar wird.

Magister-Gewand: Findet Eivor in dem feindlichen Lager Veste der Villa Leah, das ihr im Verlauf der Questreihe „Der Stein des Paladin“ aufsuchen müsst. Die Ausrüstung befindet sich hinter einer zerstörbaren Barriere aus Steinen, die ihr jedoch mit einem Ölfläschchen sprengen könnt. Diese findet ihr in einem Gebäude im Süden des Orts, das Haus mit den gestapelten Baumstämmen davor. Sucht oberhalb nach dem Hindernis, das ihr verschieben könnt. Sollte es sich von vorne gegriffen nicht verschieben lassen, greift von der Seite, um das Fenster freizulegen und an die Ölgefäße zu gelangen.

Magister-Hose: Befindet sich in der Stadt Oxenaford, in dem gleichen Turm, in welchem ihr auch den Schlüssel findet, mit dem sich das Häuschen aufschließen lässt, in welchem sich das hiesige Buch des Wissens befindet. Zerstört das bunte Glas im Fenster und klettert dann ins Innere. Über eurer Position kann das Hlt zerschossen werden und ihr könnt nach oben klettern. Dort müsst ihr nur noch die Halterung des Kronleuchters auf der anderen Seite zerschießen, und das Hindernis lässt sich verschieben, womit der Weg zur Truhe frei wird.

Jäger Set:

Jäger-Helm: Könnt ihr in Tonnasstadir finden. Betretet die Stadt bestenfalls, nachdem ihr diese zusammen mit Sigurd während der Quest „Die Sage der Königsmacher“ besucht habt, denn zu diesem Zeitpunkt sind euch die Krieger vor Ort nicht feindlich gegenüber eingestellt und ihr könnt diee Stadt der Wikingerin Tonna gefahrlos absuchen.Um an diesen Schatz zu gelangen benötigt ihr den Schlüssel, der im hinteren Ende des Langhauses zu finden ist. Damit geht ihr zu dem kleinen Außenposten im Südwesten des Orts, wo sich der Eingang zum unterirdischen Trakt befindet.

Jäger-Mantel: Sucht am nördlichsten Punkt des Landes danach, im Bereich der alten Festung Tempelburh. Diesen Ort müsst ihr im Verlauf der Quest „Die Sage der Königsmacher“ sowieso aufsuchen. Nördlich der Feste, auf einer kleinen Insel, liegt ein Warenhaus. Betretet dort den ersten Stock, zerstört die Halterung von einer der Waren und diese krachen in das untere Stockwer und machen Eivor damit den Weg zu diesem Ausrüstungsgegenstand frei.

Satz der Verborgenen

Dieser Rüstungssatz lässt sich in den Ruinen von alten Einrichtungen der Bruderschaft finden und gewährt bei einem komplett getragenen Satz die Boni „Attentasschaden wird erhöht, wenn du 10 Sekunden lang geduckt bist und unentdeckt bleibst“ und „Zusätzliche Verbesserung für Kopfschuss-Schaden“. Wo ihr die Teile der Bruderschafts-Rüstung findet, erfahrt ihr folgend.

Handschuhe der Verborgenen: Sucht danach östlich der Stadt Legracaester, in Legracaesterscir. Die Ruinen von Bruderschaftshaus Ratae befinden sich im Osten der Stadt, ihr erkennt den Ort an den ringförmig angeordneten Säulen mit dem Bruderschaftssymbol auf dem Boden. Den Zugang zu dem Haus findet ihr etwas westlich der Säulen. Schießt dort die Last von dem Seilzug nach unten und ihr könnt euch Zugang verschaffen und die Handschuhe an euch bringen.

Maske der Verborgenen: Im Osten von Lunden, außerhalb der Stadtmauern, befindet sich ein Friedhof und unter eben diesem, im alten Bruderschaftshaus Londinium, könnt ihr einen weiteren Kupfernickelbarren und eine Ausrüstung finden und natürlich einen weiteren Eintrag des Kodex‘. Der Eingang zu dem geheimen Haus befindet sich bei den Säulen, hinter einer kreisrunden Anordnung von Baumstämmen. Klettert an ihnen hoch und lasst euch dann in die Höhle dahinter fallen.

Springt in das Wasser und taucht. Setzt nun Odins Sicht ein, um in dem trüben Wasser die Holzbretter zu finden, die euch den Weg versperren. Schlagt diese kaputt und schwimmt dann zum Ende des Tunnels. Wieder an der Oberfläche klettert ihr auf die schwebende Plattform und von dort aus auf die Eisenstangen. Schießt durch das Fenster auf die Ölfläschchen, um den Weg frei zu spregen und schnappt euch schließlich die Maske der Verborgenen.

Kapuze der Verborgenen: Sucht im Süden von Colencaester den Markt auf und schnappt euch dort eines der Ölgefäße, um damit Schutt in den südlichen Ruinen aus dem Weg zu räumen und den Geheimgang darunter freizulegen. Ihr müsst mit dem Ölfläschchen auf den Baum hüpfen und es auf die entsprechende Stelle werfen. Auf halbem Weg durch die Kanalisation findet ihr ein Holzgerüst, welches ihr empor klettern müsst, um die obere Ebene zu erreichen.

Um nun das Bruderschaftshaus betreten zu können, müsst ihr in das Wasser vor der verriegelten Tür tauchen. Haltet euch unter Wasser nördlich und folgt, nachdem ihr wieder aufgetaucht seid, dem Gang. Auch hier könnt ihr zu einer oberen Ebene klettern. Schwingt euch über den Abgrund und taucht im nächsten Raum wieder unter. Dort, am Boden des Wassers, findet ihr schließlich den Kloakenschlüssel. Öffnet nun die Tür bei dem Wasser, wo ihr den Schlüssel gerade gefunden habt.

In dem neuen Raum schießt ihr durch das Gitter, um eine weitere Tür zu öffnen. Es geht zurück in das Wasser vor dem Eingang zum Bruderchaftshaus, taucht erneut in den nördlichen Gang und dieses Mal könnt ihr hier die Tür passieren und die Truhe dahinter plündern.

Gewand der Verborgenen: Sucht danach im Bruderschaftshaus Eboracum, in der Stadt Eoforwic, die ihr während der Questreihe „Die Stadt der Gier“ aufsuchen müsst. Weit im Südwesten der Stadt, beim Friedhof, findet ihr einen geheimen Eingang, indem ihr die Holzplatten auf dem Boden zerstört. Springt dann ins kühle Nass und folgt dem Tunnel, bis ihr den großen überfluteten Raum erreicht. Haltet euch hier rechts und ihr findet ein verschiebbares Regal, hinter dem ihr durch ein Loch in der Wand auf die andere Seite schlüpfen könnt.

In dem Raum findet ihr auf einem hohen Bücherregal den Kryptaschlüssel, mit welchem ihr die nahe Tür öffnet. Dahinter findet ihr den gesuchten Ausrüstungsgegenstand.

Briganten-Satz

Der Briganten-Satz gewährt euch die folgenden Vorteile: „Rüstung wird erhöht, wenn du von mehr als 2 Gegnern umgeben bist“ und „Zusätzliche Verbesserung für Nahkampfschaden“. Die Armschienen, die Hose und der Bristpanzer können in Caent gefunden werden, der Mantel und der Helm in Scrobbescir.

Brigantinen-Mantel: Diesen Mantel findet ihr in dem Ort Quatdorf, beziehungsweise in der Höhle unter dem Dorf. Der Eingang befindet sich im Felsen im Westen, beim Wasser, und muss frei gesprengt werden. Der Brigantinen-Mantel bietet grundlegenden Schutz, ohne eure Anonymität zu gefährden.

Brigantinen-Helm: Im Verlauf der hiesigen Questreihe muss Eivor den Außenposten Wenlocan aufsuchen, dort Nachschubgüter zerstören und Gefangene befreien. Sucht bei diesem Besuch auch die Höhle auf der unteren ebene auf, schiebt den Hinkelstein zur Seite und schnappt euch diese Ausrüstung.

Brigantinen-Handschuhe: Im zentralen Bereich von Caent liegt das Dorf Beamasfield, ein Ort, der Eivor ursprünglich misstrauisch gegenüber eingestellt ist. Die Truhe auf dem Dachboden könnt ihr leicht mit Odins Sicht ausmachen und auch erreichen. Um sie zu öffnen benötigt ihr jedoch zwei Schlüssel. Einer befindet sich in der Schenke südlich, die ihr durch das Fenster betreten könnt. Der andere liegt bei der Befestigung des Feindes im Nordwesten.

Brigantinen-Hose: Befindet sich in der Höhle unter der Veste von Dofras, im Südosten des Landes, direkt am Meer. Ihr könnt die Höhle über den geheimen Eingang im Süden der Veste betreten oder über den Zugang im Osten, direkt am Meer. Der Ort ist schwer bewacht und ihr benötigt ein Ölflächschen, um das Geröll über der Truhe zu zerstören.

Brigantinen-Rüstung: Befindet sich in der Kathedrale von Cantwaraeburh. Um den verschlossenen Ort im Erdgeschoss der Kirche zu erreichen müsst ihr einen kleinen Umweg gehen. Nähert euch dem Gebäude aus Westen und klettert durch das Fenster über dem Baugerüst ins Innere. Schießt von odrt aus auf den Türriegel auf der anderen Seite und folgt dann dem Verlauf des Stegs zu der nun geöffneten Tür. Geht hindurch, lauft die Treppe nach unten und ihr seid um ein Ausrüstungsteil reicher.

Galloglaigh-Satz

Dieser Rüstungssatz gewährt seinem Träger die Fähigkeiten, den Nahkampf-Widerstand nach einem Abschluss zu erhöhen und den Nahkampfschaden zusätzlich zu verbessern. Die Armschienen, die Hose und der brustpanzer können in Lincolnescir gefunden werden, der Mantel und der Helm in Eastseaxe.

Galloglaigh-Rüstung: Sucht danach in der Spallinge-Räuberhöhle, direkt dort, wo der Fluss Nene ins Meer fließt. Sucht mit Odins Sicht nach der Truhe, die das Ausrüstungsteil beherbergt und nach dem Schlüsselträger. Tötet Letzteren, um Zugang zu dem Haus zu erlangen und öffnet dann die truhe im Inneren.

Galloglaigh-Armschienen: Die Armschienen befinden sich im Westen von Lincolne, in den Baracken der Soldaten. Die Truhe ist weder versteckt, noch verschlossen, noch sonderlich gut beschützt, ihr könnt euch also einfach bedienen.

Galloglaigh-Hose: Diese Hose findet ihr im Nordosten von Caent, in der Bolingbroc-Veste. Den Schlüssel zu dem Gebiet hat einer der Soldaten, die in der Veste stationiert sind, sucht mit Odins Sicht nach ihm und die Ausrüstung gehört schon so gut wie euch.

Galloglaigh-Mantel: Findet ihr in dem Brandwode-Außenposten, im Westen des Landes. Um die Truhe erreichen zu können, müsst ihr euch den Schlüssel holen, den einer der Soldaten bei sich trägt. Ihr könnt ihn mit Odins Sicht ausmachen. Den Ausrüstungsgegenstand selbst findet ihr dann im Nordosten des Lagers.

Galloglaigh-Helm: Weit im Norden des Landes befindet sich der schwer bewachte Halsteda-Außenposten. Um die Tür zu öffnen, hinter der sich dieser Gegenstand befindet, müsst ihr den Bereich darüber betreten und mit einem Pfeil durch das Gitter auf den Türriegel schießen. So könnt ihr euch Zutritt zu dem Raum verschaffen und diesen Schatz an euch nehmen.

Than-Satz

Habt ihr alle Teile von diesem Satz, so erhaltet ihr die Boni „Kritische Chance wird durch erfolgreiche Paraden erhöht“ und „Zusätzliche Verbesserung für Kritischer Schaden“. Die Armschienen und der Brustpanzer können ihr Eoforwicscir gefunden werden, die Hose in Glowecaesterscir und Mantel und Helm in Wincaester.

Thanen-Mantel: Findet ihr im Domizil des Bischofs Mithrastempel. Klettert im Inneren des Gebäudes in den oberen Stock und zerschmettert dort die Holzwand gegenüber der Tür. Verschiebt im Raum dahinter, neben der Schatzkarte, das kleine Regal und ihr habt freie Sicht auf den Türriegel, den ihr zerschießen müsst, um den Raum mit dieser Ausrüstung zu erhalten.

Thanen-Topfhelm: Diese Truhe befindet sich im Münster der Stadt Winceaster. Der Ort ist mit Odins Sicht leicht zu entdecken, ein kleiner Raum über einem versperrten Eingang zum Münster, sucht auf der Südseite danach. Für die Truhe benötigt ihr drei Schlüssel. Truhenschlüssel #1 findet ihr im Münster, untere Etage, in einem abgesperrten Bereich hinter dem Altar. Der zweite Truhenschlüssel für das Münster liegt im Turm dieses Gebäudes. Klettert hoch, zerstört die Kisten vor dem Loch in der Wand, und der Schlüssel gehört euch. Nummer drei liegt auf einem der Dachbalken, direkt über den Bänken.

Mentoren-Satz

Diese Montur der Verborgenen aus dem römischen Britannien des 4. Jahrhunderts gehörte einem unbekannten Träger, der den Rang eines Mentors bekleidete. Die Amrschienen und der Brustpanzer können und Südseaxe gefunden werden, der Mantel und der Helm in Snotingahamscir und die Hose in Wincaester.

Mentoren-Hose: Nördlich der schwer beachten Festung Wincaester findet ihr ein kleines Wachhaus aus Stein. Um dieses Gebäude betreten zu können, müsst ihr durch eines der Seitenfenster schießen und so den Bolzen an der Tür zerstören. Dann könnt ihr euch Zutritt verschaffen und die Truhe plündern.

Mentoren-Mantel: Zu finden in Snotingahamscir. Am westlichen Ufer der Mamm findet ihr das Versteck am Loch Clunbre, eine Zufluchtsstätte der Banditen, die ihr zusammen mit eurer Mannschaft attackieren könnt.Die gesuchte Truhe befindet sich in einer kleinen Hütte, die ihr mit Odins Sicht ausmachen könnt. Um die Hütte betreten zu können, Die verschlossene Tür könnt ihr einfach mit einem Angriff zerstören. Tötet die Wache dahinter und ihr erhaltet automatisch auch den Schlüssel, den ihr zum Öffnen der Truhe benötigt.

Mentoren-Maske: Befindet sich ebenfalls in Snotingahamscir. Kurz vor der Brücke, die zur Speerspitze führt, befindet sich das Räuberlager Scirwudu-Versteck. In einem kleinen Haus im Südwesten steht diese Truhe schutzlos aber nicht unbewacht herum. Tötet die Aufpasser und der Schatz ist euer.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel