Länderauswahl:
Du wurdest von unserer Mobile-Seite hierher weitergeleitet.

Komplettlösung - Assassin's Creed: Valhalla : Komplettlösung & Guide: alle Hauptmissionen, Weltereignisse, Rätsel, Reichtümer und Artefakte

  • PC
  • PS5
  • PS4
  • XSX
  • One
Von  |  |  | Kommentieren

Assassin's Creed: Valhalla: Opferaltar

Eivor kann auf der langen Reise durch England und angesichts der immensen Zahl an Feinden jede Hilfe gebrauchen, die verfügbar ist. Da kann der Segen der Götter schon ganz genau das sein, nämlich ein Segen. In dieser Übersicht verraten wir euch, wo ihr die Altare finden könnt, welche Opfergabe ihr benötigt und wo ihr die erforderliche Beute finden und fangen könnt.

Grantabrycgscir

Altar von Elisdon: Diesen Altar findet ihr nicht unweit eurer Siedlung Hraefnathorp, auf der anderen Seite des Flusses Nene. Überquert das kühle Nass und lauft nach Süden und ihr könnt den großen Felsbrocken bereits aus einiger Entfernung erkennen. Ihr benötigt hier 10x kleiner Flusswels, um den Segen der Götter zu erhalten. Am einfachsten ist das Sammeln dieser Tierchen, wenn ihr bereits die Fischerhütte in eurem Dorf gebaut habt, denn dann steht euch die Angelschnur zur Verfügung.

Sollte dies nicht der Fall sein, könnt ihr in den Besitz der Fischchen kommen, indem ihr diese mit Pfeil und Bogen jagt. Der kleine Flusswells ist, wie ihr vielleicht schon erraten habt, etwas kleiner als die meisten Fische und schwimmt nicht selten in Grüppchen. Der kleine Flusswells kann in ganz England gefunden werden, sogar im Fluss direkt vor eurer Siedlung.

Legracaesterscir

Opferaltar von Cernelega: Sucht südöstlich von Kloster Wenlocan nach diesem Altar, weit im Norden des Landes. Der Blutzoll beträgt hier 3x Hasenpfoten. Wie ihr sicher erraten könnt, bekommt ihr diesen Gegenstand von erlegten Hasen, die sich in allen bewaldeten Gebieten antreffen lassen. Nutzt eure Odins Sicht, um sie hervorstechen zu lassen.

Ymirs Altar: Diesen Altar findet ihr in Asgard, einen Ort, den Eivor nur in den Träumen besuchen kann. Um Asgard zu erreichen müsst ihr der Seherin eine Hütte in eurer Siedlung bauen, ihr dabei helfen, einen Trank zu brauen und schließlich diesen zu trinken. In Asgard findet ihr den Altar östlich von Odins Sitz. Für das Opfer benötigt ihr 30x Ymirs Tränenkristall, die ihr überall auf der Map finden könnt. Nutzt Odins Sicht, um sie ausfindig zu machen.

East-Engla

Cedds Stein: Weit im Norden des Landes, zwischen dem Ort Elmenham, der direkt an dem Fluss Wendsum liegt, und dem Moor von Walsham, findet ihr den Opferaltar Cedds Stein. Für die Opfergabe benötigt Eivor 200x Silber. Eine Summe, die ihr im Zweifelsfall schnell durch den Verkauf von Plunder und durch Brandschatzen wieder drin habt. Habt ihr die Gabe geopfert, folgt den grünen Fußspuren, um eine kleine Nebengeschichte zu hören.

Scrobbescir

Der Wreocen: Diesen Altar findet Eivor recht zentral des Landes, direkt bei dem Aussichtspunkt nordöstlich von Westburh. Für die Opfergabe benötigt ihr fünf kleine Seeforellen, die ihr in den Flüssen in Legracaesterscir, Scrobbescir, Lincolnescir, Eoforwicscir, Glowecaesterscir und Snotingahamscir finden könnt. Habt ihr genügend zusammen, kehrt zu dem Altar zurück und gebt eure Opfer dar.

Eastseaxe

Altar von Wealhdenu: Im Norden des Landes findet ihr diesen Altar, um genau zu sein südwestlich des Halsteda-Außenpostens. Opfert vor Ort 50 Eisenerz. Die ihr überall im Land reichlich an der Zahl finden könnt, und der Segen gehört euch, ebenso wie der Fertigkeitspunkt.

Snotingahamscir

Stein von Mam Tor: Diesen Altar findet ihr weit im Norden der Region Snotingahamscir, östlich des Aussichtspunktes Der Schlummernde Jötun. Für eure Opfergabe benötigt ihr 3x Titan, ein seltenes Material, das man in der Welt finden kann. Solltet ihr nicht genügend Titan haben, könnt ihr dies bei einem Händler eurer Wahl kaufen und jederzeit zurückkehren, um das Opfer darzubringen und euren Segen zu erhalten.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel