Länderauswahl:
Du wurdest von unserer Mobile-Seite hierher weitergeleitet.

Komplettlösung - Assassin's Creed: Valhalla : Komplettlösung & Guide: alle Hauptmissionen, Weltereignisse, Rätsel, Reichtümer und Artefakte

  • PC
  • PS5
  • PS4
  • XSX
  • One
Von  |  |  | Kommentieren

Assassin's Creed: Valhalla: Magas-Kodex: Fundorte aller Seiten

Sobald Eivor in England angekommen ist und zusammen mit Sigurd die Siedlung gegründet hat, könnt ihr in eurer neuen Heimat ein Haus für die Bruderschaft bauen. Solltet ihr dies getan haben, werdet ihr von Haytham damit beauftragt, alle Seiten aus dem Magas-Kodex zu finden und ihm zu bringen. Folgend listen für euch alle Orte auf, wo ihr die sieben Seiten finden könnt und wie ihr sie in euren Besitz bringt.

Der Magas-Kodex, Seite IV: Diese Seite findet ihr in den römischen Ruinen im Osten der Stadt Legracaester, in Legracaesterscir. Sucht in dem Ort ganz im Süden die Säulen, die ringförmig angeordnet sind und bei denen das Symbol der Bruderschaft auf den Boden gemalt wurde. Nördlich dieser Säulens eht ihr einen alten Flaschenzug mit einer großen Last an dem Seil. Zerstört die Halterung, die Last fällt hinab, und Eivor hat einen Weg ins Innere von Bruderschaftshaus Ratae. In einem unbeleuchteten Gang hinter der Truhe mit den Armschienen findet ihr diesen Kodexeintrag auf einem Tisch.

Magas-Kodex, Seite I: Im Osten von Lunden, außerhalb der Stadtmauern, befindet sich ein Friedhof und unter eben diesem, im alten Bruderschaftshaus Londinium, könnt ihr einen weiteren Kupfernickelbarren und eine Ausrüstung finden und natürlich einen weiteren Eintrag des Kodex‘. Der Eingang zu dem geheimen Haus befindet sich bei den Säulen, hinter einer kreisrunden Anordnung von Baumstämmen. Klettert an ihnen hoch und lasst euch dann in die Höhle dahinter fallen.

Springt in das Wasser und taucht. Setzt nun Odins Sicht ein, um in dem trüben Wasser die Holzbretter zu finden, die euch den Weg versperren. Schlagt diese kaputt und schwimmt dann zum Ende des Tunnels. Wieder an der Oberfläche klettert ihr auf die schwebende Plattform und von dort aus auf die Eisenstangen. Schießt durch das Fenster auf die Ölfläschchen, um den Weg frei zu sprengen und schnappt euch schließlich die Maske der Verborgenen.

Der Magas-Kodex, Seite 4: Sucht im Süden von Colencaester den Markt auf und schnappt euch dort eines der Ölgefäße, um damit Schutt in den südlichen Ruinen aus dem Weg zu räumen und den Geheimgang darunter freizulegen. Ihr müsst mit dem Ölfläschchen auf den Baum hüpfen und es auf die entsprechende Stelle werfen. Auf halbem Weg durch die Kanalisation findet ihr ein Holzgerüst, welches ihr empor klettern müsst, um die obere Ebene zu erreichen.

Um nun das Bruderschaftshaus betreten zu können, müsst ihr in das Wasser vor der verriegelten Tür tauchen. Haltet euch unter Wasser nördlich und folgt, nachdem ihr wieder aufgetaucht seid, dem Gang. Auch hier könnt ihr zu einer oberen Ebene klettern. Schwingt euch über den Abgrund und taucht im nächsten Raum wieder unter. Dort, am Boden des Wassers, findet ihr schließlich den Kloakenschlüssel. Öffnet nun die Tür bei dem Wasser, wo ihr den Schlüssel gerade gefunden habt.

In dem neuen Raum schießt ihr durch das Gitter, um eine weitere Tür zu öffnen. Es geht zurück in das Wasser vor dem Eingang zum Bruderchaftshaus, taucht erneut in den nördlichen Gang und dieses Mal könnt ihr hier die Tür passieren und euch die Schätze dahinter schnappen, unter anderen die vierte Seite des Magas-Kodex.

Der Magas-Kodex, Seite II: Sucht danach im Bruderschaftshaus Eboracum, in der Stadt Eoforwic, die ihr während der Questreihe „Die Stadt der Gier“ aufsuchen müsst. Weit im Südwesten der Stadt, beim Friedhof, findet ihr einen geheimen Eingang, indem ihr die Holzplatten auf dem Boden zerstört. Springt dann ins kühle Nass und folgt dem Tunnel, bis ihr den großen überfluteten Raum erreicht. Haltet euch hier rechts und ihr findet ein verschiebbares Regal, hinter dem ihr durch ein Loch in der Wand auf die andere Seite schlüpfen könnt.

In dem Raum findet ihr auf einem hohen Bücherregal den Kryptaschlüssel, mit welchem ihr die nahe Tür öffnet. Dahinter findet ihr nicht nur einen Ausrüstungsgegenstand, sondern auch den Schlüssel für die Barrentruhe und natürlich, rechts auf einem kleinen Tisch die gesuchte Seite des Magus-Kodex.

Der Magas-Kodex, Seite VI: Befindet sich im Bruderschaftshaus Venta Belgarum, in der Stadt Wincaester. Sucht südlich der Kirche des heiligen Petrus nach römischen Überresten, Statuen, die um einen Zugang herum stehen, der euch ins kalte Nass führt. Taucht dort und folgt dem langen Tunnel, bis ihr schließlich das Bruderschaftshaus betretet. Verschiebt in dem dunklen Gang das kleine Regal und durchbrecht die Tür dahinter.

Folgt dann dem Treibgut über das Wasser und nutzt eines der Ölgefäße zu eurer Rechten, um eine Wand im ursprünglichen Gang zu zerstören. Kehrt mit dem Gefäß also zu dem Gang vor der Tür zurück und folgt diesem, bis zur besagten Wand aus Trümmern, die ihr nun weg sprengen könnt.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel