Länderauswahl:
Du wurdest von unserer Mobile-Seite hierher weitergeleitet.

Komplettlösung - Assassin's Creed IV: Black Flag : Erfolgreich schleichen in der Karibik

  • Multi
Von  |  |  | Kommentieren

Zeitrahmen: 15 MinutenSchwierigkeitsgrad: schwer

Der folgende Auftrag steht euch erst zur Verfügung, wenn ihr alle anderen Marine-Aufträge erfolgreich absolviert habt. Ist dies der Fall und habt ihr die Mission gestartet, dann begebt euch mitten in den grünen Zielbereich, um zur Hollander zu gelangen.

Ihr müsst sie als Erstes gegen ein paar harmlose Schoner und Kanonboote verteidigen, was keine Probleme bereiten dürfte. Es folgen zwei Briggs und eine Fregatte, wobei ihr zuerst Letztere versenkt. Achtet bereits jetzt darauf, dass ihr das Feindfeuer auf euch lenkt und entsprechend voraussegelt. Die Hollander ist von Beginn der Mission an schwer angeschlagen, weshalb jeder weitere Treffer zu vermeiden ist.

Richtig knifflig wird erst die dritte und letzte Gegnerwelle, bestehend aus zwei Fregatten und einem sehr widerstandsfähigen Kriegsschiff. Eliminiert eine Fregatte von Weitem, indem ihr euren Mörser einsetzt. Segelt danach in Richtung Kriegsschiff, damit es euch verfolgt und sich im Idealfall von der Hollander entfernt. Ihr müsst jedoch aufpassen, dass die Distanz nicht zu groß wird, ansonsten wird der Auftrag abgebrochen.

Die gute Nachricht: Das Kriegsschiff hält zwar viel aus, hat aber eine vergleichsweise geringe Angriffsstärke. Ihr könnt es euch also erlauben, es von der Seite sowohl mit dem Mörser als auch den Breitseitenkanonen zu attackieren. Bei feindlichen Angriffen in Deckung zu gehen ist hilfreich, aber kein Muss. Habt ihr das Kriegsschiff erledigt und besitzt die Hollander noch ein Stück Energie, dann fehlt nur die Zerstörung der zweiten Fregatte, um den letzten Marine-Auftrag zu den Akten zu legen.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel

Assassin's Creed IV Black Flag
Gamesplanet.comAssassin's Creed IV Black Flag17,98€ (-10%)PC / Uplay KeyJetzt kaufen