Länderauswahl:
Du wurdest von unserer Mobile-Seite hierher weitergeleitet.

Komplettlösung - Assassin's Creed IV: Black Flag : Erfolgreich schleichen in der Karibik

  • Multi
Von  |  |  | Kommentieren

Zeitrahmen: 25 MinutenSchwierigkeitsgrad: mittel

Zunächst müsst ihr euch ein paar Zwischensequenzen ansehen und danach ein Kanonenboot verfolgen. Fahrt langsam durch das Gewässer in Richtung Zielmarkierung und weicht sämtlichen Hindernissen linksherum aus. Sobald Edward sagt, dass es immer einen Weg gebe, verlasst ihr das Ruder und springt zu eurer Rechten an Land.

Marschiert linksherum in Richtung Alarmglocke und klettert die Holzwand empor, bis ihr euch auf einem Holzgeländer befindet. Schaut schräg nach unten und lokalisiert eine stehende Wache sowie eine laufende Patrouille. Wartet, bis die Patrouille an der Wache vorbeimarschiert ist, und tötet Letztere per Attentatssprung.

Nehmt in der Nähe der Glocke bei einem der Kistenstapel Deckung und beobachtet euer Radar. Sobald kein Gegner in Richtung der Glocke schaut, geht ihr schnell zu ihr und sabotiert sie. Flüchtet geradewegs nach Süden und begebt euch zurück auf euer Schiff.

Fahrt weiter in Richtung Zielmarkierung und lokalisiert dank des Radars einen schmalen Weg zu eurer Rechten. Schlagt diesen ein und bremst hierfür euer Schiff am besten vollständig ab, weil ihr ansonsten im wahrsten Sinne die Kurve nicht kriegt.

Folgt dem Weg linksherum, bis ihr zwangsweise euer Schiff verlassen und zu Fuß einem Ruderboot hinterherrennen müsst. Lauft und springt über diverse Holzteile und klettert auf der anderen Seite eine Holzwand hinauf. Hangelt euch so lange rechtsherum, bis es nicht mehr weitergeht. Peilt die Insel weiter hinten an und wartet, bis das Ruderboot von links nach rechts an euch vorbeigefahren ist. Springt anschließend über mehrere Äste und Baumstämme zur besagten Insel.

Ortet die beiden Wachen zu eurer Rechten und erdolcht sie jeweils heimlich von hinten. Bei der Ecke angelangt dreht ihr euch um 90 Grad nach links, rennt zur Wand und klettert sie empor. Geht bis zur Plattformkante und wartet wieder, bis das Ruderboot an euch vorbeigefahren ist. Hüpft über den Holzpflock auf die Überreste einer Steinmauer und springt anschließend linksherum weiter. Haltet euch innerhalb der Gebäuderuine rechts und hechtet dabei über diverse Balken und Kronleuchter.

Irgendwann seht ihr ein Lagerfeuer mit ein paar Soldaten und rechts daneben ein paar Kisten, auf die ihr steigt. Folgt dem Ruderboot rechtsherum, sobald es sich wieder in eurer Nähe befindet. Springt schräg links an einen Baum und lasst euch fallen. Schleicht von Gebüsch zu Gebüsch und achtet dabei auf die Gegner, die sich in eurer Nähe aufhalten.

Nach einer Weile werdet ihr Zeuge, wie die Männer aus dem Ruderboot aussteigen und ein Gespräch anfangen. Belauscht es und verfolgt sie, wobei ihr fortan die Ecken der Gebäude als Deckung nutzt. Am Ende des Gespräches wird automatisch Alarm geschlagen, woraufhin ihr den flüchtenden Kapitän einholen müsst. Rennt ihm geradewegs hinterher und geht dabei sämtlichen Gegnern aus dem Weg.

Ihr erreicht über kurz oder lang einen breiten Steg, der vor euren Augen explodieren wird. Rennt ungeachtet dessen weiter und peilt direkt danach die Rampe links neben den Soldaten an. Dahinter müsst ihr von einer Plattform zur anderen springen und kurz darauf die Rampe schräg rechts anpeilen. Solltet ihr den Kapitän bis hierhin nicht eingeholt haben, dann haltet euch fortan links. Euer Ziel ist es schlussendlich, den Kapitän mit einem Sprung von hinten zu überwältigen, wenn er sich in greifbarer Nähe befindet.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel

Assassin's Creed IV Black Flag
Gamesplanet.comAssassin's Creed IV Black Flag17,98€ (-10%)PC / Uplay KeyJetzt kaufen