Länderauswahl:
Du wurdest von unserer Mobile-Seite hierher weitergeleitet.

Komplettlösung - Assassin's Creed IV: Black Flag : Erfolgreich schleichen in der Karibik

  • Multi
Von  |  |  | Kommentieren

Zeitrahmen: 20 MinutenSchwierigkeitsgrad: mittel

Diese Mission startet direkt nach der vorhergehenden. Ihr wurdet auf Isla Providencia ausgesetzt und sollt als Erstes mit dem Aussichtspunkt im Norden die Umgebung synchronisieren. Tut es und lauft anschließend ein Stück nach Westen. Lokalisiert einen schmalen Canyon in Richtung Nordwesten, marschiert von einer Zielmarkierung zur nächsten und klettert hierfür am besten über die vielen Bäume, um dem Angriff wilder Panther zu entgehen. Ihr könnt sie jedoch auch mutig per Luftattentat zur Strecke bringen, falls sich einer von ihnen direkt unter euch aufhält.

Irgendwann erreicht ihr ein größeres Gebiet, in dem euch Vane empfängt. Lauft zum zerfallenen Gebäude in Richtung Westen und klettert auf das Dach. Steigt auf das Steinstück zu eurer Rechten und springt auf die Plattform mit der Truhe. Plündert sie, dreht euch um und hüpft von einer Plattform zur nächsten. Ihr landet am Ende bei einer Mauer mit einem Riss, über den ihr nach oben klettert.

Rennt zum Wasserfall und springt zur kaputten Mauer. Klettert zu eurer Rechten weiter nach oben und geht zum Aussichtspunkt. Synchronisiert die Umgebung und springt nach unten ins Becken. Folgt dem Flussverlauf, bis ihr Vane erneut begegnet.

Euer Widersacher wird nun nicht mehr davonlaufen und dafür mit seiner Schusswaffe auf euch schießen oder Bomben nach euch werfen. Achtet auf das Symbol direkt über seinem Kopf: Zeigt es ein Fadenkreuz, dann dürft ihr euch auf gar keinen Fall in seiner Reichweite befinden. Nutzt am besten einen Baum oder eine Steinmauer als Deckung, bis das Fadenkreuz verschwindet. Seht ihr hingegen eine Bombe, dann solltet ihr euch schnellstmöglich von eurer derzeitigen Position entfernen.

Lauft zunächst rechtsherum zu einem Steintor und arbeitet euch von dort in Richtung Vane vor. Prescht von einer Mauer zur nächsten und stellt euch direkt unter den Baumstamm, auf dem euer Gegner steht. Wartet ab, bis der Stamm auseinanderbricht und Vane erneut flüchtet. Steigt über den Stamm in Richtung Osten aus dem Wasser heraus und folgt dem Weg.

Klettert auf den erstbesten umgeknickten Baum und hüpft linksherum von einem Ast zum anderen. Ihr erreicht auf diese Weise eine Holzplattform, über die ihr zu einem weiteren Ast und noch einer Plattform gelangt. Ortet von Weitem ein Fass, das explodieren wird, wenn ihr euch zu Fuß nähert. Hängt euch deshalb zu eurer Linken an die Plattformkante und kraxelt linksherum am Fass vorbei. Passiert auf die gleiche Weise eine schmale Brücke, um noch ein Fass unbeschadet zu umgehen.

Geht zur Nordecke der Plattform und achtet auf den Panther unter euch. Eliminiert ihn per Attentatssprung und marschiert direkt zur gelben Zielmarkierung. Lauft im Zickzack von einer Wand zur nächsten und achtet dabei erneut auf die Symbole über Vanes Kopf, die euch jederzeit verraten, ob er mit seiner Schusswaffe auf euch zielt oder eine Bombe zum Abwurf bereithält.

Rennt zum Holzkonstrukt, das Vane vor euren Augen zerstören wird. Dreht euch um 90 Grad nach rechts und lauft linksherum zur anderen Seite des Gebäudes. Geht zur Ecke und klettert über die Wand auf eine Holzplattform. Haltet euch erneut links und betretet den überdachten Bereich. Wartet, bis Vane eine Bombe bereithält, geht auf der anderen Seite nach draußen und klettert schnell das Holzgestell zu eurer Linken empor, um Vane ein für alle Mal zu schnappen.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel

Assassin's Creed IV Black Flag
Gamesplanet.comAssassin's Creed IV Black Flag17,98€ (-10%)PC / Uplay KeyJetzt kaufen