Länderauswahl:
Du wurdest von unserer Mobile-Seite hierher weitergeleitet.

Komplettlösung - Assassin's Creed IV: Black Flag : Erfolgreich schleichen in der Karibik

  • Multi
Von  |  |  | Kommentieren

Zeitrahmen: 20 MinutenSchwierigkeitsgrad: mittel

Folgt dem Fremden und versteckt euch in einer Menschenmenge, falls er sich umdreht. Der Fremde wird euch wenige Meter später in einen Wald und in einen Sperrbezirk führen. Lokalisiert auf einer Lichtung zwei Gebüsche und versteckt euch im hinteren. Beobachtet, wie der Fremde zu ein paar Soldaten läuft und dort für einen kurzen Moment verharrt.

Als Nächstes passieren zwei Dinge gleichzeitig: Zum einen sollt ihr fortan das Gespräch des Fremden belauschen und zum anderen begibt sich einer der Soldaten in eure Nähe. Überrumpelt ihn, indem ihr, ohne zu zögern, zu ihm lauft und ihn von vorne erdolcht. Schleicht anschließend schräg links zum offenen Tor, das ebenfalls von einem Gebüsch überwuchert ist. Wichtiger Tipp: Ihr könnt euch alle Zeit der Welt lassen, weil der Fremde das Gespräch erst beginnt, wenn ihr euch zum besagten Gebüsch begebt.

Geht zum Holzgestell und haltet euch dabei links. Nutzt es eventuell als Deckung, falls der Fremde erneut stehen bleibt und sich umdreht. Lauft anschließend geradewegs zur Treppe und lasst euch nicht von dem Soldaten zu eurer Rechten nervös machen: Er wird euch den Rücken zukehren und euch nicht bemerken, sofern ihr langsamen Schrittes weitermarschiert.

Der Fremde wird kurz darauf nach rechts abbiegen und an einer Wache vorbeilaufen. Tötet sie von hinten und folgt dem Fremden linksherum. Haltet euch weiterhin links, nutzt das nächste Gebüsch als Versteck und erdolcht den folgenden Gegner zu eurer Rechten. Lauft nun NICHT direkt dem Fremden hinterher, sondern peilt den Torbogen weiter hinten an. Geht hindurch und wendet euch nach rechts.

Lauft geradewegs durch das Gebüsch und schleicht zur stehenden Wache, die ihr ebenfalls von hinten ermordet. Folgt dem Fremden wieder auf Schritt und Tritt, bis er abermals für ein paar Sekunden stehen bleibt. Keine Bange: In eurer Nähe gibt es zwar keine gute Deckung, jedoch wird er sich diesmal auch nicht umdrehen.

Ein paar Meter später startet eine Zwischensequenz, nach der ihr einfach geradeaus rennt und dank fest gedrückter rechter Schultertaste automatisch über jede Lücke springt. Sobald ihr euer Schiff erreicht habt, übernehmt ihr das Ruder, nähert euch dem großen Kriegsschiff und dreht euch zur Seite. Verschießt wie gewohnt abwechselnd Kanonenkugeln und Drehbassen, bis der Gegner manövrierunfähig ist.

Entert das Kriegsschiff und schießt zunächst auf die drei Pulverfässer, die ihr anhand ihrer roten Markierungen lokalisiert. Danach lauft ihr zum Kapitän und drängt ihn am besten bis zur Reling, um ihn über Bord zu werfen. Abschließend besiegt ihr zwanzig einfache Soldaten, wahlweise mit eurem Schwert oder eurer Pistole.

Schwimmt nach der Zwischensequenz zu eurem Schiff, hängt euch ans Ruder und fahrt so schnell wie möglich aus dem roten Sperrbezirk. Ihr solltet nur darauf aufpassen, nicht mit einem der anderen Schiffe zu kollidieren, und euch ansonsten auf keine Konfrontationen einlassen.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel

Assassin's Creed IV Black Flag
Gamesplanet.comAssassin's Creed IV Black Flag17,98€ (-10%)PC / Uplay KeyJetzt kaufen