Länderauswahl:
Du wurdest von unserer Mobile-Seite hierher weitergeleitet.

Komplettlösung - Assassin's Creed IV: Black Flag : Erfolgreich schleichen in der Karibik

  • Multi
Von  |  |  | Kommentieren

Zeitrahmen: 30 MinutenSchwierigkeitsgrad: mittel

Begebt euch zur Ausrufezeichenmarkierung, redet mit Bonnet und aktiviert euer Adlerauge. Verfolgt die beiden gelb leuchtenden Männer, bis sie nach links abbiegen und kurz stehen bleiben. Versteckt euch wahlweise im Heuwagen oder in der Menschenmenge, die ihr in eurer Nähe entdeckt.

Kurz darauf werden die Männer zwei gut bewachte Sperrbezirke passieren. Ihr könnt bei der Gelegenheit die Gruppe mit den Tänzerinnen anheuern und ihnen den Befehl geben, dass sie ein paar der Sperrbezirkswachen ablenken sollen. Auf diese Weise erfüllt ihr das optionale Ziel der Mission. Davon abgesehen solltet ihr es vermeiden, selbst durch die Sperrbezirke zu laufen. Marschiert lieber linksherum an ihnen vorbei und schaut dabei ab und an in Richtung der Männer, damit ihr sie nicht aus den Augen verliert.

Irgendwann werden die beiden anfangen zu rennen, woraufhin ihr entsprechend die rechte Schultertaste drückt, um mithalten zu können. Sobald sich das Ziel eurer Mission ändert und ihr die beiden Männer belauschen sollt, betretet ihr vorsichtig den markierten Bereich. Folgt den Männern langsam und mit genügend Abstand. Nach ein paar Metern gelangt ihr zu einer großen Menschenmenge, in der ihr untertaucht. Wartet dort den Rest des Gespräches ab.

Als Nächstes müsst ihr einen Kapitän verfolgen, der ebenfalls in Richtung eines kleinen Sperrbezirks marschiert. Wartet vor diesem stehend ab, bis der Kapitän von alleine wieder herauskommt. Folgt ihm erneut und bleibt ihm diesmal ganz dicht auf den Fersen. Er wird nach einem kurzen Spaziergang für ein paar Sekunden stehen bleiben, bevor er rechtsherum zurück in Richtung Sperrbezirk läuft und seinen Rundgang wiederholt. Nutzt die Pause, um den Kapitän zu bestehlen und die gesuchten Schlüssel zu ergattern.

Lauft zum Fort ganz im Nordosten der Stadt, das auf der Übersichtskarte rot markiert ist und somit ebenfalls zu den Sperrbezirken gehört. Marschiert zur Westecke und versteckt euch im angrenzenden Heuhaufen. Wartet ab, bis sich eine Patrouille direkt neben euch stellt, und eliminiert sie per Attentatsangriff. Klettert aus dem Haufen und lokalisiert die schmalen Holzbalken, die zu eurer Rechten am Fort angebracht sind.

Stellt sicher, dass kein Soldat in eure Richtung schaut, und springt von einem Balken zum nächsten, bis ihr vor einem Holzkonstrukt steht. Wartet nun in aller Ruhe ab und beobachtet euer Radar: Unmittelbar zu eurer Rechten seht ihr einen roten Pfeil, der auf und ab marschiert. Wartet weiter, bis er sich direkt neben euch befindet, umdreht und sich von euch entfernt. Springt an das Konstrukt, das euch rechtsherum um die Ecke bugsiert, und hüpft rasch auf den Balken zu eurer Linken. Hängt euch an die Wand zu eurer Rechten und klettert nach oben links zu einer Bruchstelle.

Wartet und beobachtet die Plattform über euch: Dort tauchen nacheinander zwei Patrouillen auf, die ihr jeweils mit einem heimlichen Attentatsangriff ausschaltet. Steigt anschließend nach oben auf die Plattform und nehmt die Holzkisten zu eurer Linken als Deckung. Wartet erneut, bis sich die nächste Wache in eurer Nähe befindet, lockt sie per Pfeifen an und tötet sie, sobald sie nach dem Rechten sieht.

Dreht euch um und lauft zur Westecke des Forts. Dort könnt ihr bei der Gelegenheit auf den Aussichtsturm klettern und die Umgebung synchronisieren. Kraxelt zurück nach unten und peilt den Kistenstapel im Südosten an. Eliminiert zwei weitere Wachen, die ihr ebenfalls getrennt mit euren Pfeifkünsten anlockt. Lokalisiert anschließend hinten links die schräge Dachfläche und die beiden Scharfschützen, die darauf Wache schieben.

Sobald beide von euch wegschauen, lauft ihr vorsichtig in Richtung Dachfläche und hängt euch an deren Kante. Hangelt euch rechtsherum weiter, bis ihr die andere Seite des Dachs erreicht habt. Ihr könnt nun auf Wunsch die beiden Scharfschützen von eben per Attentatskommando in die Tiefe ziehen oder euch gleich ganz nach rechts zur grünen Zielmarkierung begeben. Sobald ihr euch über ihr befindet, lasst ihr euch fallen und marschiert durch die Tür.

Nach der kurzen Zwischensequenz geht ihr ein Stück nach Osten und springt ins Wasser. Schwimmt zurück an Land und begebt euch zur grünen Zielmarkierung, um mit Bonnet zu reden.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel

Assassin's Creed IV Black Flag
Gamesplanet.comAssassin's Creed IV Black Flag17,98€ (-10%)PC / Uplay KeyJetzt kaufen