Länderauswahl:
Du wurdest von unserer Mobile-Seite hierher weitergeleitet.

Komplettlösung - Assassin's Creed IV: Black Flag : Erfolgreich schleichen in der Karibik

  • Multi
Von  |  |  | Kommentieren

Eine der größten Herausforderungen von Assassin's Creed IV ist das Bergen der vergrabenen Schätze. Zunächst einmal müsst ihr eine der neunzehn Schatzkarten besitzen, die ihr stets neben dem Skelett eines verstorbenen Piraten findet. Auf jeder Karte stehen zwei Koordinaten geschrieben, die euch zu einer bestimmten Insel führen. Des Weiteren deutet eine grobe Skizze den genauen Standort des Schatzes an. Letzteres korrekt zu deuten ist in manchen Fällen gar nicht mal so einfach.

Wir haben alle neunzehn Schatzkarten gefunden, sämtliche zugehörigen Schätze ausgebuddelt und in allen Fällen eine kleine Sammlung von jeweils drei Bildern zusammengestellt. Sie verraten euch Folgendes:

  • Das erste Bild zeigt den Standort des Schatzes auf der zugehörigen Insel.

  • Das zweite Bild zeigt die Schatzkarte selbst.

  • Das dritte Bild zeigt die unmittelbare Umgebung des Schatzes.

Der zugehörige Text beschreibt zunächst, auf welcher Insel ihr die Schatzkarte findet und wie deren Koordinaten lauten. Die exakte Position der Karte wird euch auf dem Radar angezeigt und ist in allen Fällen leicht zu finden, weshalb wir darauf nicht näher eingehen.

Danach erwähnen wir den Namen der Insel, auf der sich der Schatz befindet, und ebenfalls deren zugehörige Koordinaten.

Fundort der Schatzkarte: Andreas Island (579-720)Fundort des Schatzes: Abaco Island (606-835)

Fundort der Schatzkarte: Great Inagua (845-468)Fundort des Schatzes: Nassau (633-784)

Fundort der Schatzkarte: Mariguana Island (880-544)Fundort des Schatzes: Andreas Island (579-720)


Fundort der Schatzkarte: Abaco Island (606-835)Fundort des Schatzes: Salt Lagoon (749-625)

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel

Assassin's Creed IV Black Flag
Gamesplanet.comAssassin's Creed IV Black Flag17,98€ (-10%)PC / Uplay KeyJetzt kaufen