Länderauswahl:
Du wurdest von unserer Mobile-Seite hierher weitergeleitet.

Komplettlösung - Assassin's Creed IV: Black Flag : Erfolgreich schleichen in der Karibik

  • Multi
Von  |  |  | Kommentieren

Zeitrahmen: 30 MinutenSchwierigkeitsgrad: schwer

Steuert das Schiff im Südwesten an und fahrt nach der Zwischensequenz linksherum in den großen, grünen Zielbereich. Schaut am besten auf die Übersichtskarte, um festzustellen, dass ihr hierfür einen schmalen Fluss durchqueren müsst. Sobald ihr auf ein portugiesisches Schiff stoßt, haltet ihr an und springt über Bord.

Schwimmt um das feindliche Schiff herum und klettert unbemerkt eines der beiden Netze hinauf. Achtet hierfür wie gewohnt auf das Radar und in welche Richtung die roten Pfeile zeigen. Begebt euch ganz nach oben zur Schiffsflagge und balanciert hierfür eventuell über eines der Seile, falls ihr euch auf dem falschen Mast befindet. Schnappt euch die Flagge, springt mutig ins Wasser und schwimmt zurück zu eurem Schiff.

Fahrt vorsichtig weiter den Fluss entlang und weicht dabei allen Schiffen aus, denen ihr begegnet. Sobald ihr von Weitem einen Mann seht, der eine Truhe trägt, springt ihr erneut von Bord. Schwimmt möglichst weiträumig um die Insel herum, bis ihr euch östlich der Zielmarkierung befindet. Sollte euch zwischendurch jemand sehen, dann taucht so lange unter, bis der betreffende Gegner die Suche nach euch aufgegeben hat.

Peilt den Aussichtsturm in der Nähe der Zielmarkierung an und versteckt euch im Gebüsch direkt darunter. Schießt in Richtung Westen einen Berserkerpfeil ab und wartet, bis die Soldaten gegeneinander kämpfen. Schaltet die Wache unmittelbar neben der markierten Truhe mit einem Schlafpfeil aus, flitzt zur Truhe und öffnet sie. Achtung: Letztere Aktion ist aufgrund einer pingeligen Kollisionsabfrage nicht so leicht zu bewerkstelligen. Ihr müsst euch direkt rechts neben die Truhe stellen, damit das Symbol zum Öffnen der Truhe erscheint.

Dreht euch um, wartet auf euer Schiff und begebt euch an Deck. Fahrt weiter den Fluss entlang und haltet euch dabei rechts, sobald ihr wieder auf feindliche Schiffe stoßt. Manövriert an ihnen vorbei, bis ihr laut Missionsziel die Wachposten zweier Aussichtstürme eliminieren sollt.

Springt von Bord, schwimmt in die Nähe des Strands im Südosten und beobachtet von Weitem die beiden Patrouillen zu eurer Linken. Sobald sie sich von rechts nach links bewegen, schwimmt ihr an Land und lokalisiert in Richtung Nordwesten einen gekrümmten Baum. Versteckt euch im Gebüsch direkt davor und wartet ab, bis sich die Gegner in der gleichen Richtung von euch abwenden.

Rennt schnell den Baum hinauf und springt von Ast zu Ast, bis ihr euch direkt vor dem ersten Aussichtsturm befindet. Springt auf das Dach des Turms, klettert vorsichtig nach unten und eliminiert die Soldaten. Hüpft zurück ins Wasser und schwimmt nach Norden zur nächsten roten Zielmarkierung.

Schwimmt zum Felsen direkt links neben der Markierung und klettert ihn ein paar Stufen hinauf. Geht ein Stück nach rechts und dreht euch nach links. Achtet auf euer Radar und steigt in dem Moment ganz nach oben, wenn sich die Patrouille in euer Nähe von euch entfernt. Flitzt schnell linksherum zum zweiten Aussichtsturm und versteckt euch auch bei diesem im Gebüsch direkt darunter. Keine Bange: Sowohl die Wachen im Norden als auch die im Osten rühren sich nicht und schauen die ganze Zeit über in die völlig falsche Richtung.

Klettert den Turm hinauf und tötet den Scharfschützen. Schaut euch das Seil im Westen an und beobachtet von Weitem den Kapitän des großen Schiffes. Schwingt euch zu ihm und tötet ihn, sobald ihr vom Seil abspringt. Solltet ihr dabei danebenhüpfen, dann könnt ihr den Kapitän auch einfach von hinten erdolchen.

Bei der abschließenden Flucht kommt ihr nicht darum herum, ein paar gegnerische Schiffe zu versenken. Gebt zunächst ein wenig Gas und dreht euch sogleich nach rechts, damit ihr mit euren Kanonen die vier relativ kleinen Boote zerstören könnt. Nähert euch anschließend den beiden großen Schiffen in Richtung Norden und umkreist sie rechtsherum. Konzentriert eure gesamte Feuerkraft auf einen der Gegner, um ihn so schnell wie möglich zu versenken. Erst danach widmet ihr euch dem anderen Widersacher.

Zwischendurch sollten weitere kleine und mittelgroße Boote dazustoßen. Wichtig ist, dass ihr bis dahin zumindest eines der großen Schiffe und im Idealfall sogar alle beide versenkt habt. Dann stellt der Kampf kein Problem dar.

Erst wenn wirklich kein feindliches Schiff mehr zu sehen ist, könnt ihr es wagen, euch zur grünen Zielmarkierung zu begeben.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel

Assassin's Creed IV Black Flag
Gamesplanet.comAssassin's Creed IV Black Flag17,98€ (-10%)PC / Uplay KeyJetzt kaufen