Länderauswahl:
Du wurdest von unserer Mobile-Seite hierher weitergeleitet.

Komplettlösung - Assassin's Creed IV: Black Flag : Erfolgreich schleichen in der Karibik

  • Multi
Von  |  |  | Kommentieren

Zeitrahmen: 45 MinutenSchwierigkeitsgrad: schwer

Schnappt euch die Schatztruhe, die ganz in eurer Nähe hinter einem Stein versteckt ist, und dreht euch in Richtung Aussichtspunkt. Lokalisiert die helle Steinmauer und geht zur Kiste, die direkt davor steht. Klettert die Mauer nach oben, dreht euch nach links und spurtet schnell zum nächstbesten Gebüsch. Verschanzt euch darin und schleicht so weit wie möglich nach vorne, ohne dabei euer Versteck zu verlassen.

Wählt in eurem Waffenmenü eure blanken Fäuste aus und beobachtet die beiden Assassinen. Wartet, bis der eine sich von euch entfernt, erschlagt den anderen von hinten und versteckt euch schnell wieder im Gebüsch. Wartet weiter, bis der andere seinen Kumpan entdeckt hat und nach euch sucht. Erschlagt auch ihn, bevor er euch aufspürt.

Klettert den Mast hinauf und synchronisiert die Umgebung. Begebt euch zurück nach unten, lokalisiert das Animus-Fragment im Süden und springt über die Klippe, um es einzusammeln. Schwimmt weiter nach Süden und ortet von Weitem die Überreste eines Schiffsrumpfs. Begebt euch direkt neben den Rumpf und haltet euch dabei links.

Springt von der Seite an den Rumpf, kraxelt so weit nach rechts wie möglich und beobachtet den Assassinen direkt vor euch. Sobald er sich ebenfalls ganz rechts aufhält, klettert ihr rasch auf den Rumpf und betätigt die Taste zum Niederschlagen.

Dreht euch nach links, bis ihr einen Felsen seht, der teilweise unter Wasser steht. Lauft linksherum an ihm vorbei und schaut auf der anderen Seite vorsichtig nach rechts in Richtung einer Truhe. Wartet ab, bis der in der Nähe patrouillierende Assassine von rechts erscheint, stehen bleibt und wieder weggeht. Folgt ihm, erschlagt ihn und öffnet die Truhe.

Lauft zurück nach Norden und versteckt euch im erstbesten Gebüsch zu eurer Linken. Kriecht darin so weit nach Westen wie möglich und beobachtet die Patrouille zu eurer Rechten. Sobald sie sich von euch abwendet und nach Osten marschiert, flitzt ihr direkt zur grünen Zielmarkierung. Danach folgt ihr dem kurzem Wegstück zu eurer Linken, das euch gleich zur zweiten Markierung führt.

Versteckt euch unter den großen Pflanzen und beobachtet zu eurer Rechten eine Patrouille. Folgt ihr, sobald sie euch den Rücken zukehrt, und verschanzt euch im nächstbesten Gebüsch zu eurer Linken. Wartet, bis die Patrouille zurückkommt und an euch vorbeiläuft. Folgt ihr erneut, erschlagt sie leise von hinten und dreht euch um. Geht den Weg entlang und haltet euch fortan wieder links. Nutzt weiterhin diverse Gebüsche als Deckung und stellt bei jedem Schritt, den ihr ungeschützt machen müsst, sicher, dass kein Assassine in eure Richtung blickt.

Lauft am Ende des Weges rasch die Treppe hinauf und versteckt euch im Gebüsch zu eurer Rechten. Beobachtet in Richtung Norden zwei Assassinen und wartet ab, bis sich der eine von euch abwendet. Lauft geradeaus weiter, springt über den umgekippten Stein zu eurer Linken und bleibt inmitten der großen Pflanzen stehen. Schleicht rechtsherum zum stehenden Assassinen und wartet, bis er alleine ist. Erschlagt ihn und kümmert euch auch um seinen Kollegen, sobald dieser zurückgekehrt ist.

Marschiert linksherum zur grünen Zielmarkierung und begebt euch erneut von einem Gebüsch zum nächsten. Haltet euch so weit links wie möglich, beobachtet die Gegner schräg rechts und schleicht im rechten Moment linksherum an der Wache bei der Steintreppe vorbei. Haltet euch weiterhin links, bis ihr eine graue Steinwand seht. Hängt euch an ihre Kante, klettert nach oben und versteckt euch rasch im folgenden Gebüsch, bevor euch die beiden Assassinen zu eurer Rechten aufspüren. Wartet ab, bis der eine weggeht und der andere sich von euch abwendet. Nähert euch letzterem, bis ihr euch direkt hinter ihm befindet, aber bleibt weiterhin im Gebüsch sitzen.

Beobachtet die beiden Patrouillen in eurer Nähe und wartet, bis sich beide unmittelbar (!) nacheinander von euch entfernen. Erschlagt den stehenden Assassinen in eurer Nähe und verzieht euch sofort wieder ins Gebüsch. Wartet erneut, bis eine der Patrouillen direkt neben euch steht, und lockt sie per Pfeifen zu euch. Entfernt euch ein paar Schritte von eurer derzeitigen Position, aber bleibt weiterhin im Gebüsch. Erschlagt die angelockte Patrouille erst dann, wenn sich die andere Patrouille weiter hinten erneut von euch abwendet.

Schleicht unbemerkt zum nächsten Gebüsch und kümmert euch um die verbliebene Patrouille. Haltet euch links, schnappt euch eine weitere Truhe und beobachtet anschließend die Wache in Richtung Norden. Schaltet sie heimlich aus, sobald sie euch den Rücken zukehrt, und springt auf die Ruine im Nordosten. Hüpft linksherum weiter und nutzt den Pfeiler zu eurer Rechten als Deckung. Solltet ihr dabei eine Wache auf euch aufmerksam gemacht haben, dann wartet, bis sie an euch vorbeiläuft, und erschlagt sie heimlich von hinten.

Klettert auf den Pfeiler und erledigt den Gegner unter euch per Niederschlagen. Achtung: Eventuell werdet ihr dabei von einem Scharfschützen beobachtet, der von Osten aus die Gegend überwacht. Geht in dem Falle schnell ein paar Schritte zurück und nutzt erneut den Pfeiler als Deckung, bis sich die Situation beruhigt hat.

Für die nächste Aktion müsst ihr besonders flink sein: Lokalisiert den besagten Scharfschützen mithilfe des Radars und wartet, bis er von oben nach unten gelaufen ist sowie im Anschluss nach rechts marschiert. Verlasst eure Deckung, lauft geradewegs zum Abgrund, springt auf den Ast, balanciert ein paar Schritte nach rechts, springt schräg links auf einen weiteren Ast und hängt euch an die Plattformkante zu eurer Linken. Verharrt dort für einen Moment und wartet ab, bis sich der Scharfschütze erneut von euch entfernt. Klettert nach oben, rennt rechtsherum zum Schützen, tötet ihn von hinten und hängt euch von unten an eine weitere Plattformkante, die ihr direkt vor Augen habt.

Klettert ein Stückchen nach rechts und anschließend nach oben, woraufhin ihr von Weitem drei Assassinen sehen solltet. Zwei von ihnen bleiben die ganze Zeit über stehen, während der dritte ständig auf und ab marschiert. Klettert rechtsherum noch weiter nach oben und stellt euch auf den spitzen, grauen Stein. Schaut dort nach rechts und springt unmittelbar neben der Wand zu eurer Rechten auf den Boden. Peilt den dicken Baum zu eurer Linken an, schleicht rechts an ihm vorbei und begebt euch dabei von einem Gebüsch zum nächsten.

Beobachtet die drei Assassinen, die nun links von euch stehen sollten, und rennt geradewegs nach Westen zu einer weiteren Truhe, sobald sie euch allesamt den Rücken zuwenden. Geht zu guter Letzt zurück zur grünen Zielmarkierung und redet mit Kidd, um die Mission endgültig abzuschließen.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel

Assassin's Creed IV Black Flag
Gamesplanet.comAssassin's Creed IV Black Flag17,98€ (-10%)PC / Uplay KeyJetzt kaufen