Länderauswahl:
Du wurdest von unserer Mobile-Seite hierher weitergeleitet.

Komplettlösung - Final Fantasy XIII-2 : So kommt ihr bis zum Abspann

  • PS3
  • X360
Von  |  |  | Kommentieren

Zeitrahmen: 60 MinutenSchwierigkeitsgrad: mittel

Sprecht als Erstes mit dem Forscher zu eurer Rechten und schnappt euch den Inhalt der Schatzkugel direkt neben ihm. Marschiert den Weg nach Osten entlang und orientiert euch fortan an den Lichtkegeln. Lauft unter ihrem Schutz von Knotenpunkt zu Knotenpunkt und rennt nur dann zu einer Schatzkugel, wenn sich der Kegel in deren direkten Nähe befindet. Sollte ein Gegner auftauchen, namentlich ein Behemoth, dann flüchtet (!) zu irgendeinem Licht. Bei eurer derzeitigen Kampfstärke habt ihr jedenfalls keine Chance gegen diese Biester.

Solltet ihr hingegen auf Gandayaks und Gahongas stoßen, dann bezwingt diese mithilfe eines Brecher/Brecher/Brecher-Paradigmas. Kümmert euch stets zuerst um die Gahongas und schaltet kurz auf ein Heiler-Paradigma, falls euch zwischenzeitlich die Lebensenergie ausgeht.

Redet beim gelben Ausrufezeichen mit der Frau. Es folgt ein Gefecht, das ihr zwar gewinnen könnt, was aber nicht ganz einfach wird. Wichtiger Tipp vorweg: Stuft Serah sowie Noel auf und spendiert Serah die Heiler-Fähigkeit, sobald ihr das Kristarium der beiden zum zweiten Mal aufstufen dürft. Baut euch daraufhin ein Paradigma Heiler/Brecher/Heiler. Zudem solltet ihr weiterhin die Taktiken Verheerer/Brecher/Heiler, Manipulator/Augmentor/Heiler sowie Brecher/Brecher/Brecher bereithalten.

Direkt zu Beginn des Gefechts startet ihr mit ein paar Manipulator/Augmentor/Heiler-Runden, primär um euch selbst zu stärken. Sobald zumindest ein bis zwei positive Statuseffekte neben euren Charakternamen zu sehen sind, wechselt ihr zum Verheerer/Brecher/Heiler-Paradigma. Mit diesem müsst ihr Aloadai unbedingt schocken, ansonsten habt ihr keine Siegchance.

Sobald ihr es geschafft habt, stellt ihr sicher, dass eure Charaktere vollständig geheilt sind. Wechselt anschließend zur Brecher/Brecher/Brecher-Taktik und verharrt mit dieser so lange wie nur möglich, um Aloadai im Idealfall mehr als die Hälfte seiner Lebensenergie zu berauben. Achtet gleichzeitig auf eure eigenen Trefferpunkte und schaltet eventuell für ein bis zwei Runden zu einem Heiler-Paradigma, damit ihr nicht versehentlich im Angriffsrausch untergeht. Wiederholt all diese Aktionen, um als Sieger aus dem Kampf hervorzugehen.

Sollte Aloadai zwischendurch eine Fraktaleruption beschwören, dann stellt euch auf einen massiven Angriff ein, der allen Charakteren gut ein Drittel bis die Hälfte ihrer Lebensenergie raubt. Zudem solltet ihr einiges an Blutschaden eingesteckt haben, den ihr mit einem Bluttrank heilt. Alternativ könnt ihr einen gefallenen Charakter mit einer Phoenixfeder wiederbeleben, woraufhin bei diesem ebenfalls ein Großteil seines Blutschadens aufgehoben wird.

Habt ihr Aloadai besiegt, dann folgt Hope in die Stadt. Durchsucht den Bereich im Nordwesten, bevor ihr erneut mit Hope redet. Folgt ihm ein zweites Mal und sprecht mit ihm zum dritten Mal. Geht nacheinander alle vier Dialogoptionen durch, wobei ihr zunächst über Sazh, Snow sowie Lightning reden solltet und erst zum Schluss über die Ruinen. Lauft wieder Hope hinterher und sprecht erneut mit ihm.

Verlasst die Stadt und lauft den Weg nach Süden entlang, bis ihr auf das nächste Artefakt stoßt. Aktiviert es und fragt Noel, ob er ein Problem mit der Seherin habe. Reist nach Oerba – JS 200.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel

FINAL FANTASY XIII-2
Gamesplanet.comFINAL FANTASY XIII-212,79€ (-20%)PC / Steam KeyJetzt kaufen