Länderauswahl:
Du wurdest von unserer Mobile-Seite hierher weitergeleitet.

Komplettlösung - Final Fantasy XIII-2 : So kommt ihr bis zum Abspann

  • PS3
  • X360
Von  |  |  | Kommentieren

Zeitrahmen: 60 MinutenSchwierigkeitsgrad: schwer

Erste Phase: Bahamut Chaos wechselt stetig zwischen zwei Positionen. In der einen steht er direkt vor euch und haut euch mit seinen Schlägen zu Brei. In der anderen bleibt er auf Distanz und schießt auf euch. Wechselt selbst stetig zwischen Verheerer/Brecher/Heiler sowie Heiler/Brecher/Heiler.

Irgendwann wird Bahamut seinen Megaflare-Zauber auspacken. Stellt sofort (!) auf Verteidiger/Verteidiger/Verteidiger um, um euch bestmöglich zu schützen. Regeneriert eventuell erlittenen Blutschaden mit einem Bluttrank, heilt euch mittels Heiler/Brecher/Heiler-Paradigma und schlagt erst danach wieder mit Verheerer/Brecher/Heiler zu. Damit solltet ihr das Biest erledigen können.

Zweite Phase: Der erste Kampf gegen Caius ist bedeutend leichter als der gegen Bahamut Chaos. Startet mit ein paar Runden Manipulator/Augmentor/Heiler, vorrangig um euch zu stärken. Ansonsten pendelt ihr wie gewohnt zwischen dem Verheerer/Brecher/Heiler- sowie dem Heiler/Brecher/Heiler-Paradigma. Caius ist zwar recht stark, lässt sich aber auch relativ leicht schocken. Spätestens wenn seine Schockenergie die 200-Prozent-Marke passiert hat, könnt ihr es wagen, die restlichen 100 mit einer mutigen Verheerer/Brecher/Verheerer-Taktik zu erreichen.

Dritte Phase: Für den zweiten Kampf gegen Caius ist die Manipulator/Augmentor/Heiler-Technik unverzichtbar. Caius wird sogleich einen ganzen Batzen positiver Zustandsveränderungen für sich herbeizaubern und euch angreifen. Schaltet diese Veränderungen so schnell wie möglich mittels Manipulator aus.

Danach geht ihr über zur Verheerer/Brecher/Verheerer- oder Verheerer/Brecher/Heiler-Taktik, abhängig davon, ob eine eurer Lebensenergieleisten orangefarben oder gar rot blinkt. Ihr müsst Caius so schnell wie möglich schocken und danach weiter auf ihn einschlagen, als ob es kein Morgen gäbe. Irgendwann wird er mit seinem Serienbrecher den Schockzustand abbrechen und erneut voller positiver Zustandsveränderungen aufleuchten. Wechselt wieder zu Manipulator/Augmentor/Heiler, aber nur für einen kurzen Moment, um die Zustandsveränderungen zu zerstören.

Da Caius die ganze Zeit über seine Lebensenergie regeneriert, dürft ihr nicht allzu lange mit euren Angriffen aussetzen. Ansonsten war die bislang erledigte Arbeit umsonst. Mit dieser Taktik solltet ihr ihn nach zwei- bis dreimal schocken besiegt haben – vermeintlich, denn er wird sich noch einmal komplett regenerieren. Wiederholt die gesamte dritte Phase einfach ein zweites Mal, um den Kampf zu beenden.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel

FINAL FANTASY XIII-2
Gamesplanet.comFINAL FANTASY XIII-212,79€ (-20%)PC / Steam KeyJetzt kaufen