Länderauswahl:
Du wurdest von unserer Mobile-Seite hierher weitergeleitet.

Komplettlösung - Final Fantasy XIII-2 : So kommt ihr bis zum Abspann

  • PS3
  • X360
Von  |  |  | Kommentieren

Konzentriert euch auf einen der beiden Kirns, wobei es letztlich egal ist, auf welchen. Schockt ihn und raubt ihm so viel Lebensenergie wie nur möglich. Nun kommt das eigentliche Problem: Vermeidet es, ihn zu töten! Sobald ihr dies nämlich tut, wird der andere Kirn wenige Sekunden später einen Spruch namens Schisma starten. Und sobald er diesen ausgesprochen hat, belebt er den von euch getöteten Kirn wieder.

Der Trick: Der wiederbelebte Kirn hat exakt so viele Lebensenergiepunkte wie der verbleibende zu dem Zeitpunkt, als er den Schisma-Spruch aussprach. Deshalb ist es sinnvoller, zuerst einen der beiden Kirns schwer zu verletzen und sich danach erst einmal seinem Kollegen zu widmen. Wenn ihr letzteren umnietet, dann sollte der erste kaum noch Lebensenergie besitzen und nicht die Zeit finden, seinen Kumpan wiederzubeleben.

So oder so: Ist nur noch ein Kirn übrig, dann haltet voll auf diesen drauf. Verzichtet auf jeglichen Heiler/Augmentor/Manipulator/Verteidiger-Schnickschnack, denn der Kirn wird sich kaum wehren, solange er alleine ist.

Nach dem Kampf lauft ihr die Plattform im Süden bis zur Spitze entlang und dreht euch nach links. Wartet, bis sich das L-Stück in eure Richtung gedreht hat, und überquert es. Stellt euch links an den Rand der Plattform und wartet wieder, bis vor euch ein Steg zu sehen ist. Lauft auf die andere Seite und aktiviert den Kaktus.

Steigt die Treppe im Süden hinab und stellt euch diesmal rechts an den Rand der Plattform. Wartet, bis das L-Stück direkt vor euch zu sehen ist, und überquert auch dieses. Springt auf die Plattform am anderen Ende und dreht euch um. Wartet, bis das L-Stück erneut seine Position gewechselt hat und nun nach links verläuft. Marschiert erneut darüber und überquert im Anschluss ein paar Treppen. Sammelt nebenbei den Inhalt einer Schatzkugel ein, aber berührt NICHT den violetten Kubus.

Wartet am Ende der zweiten Treppe, bis sich das benachbarte L-Stück zu euch wendet. Überquert es, dreht euch um, wartet, bis das L-Stück wieder seine Position geändert hat, und überquert es gleich ein zweites Mal. Lauft bis zum Kaktus, aktiviert diesen und steigt die Treppe in Richtung Norden empor. Rennt über das L-Stück direkt vor euch, sobald dies möglich ist, und wartet erneut auf der anderen Seite, bis das L-Stück seine Position geändert hat. Lauft darüber und geht direkt zum Ausrufezeichen.

Klickt den Kaktus an und schaut euch die T-Plattform im Norden an. Springt auf sie, sobald sie in eure Richtung zeigt, und wartet, bis sie sich dreimal dreht beziehungsweise nach Westen zeigt. Springt zum violetten Kubus und aktiviert ihn, woraufhin er türkisfarben leuchtet. Dreht euch um und hüpft zurück auf die T-Plattform, sobald sie in der richtigen Position steht. Lasst euch zur anderen Seite nach Osten tragen und beobachtet die Treppe vor euch. Steigt diese empor, sobald es möglich ist, und aktiviert auf der anderen Seite den Kaktus.

Beobachtet das L-Stück im Norden. Sobald es nach rechts verläuft, marschiert ihr rüber, lasst euch auf der anderen Seite auf die runde Insel unter euch fallen und plündert die Schatzkugel. Stürzt ganz nach unten, um zurück zum Kaktus zu gelangen. Wartet, bis das L-Stück von vorhin in die andere Richtung (sprich nach links) zeigt, und marschiert los. Steigt auf das T-Stück, von dort auf die runde Plattform, auf das nächste T-Stück, das L-Stück und zum Schluss auf die Plattform mit dem Ausrufezeichen.

Aktiviert den Kaktus und klickt den türkisfarbenen Kubus an. Betrachtet das L-Stück von eben und wartet, bis es nach links zeigt. Marschiert das L-Stück entlang, hüpft genau wie vorhin auf der anderen Seite nach unten auf eine runde Insel und plündert die Schatzkugel. Stürzt in den Abgrund, um zum Kaktus zurückzugelangen. Marschiert über das L-Stück, sobald es nach rechts gerichtet ist, hüpft auf das T-Stück und wartet, bis dessen lange Seite nach Norden zeigt.

Folgt den Wegen und Stegen linksherum und rennt bei der größeren Plattform an den Gegnern vorbei: Die beiden Felixe sowie der Neo-Bahamut, die auf euch warten, sind immens stark und der Mühe nicht wert. Zum Glück könnt ihr recht leicht zur Treppe zu eurer Rechten hüpfen und von dort aus problemlos die Flucht antreten.

Beim Ausrufezeichen wird euch schnell klar: Ihr steht kurz vor dem Endkampf. Kauft bei der Händerin ein, deckt euch mit mindestens 20 Bluttränken ein (!), öffnet die finale Schatzkiste und levelt euch auf. Lauft nach Norden und stellt euch insgesamt vier finalen Gefechten.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel

FINAL FANTASY XIII-2
Gamesplanet.comFINAL FANTASY XIII-212,79€ (-20%)PC / Steam KeyJetzt kaufen