Länderauswahl:
Du wurdest von unserer Mobile-Seite hierher weitergeleitet.

Komplettlösung - Final Fantasy XIII-2 : So kommt ihr bis zum Abspann

  • PS3
  • X360
Von  |  |  | Kommentieren

Zeitrahmen: 30 MinutenSchwierigkeitsgrad: leicht

Nach dem Kampf gegen Caius gelangt ihr automatisch in eine andere Zeitepoche von Neo Bodhum. Lauft nach Westen zum Stand und redet mit allen Leuten, die ihr antrefft: Yuj, Maqui und Gadot. Betretet euer Haus im Nordwesten und wartet ab, was passiert. Anschließend marschiert ihr zum schmalen Steg im Süden, wo ihr auf Lightning trefft. Beantwortet die folgende Frage mit einem “Nein“.

Marschiert nach Osten, verlasst die Stadt und folgt dem Weg. Nutzt bei den dort vorkommenden Gegnern weiterhin die Verheerer/Brecher-Taktik. Stoßt ihr auf eine Mischung aus Pantopodas sowie Pleustons, dann kümmert euch um Letztere zuerst. Heilt euch kurz darauf, eventuell auch mit einem Bluttrank, bevor ihr euch dem Pantapoda widmet.

Bei einer Mischung aus Larvas, Chonchons sowie Strigoi tötet ihr diese genau in dieser Reihenfolge: zuerst die Larvas, dann die Chonchons und zum Schluss den/die Strigoi. Achtung: Letztere können euch für ein paar Sekunden kampfunfähig machen. Solltet ihr in eine solche Situation geraten und noch mehr als ein Gegner vorhanden sein, dann haltet Tränke bereit, um eventuell Wunden zu heilen. Der Strigoi selbst wird hingegen in der Zeit kaum bis gar nicht angreifen.

Arbeitet euch bis ganz nach Osten vor, dort wo sich zu Beginn des Spiels das Portal befand. Ihr trefft auf Vanille, betretet nach dem Gespräch den Zeitspalt und besucht die Sterbende Welt – JS 700.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel

FINAL FANTASY XIII-2
Gamesplanet.comFINAL FANTASY XIII-212,79€ (-20%)PC / Steam KeyJetzt kaufen