Länderauswahl:
Du wurdest von unserer Mobile-Seite hierher weitergeleitet.

Komplettlösung - Dragon Age: Origins : Hilfe für alle Rollenspieler

  • PC
  • PS3
  • X360
Von  |  |  | Kommentieren

Das Testament


Wenn ihr in der Korcari-Wildnis den Aufzeichnungen des Missionars Rigby für dessen toten Sohn Jogby bereits gefolgt seid, könnt ihr außerdem die sterblichen Überreste des Vaters selbst finden. Ausgehend vom „versunkenen Turm im Wasser“ (siehe vorhergehende Quest) müsst ihr auf die Anhöhe im Nordosten weitergehen. Ihr kommt dabei an einem versunkenen Kuppelbau vorbei. Weiter oben auf dem Weg räumt ihr die Glenlocks aus dem Weg. Ihr findet schließlich die Leiche von Missionar Rigby und dessen Testament „Rigbys letzter Wille und Testament“. Lest den Kodex, um von der vergrabenen Geldkassette am westlichen Rand der Wildnis zu erfahren. Es handelt sich um die Ruine genau westlich der ersten Ruine. Sucht in der Asche des Lagerfeuers („verstecktes Lager“) nach der Kassette. Entscheidet euch, ob ihr die Schatulle einfach an euch nehmen oder sie zu Jetta nach Redcliffe bringen wollt. In der Schatulle befindet sich neben einem „Amulett der Geliebten“ noch ein Brief.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel

Dragon Age - Origins
Gamesplanet.comDragon Age - Origins9,99€PC / Origin KeyJetzt kaufen