Länderauswahl:
Du wurdest von unserer Mobile-Seite hierher weitergeleitet.

Komplettlösung - Crysis 3 : Krisensichere Lösung

  • PC
  • PS3
  • X360
Von  |  |  | Kommentieren

Brettert eurem Ziel entgegen, passt jedoch auf die herabregnenden Trümmer auf. Sobald ihr das schräg stehende Haus seht, das euch als Sprungschanze dient, zündet ihr den Turbo. Falls euer fahrbarer Untersatz Schaden genommen haben sollte, findet ihr zu eurer Rechten am Rand des Gebietes einen weiteren Buggy. Ihr müsst aber ohnehin gleich aussteigen. Fahrt noch über die überwucherte Brücke, bis euch ein verrosteter Bus den Weg versperrt. Steigt aus, springt auf das Wrack und mäht die anrückenden CELL-Soldaten nieder, ehe ihr weiter vorrückt und das linke Gebäude infiltriert. Lauft die Treppen hinunter und lasst euch ins Wasser plumpsen.

Draußen rüstet ihr euch mit Munition aus und springt mit aktivierter Panzerung in die Tiefe. Unten im Schlamm steht ein neuer Buggy, mit dem ihr durch die breite Schlucht rast. Während der Fahrt eröffnen immer wieder Feinde, die sich auf Ruinen verschanzt haben, das Feuer auf euch. Ihr könnt anhalten, euch an einem der zahlreichen Munitionskisten einen Raketenwerfer schnappen und die Brut einäschern. Ihr könnt sie aber auch ignorieren und einfach zum Zielpunkt rasen. Trümmer und andere Hindernisse könnt ihr außerdem mit dem Bordgeschütz zerstören.

Kurz vor einer gigantischen Schlucht erhaltet ihr den Hinweis auf ein Fahrzeug-Upgrade. Fahrt in das Tal und nach links. Mit dem Upgrade ist der Panzer gemeint, in den ihr euch schwingt und mit dem ihr die Ceph pulverisiert. Alternativ könnt ihr das Geschütz vor dem Tor hacken. Da das riesige Schott verschlossen ist, geht es erst einmal nicht weiter. Steigt aus eurer Kiste und betätigt den Schalter oberhalb der linken Treppe. Nun kann die Fahrt durch die Schlucht weitergehen. Lasst euch nicht von dem stockfinsteren Tunnelrohr beirren und walzt hindurch. Draußen versperrt euch schon bald ein Panzerwrack den Weg. Geht zu Fuß weiter und nehmt per Funk euer nächstes Sekundärziel entgegen. Heftet euch an das Seil und rutscht hinunter aufs Schlachtfeld.

Orientiert euch stets am linken Felsen, ihr müsst einmal im Kreis um diesen herum. Springt über die Pipelines und ignoriert die Feinde. Wenn ihr um die Ecke gebogen seid, fallt ihr den Ceph direkt in den Rücken, da sie gerade mit ein paar CELL-Soldaten beschäftigt sind. Indem ihr die Geschütze und Minen hackt, könnt ihr euch etwas Arbeit sparen. Zertrümmert schließlich den Generator und dreht euch um 180 Grad - bei den Kisten liegt ein Nanosuit-Upgrade-Kit. Begebt euch dann wieder zurück ins Getümmel beim ersten der beiden Türme.

Öffnet das Schott mit dem Schalter und lauft die Rampe hinauf. In der Mitte seht ihr den Turm, in den ihr hineinmüsst. Auf der Rückseite befindet sich eine hochgeklappte Leiter, die ihr mit dem Terminal am Geländer ausklappen könnt. Die Feinde könnt ihr töten oder umgehen, zum Beispiel indem ihr in die Abzugsgitter im Boden hüpft. So könnt ihr unbemerkt durch den unterirdischen Gang schleichen. Lauft auf der oberen oder unteren Ebene zur gegenüberliegenden Seite und betretet den Lift. Oben warten bereits Psycho und Claire auf euch, doch die Mission nimmt kein gutes Ende.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel

Crysis 3
Gamesplanet.comCrysis 32,50€ (-74%)PC / Origin KeyJetzt kaufen