Länderauswahl:
Du wurdest von unserer Mobile-Seite hierher weitergeleitet.

Komplettlösung - Deus Ex: Mankind Divided : Durchspielen, ohne zu töten

  • PC
  • PS4
  • One
Von  |  |  | Kommentieren

Die Männer im Hintergrund

Zeitrahmen: 60 Minuten

Schwierigkeitsgrad: mittel

Begebt euch zur Zielmarkierung und marschiert durch beide Doppeltüren. Steigt über die Treppe ins erste Stockwerk und lokalisiert die Eingangstür von Millers Apartment. Betretet die Veranda zu eurer Linken und springt auf den Sims zu eurer Rechten. Hüpft gleich zum nächsten Sims, öffnet das Fenster und betretet das Apartment.

Steigt die Treppe im Nordwesten hinauf und geht zum Boxsack zu eurer Linken. Schlagt einmal dagegen und betretet den Geheimraum. Nehmt Jim Millers Zugangskarte und widmet euch dem Safe zu eurer Rechten. Leider ist er mit einem System der fünften Stufe geschützt und es gibt in diesem Fall auch keinen Code, mit dem ihr ihn öffnen könntet. Das Hacken ist selbst dann ein schwieriges Unterfangen, wenn ihr die entsprechenden Augmentierungen bestmöglich aufgerüstet habt.

Wir raten deshalb zum Einsatz eines Multitools, das ihr jederzeit im Inventar bauen könnt. Ihr benötigt zwar satte 120 Zubehörteile, doch die Ausgabe lohnt sich: Zum einen findet ihr im Inneren des Safes ein Ersatzmultitool und zum anderen einen PDA mit dem Code 1363, den ihr in der nächsten Mission benötigt.

Verlasst das Gebäude und geht zur neuen Zielmarkierung, wo ihr euch mit Alex Vega trefft. Überreicht bei der Gelegenheit Ruckers Beweis, falls ihr ihn Miller vorenthalten habt, und kehrt zurück zu den TF29-Büros. Sucht Jim Millers Büro bei der Zielmarkierung auf, betretet es mit der Zugangskarte und geht in den Raum zu eurer Linken.

Geht nach der Zwischensequenz zur Nische auf der anderen Seite des Raumes und folgt dem Gang zu eurer Linken. Stellt euch auf das Dreieck zu eurer Rechten und geht nach hinten rechts zu einem Server-Block. Entfernt ihn per Remote-Hacken und marschiert weiter. Haltet euch links und entfernt einen weiteren Server-Block per Remote-Hacken. Nehmt die Lüftungsabdeckung ab und ladet die Daten des Datenturms herunter.

Dreht euch um und geht geradeaus durch die Tür. Marschiert die Treppe zu eurer Rechten hinab und lokalisiert die beiden Server-Blöcke über euch. Wendet in beiden Fällen das Remote-Hacken an und geht die nächste Treppe im Gang zu eurer Linken nach unten. Haltet euch rechts, bis ihr eine Nische mit einem weiteren Server-Block entdeckt, und entfernt ihn per Remote-Hacken. Klettert durch den Lüftungsschacht, der zum Vorschein kommt, und stellt euch auf den Server-Block ganz hinten links. Schaut nach unten und hackt den Block, damit er euch nach oben hievt.

Klettert auf die Plattform und steigt die Leiter zu eurer Rechten empor. Geht zur nächsten Leiter, fahrt sie per Remote-Hacken aus und geht noch weiter nach oben. Kriecht durch einen weiteren Lüftungsschacht und klickt den zweiten Datenturm an. Springt anschließend auf den Server-Block zu eurer Linken und hackt den auf der anderen Seite, der an dem pyramidenförmigen Gebäude angebracht ist. Springt auf ihn, marschiert die Pyramide hinauf und lasst euch durch das dreieckige Loch in der Mitte fallen. Geht noch ein paar Schritte nach vorne, hüpft zum dritten Datenturm und ladet ebenfalls die Daten herunter.

Dreht euch um, geht hinter die Glaswand und hackt den Server-Block auf der anderen Seite. Springt auf ihn, haltet euch rechts und hüpft über die Blöcke, die ihr vorhin gehackt habt. Sie führen euch zum vierten Datenturm, den ihr ebenfalls seiner Daten beraubt. Geht in die Nische zu eurer Linken und springt durch das Loch. Verlasst die Nische und folgt dem Weg zu eurer Rechten, bis ihr eine Kamera seht. Schleicht rechts an ihr vorbei, geht durch die Tür und nehmt bei der Wand zu eurer Linken Deckung.

Stellt euch so hin, dass ihr die beiden Kameras im nächsten Raum seht, und hackt die beiden Server-Blöcke zu eurer Rechten. Wichtig: Ihr müsst zuerst den hinteren Block hacken, weil euch ansonsten der vordere die Sicht versperrt. Spurtet von einem Block zum nächsten und klettert in den Lüftungsschacht. Haltet euch zunächst links und kriecht auf der anderen Seite hinaus.

Dreht euch nach rechts, hackt den Server-Block neben der Kamera und marschiert links daran vorbei. Geht zur Leiter, klettert sie hinauf und schnappt euch die Daten des letzten Datenturms. Nach der Mission sprecht ihr automatisch mit Dr. Auzenne und solltet im Laufe des Gespräches ihren Auftrag annehmen, um die Nebenmission “Black ist weg“ zu ermöglichen. Verlasst zu guter Letzt die TF29-Büros, damit die nächste Hauptmission startet.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel

Deus Ex: Mankind Divided
Gamesplanet.comDeus Ex: Mankind Divided16,98€ (-43%)PC / Steam KeyJetzt kaufen