Länderauswahl:
Du wurdest von unserer Mobile-Seite hierher weitergeleitet.

Komplettlösung - Furi : Jeden Boss geschlagen

  • PC
  • PS4
Von  |  |  | Kommentieren

Puls

Zeitrahmen: 5 Minuten

Schwierigkeitsgrad: leicht

Der zehnte und offiziell letzte Endgegner ist kurioserweise mit Abstand der einfachste. Selbst der erste dürfte euch im direkten Vergleich mehr Schwierigkeiten gemacht haben. Auch besteht der Kampf nur aus drei Phasen, die ihr alle schnell abgehakt habt.

Erste Phase (Fernkampf): Ihr müsst zunächst über eine Reihe von Plattformen hüpfen und dabei durch ein paar gelb-schwarze Kugelwellen springen. Gegen Ende fliegen euch immer zwei Wellen gleichzeitig um die Ohren: eine von schräg links und eine von schräg rechts. Begebt euch in die Mitte, nehmt etwas Abstand und springt durch den Schnittpunkt beider Wellen.

Auf der anderen Seite erwartet euch eine kreisrunde Plattform, auf der ihr erstmals gegen den Boss kämpft. Er steht in der Mitte und erzeugt einen weißen Energiekreis mit drei herausragenden Kegeln, die im Uhrzeigersinn rotieren. Umkreist den Gegner in die gleiche Richtung oder stellt euch an den unteren Rand der Plattform, wo ihr durch jeden Kegel springt, der euch zu nahe kommt.

Euer eigentliches Problem sind die Kanonen, die am Rand stehen und violette Kugeln auf euch feuern. Diese lassen sich leider nicht parieren, weshalb ihr ihnen durch geschicktes Springen ausweichen müsst. Ballert dabei pausenlos auf euren Gegner, bis die erste Phase beendet ist.

Zweite Phase (Fernkampf): Erneut müsst ihr von Plattform zu Plattform hechten und durch diverse Kugeln springen, die ihr diesmal sogar abschießen könnt. Am anderen Ende angelangt stellt sich der Boss wieder in die Mitte und erzeugt regelmäßig eine weiße Energiewand. Gleichzeitig bilden die Kanone rote Wände, weshalb ihr stets durch die Schnittpunkte beider springt. Schießt erneut ohne Pause auf euren Gegner, bis die dritte Phase beginnt.

Dritte Phase (Fernkampf): Für die letzte Plattformhüpferei müsst ihr durch mehrere Lichtstrahlen springen, was im Prinzip wie das Durchspringen der Kugeln in den anderen beiden Phasen funktioniert.

Dritte Phase (Nahkampf): Sobald ihr das Ende des Weges erreicht habt, wartet ihr eine Zwischensequenz ab. Danach müsst ihr den Boss im Nahkampf bezwingen, was lächerlich einfach ist. Er wird sich nämlich nicht wehren und nur auf dem Boden kauern. Greift ihn so lange an, bis er tot ist.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel

Furi
Gamesplanet.comFuri4,99€ (-75%)PC / Steam KeyJetzt kaufen