Länderauswahl:
Du wurdest von unserer Mobile-Seite hierher weitergeleitet.

Komplettlösung - XCOM 2 - Guide : Mit dieser Anleitung schlagt ihr die Aliens in die Flucht

  • PC
Von  |  |  | Kommentieren

Die ADVENT-Geheimeinrichtung

Die ADVENT-Geheimeinrichtung haben wir schon kurz erwähnt. Da ihr durch diese Mission ein Quadrat des Avatar-Projektes wegspielt, hebt ihr sie euch auf, bis der Countdown des Projektes läuft. Zudem ist die Mission besonders in der sehr frühen Spielphase recht schwer, auch wenn ihr dann noch auf einfachere Einheiten trefft als zu einem späteren Zeitpunkt. Dafür sind eure Soldaten dann auch wesentlich besser ausgebildet und ausgerüstet, was euch das Erfüllen der Mission erleichtert.

Die Umgebung der Mission ist immer gleich. Die Gegnertypen und deren Anzahl unterliegen wieder einmal dem Zufall und, wie erwähnt, dem Spielfortschritt. Bewegt euch auf dem Dach, auf dem eure Truppe die Mission beginnen sollte, langsam voran. Oft passiert es, dass am Rand des Dachs in den ersten Zügen Gegner umherwuseln, die sich später allerdings nach unten begeben. Rennt daher nicht blind los, um nicht mitten in sie reinzulaufen.

Positioniert euren Scharfschützen am Rand des Dachs und schickt euren Ranger, wenn er auf Späher geskillt ist, nach unten. Der Rest der Gruppe kann am Rand des Dachs in den Feuerschutz gehen. Entdeckt ihr unterhalb des Gebäudes eine Feindgruppe, achtet darauf, dass euer Ranger weiterhin unentdeckt bleibt. Greift mit euren anderen Einheiten von oben an, so sollten die Gegner schnell besiegt sein. Unter Umständen und je nach Spielmodus kann es sein, dass ihr auf eine Gegnergruppe oder sogar zwei weitere stoßt, die ihr vom Dach aus beharken könnt.

Sind alle Gegner in Reichweite ausgeschaltet, bewegt ihr euch nur mit dem Ranger langsam weiter nach vorne. Nach einiger Zeit solltet ihr einen Turm aufdecken. Den erledigt ihr mit eurem Scharfschützen, erst dann zieht ihr eure restlichen Soldaten dem Späher hinterher. Deren Wartephase konntet ihr gut nutzen, um nachzuladen. Näher am Gebäude werdet ihr vermutlich auf weitere Gegner stoßen. Ist das nicht der Fall, schaut ihr mit eurem Späher links ums Gebäude herum. Ab und zu läuft hier eine kleine Gegnergruppe Patrouille.

Ist das nicht der Fall, bringt ihr eure Einheiten so in Stellung, dass alle freien Blick auf die Vorderfront des Gebäudes haben, in dem sich euer Missionsziel befindet. Statt durch die Tür zu gehen, zieht ihr einen lauten Auftritt vor. Räumt mit einer Granate die Vorderfront des Gebäudes beiseite. Das ist sicherer, als auf das Dach des Gebäudes zu gehen. Dort wartet gerne eine Gegnergruppe oder eine andere sieht euch von unten durch die Dachfenster. Deckt ihr durch den Granatenangriff eine Gegnergruppe oder sogar zwei im Gebäude auf, habt ihr zumindest den Vorteil, dass ihr euch nicht durch den schmalen Spalt der Tür quetschen müsst.

Befinden sich eure Soldaten im Feuerschutz, räumt ihr mit Glück alle Einheiten aus dem Weg, auf die ihr frisch gestoßen seid. Sind die Gegner ausgeschaltet, zieht ihr zunächst euren Scharfschützen nach. Sobald er beim Rest der Gruppe ist, geht ihr weiter ins Gebäude. Nähert euch mit einem Soldaten dem Gegenstand, der euch gezeigt wurde. Nehmt ihn an euch und verlasst das Gebäude auf der Rückseite. Auch hier empfiehlt es sich, die Wand mit einer Granate zu „öffnen“. Ihr bekommt jetzt einen Evakuierungspunkt angezeigt, an dem sich alle Soldaten einfinden sollen.

Ihr könnt davon ausgehen, dass von diesem Moment an mehrfach Nachschub anrückt, dessen Landeplatz fast immer sehr nah an eurem Evakuierungspunkt liegt. Rückt daher langsam vor, sucht Deckung und geht immer in den Feuerschutz, um neue Einheiten am besten sofort beim Eintreffen zu erledigen. Zieht dann eure Soldaten in die Evakuierungszone und rückt ab, sobald alle dort versammelt sind. Die Mission ist somit erfüllt, die nächste Story-Mission wartet schon auf euch.

Als kleiner Tipp: Solltet ihr den Schädelstecker bereits erforscht haben, nehmt ihn gleich auf diese Mission mit. So könnt ihr zwei Missionsfliegen mit einer Klappe schlagen und den ADVENT-Soldaten mittels des Schädelsteckers „befragen“. Gleich nach dem Einsatz des Schädelsteckers taucht ein Kodex auf. Besiegt ihn, um die Mission zu erfüllen. Achtet darauf, dass sich der Kodex teilt, sobald er Schaden erleidet. Versucht daher, möglichst viel Schaden anzurichten. Da sich die Teile des Kodex teleportieren, lauft ihr Gefahr, in ihrer Flanke zu stehen.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel

XCOM 2
Gamesplanet.comXCOM 212,50€ (-74%)PC / Steam KeyJetzt kaufen