Länderauswahl:
Du wurdest von unserer Mobile-Seite hierher weitergeleitet.

Komplettlösung - Dark Souls III: Ringed City : Komplettlösung: Eingang, alle Gebiete, Bosse & Waffen

  • PC
  • PS4
  • One
Von  |  |  | Kommentieren

Dark Souls 3 Ringed City Komplettlösung: Straßen der Umringten Stadt (nach der Abkürzung), Gemeinsames Grab

Kehrt abermals um, verlasst das Gebäude und haltet euch rechts, bis ihr einen schmalen, nach unten verlaufenden Abhang erreicht. Marschiert ihn hinab, bis ihr auf eine Titanitschuppe stoßt, und dreht euch rasch um. Ortet den Ritter, der in eure Richtung läuft, und rennt wieder den Abhang von eben empor. Dreht euch erneut um und kämpft gegen den Ritter. Lauft ganz nach unten und nehmt den Drachenkopf-Großschild, der unter der Brücke liegt.

Kehrt zurück nach oben und dreht euch in Richtung des breiten Pfades zu eurer Rechten. Achtet auf den großen Drachen, der im Hintergrund auf der Festung sitzt, und geht langsam nach vorne. Entfernt euch rasch vom Pfad, sobald der Drache in eure Richtung fliegt und den kompletten Weg in Brand setzt. Wiederholt das Spiel, nur dass diesmal der Drache von hinten über euren Kopf und zurück zu seiner ursprünglichen Position gleitet. Rennt nun rasch über den Pfad und versteckt euch beim erstbesten leuchtenden Objekt in der kleinen Nische zu eurer Rechten.

Tötet den Assassinen, der sich in der Nische befindet, und schnappt euch die Titanitschuppe. Dreht euch um, betretet den breiten Pfad und flüchtet wieder in die Nische, sobald der Drache von rechts nach links an euch vorbeifliegt. Wiederholt den Trick, damit er zurück nach rechts flattert, und rennt den Pfad zu eurer Rechten entlang.

Peilt das nächste funkelnde Objekt an und springt direkt dahinter auf die unter euch gelegene Plattform, wo ihr vorerst sicher seid. Schnetzelt den Assassinen, folgt dem einzig möglichen Weg und erledigt oben angekommen einen weiteren Assassinen. Wartet, bis der Drache von eurer derzeitigen Position aus gesehen nach rechts fliegt, betretet den Pfad und flüchtet sogleich in den Turm zu eurer Linken. Später, wenn ihr den Drachen an einer anderen Stelle verjagt habt, könnt ihr zurück zum Pfad kehren und euch zwei Seelen sowie etwas Abfall schnappen.

Folgt der Treppe nach oben, bis der Boden unter euren Füßen einkracht. Dreht euch um, steigt die Treppe hinab und erledigt den Gegner in der Sackgasse. Dreht euch wieder um und folgt dem Weg nach oben. Lokalisiert in der ersten Kammer zu eurer Linken zwei weitere Gegner und einen blitzenden Edelstein. Lauft weiter nach oben und ortet vor der zweiten Kammer einen simplen Edelstein sowie im Inneren den nächsten Gegner.

Kurz darauf sollte der Finstergeist Wehklagender Ritter erscheinen und euch mit seinem mächtigen Hammer bedrohen. Die gute Nachricht ist, dass er keinen Schild trägt und somit leicht verwundbar gegen jede Form von Angriffen ist. Des Weiteren ist seine Waffe zwar sehr stark, aber maximal für zwei aufeinander folgende Attacken geeignet. Sollte der Finstergeist gar leicht nach oben springen und mit voller Wucht auf den Boden schlagen, dann könnt ihr direkt danach kontern.

Die schlechte Nachricht ist die arg enge Umgebung, in der ihr euch befindet. Die Kammern sind in jedem Fall zu klein, um gescheit ausweichen zu können. Auf der Treppe könnt ihr den Hammerschlägen immerhin mit ein paar reaktionsschnellen Rückwärtsrollen entgehen.

Weil der Finstergeist zu den Gegnern gehört, die nach einem Leuchtfeuerbesuch nicht mehr wiederbelebt werden, solltet ihr ruhig etwas offensiver vorgehen. Kontert nach einer seiner fehlgeleiteten Attacken und nehmt einen Gegentreffer in Kauf. Rollt ein paar Mal nach hinten, heilt euch und wiederholt das Spiel. Flüchtet sofort, wenn er anfängt zu leuchten und eine verheerenden Energiestoß erzeugt. Ihr erhaltet zu guter Letzt eine Augenbinden-Maske, wenn ihr ihn besiegt.

Lauft die Treppe weiter empor und kümmert euch um den Gegner in der dritten Kammer. Geht ganz nach oben und springt durch die Lücke im Boden, um zurück zum Turmeingang zu gelangen. Dreht euch um und lauft über die kleine Schräge. Stellt euch an den Rand der Plattform und hüpft vorsichtig zu eurer Linken nach unten. Marschiert die Treppe hinauf und springt sogleich durch das nächste Loch. Dreht euch um und nehmt den gesegneten Edelstein.

Marschiert die Treppe hinter euch empor und lokalisiert den Mimic in der folgenden Kammer. Schlagt ihn einmal und rennt rasch die Treppe von eben hinab. Der Mimic wird daraufhin nach vorne stürmen und in die Tiefe stürzen. Begebt euch weiter nach oben und betretet den nächstbesten Gang zu eurer Linken. Folgt dem Weg und bekämpft drei weitere Standardgegner. Lauft auf der anderen Seite die letzte Treppe hinauf und geht wieder durch den erstbesten Durchgang zu eurer Linken

Entzündet das Leuchtfeuer und marschiert zur Tür, durch die ihr bereits von Weitem den Drachen von vorhin seht. Lauft mutig nach draußen und stellt euch so nahe wie möglich neben die Wand zu eurer Linken. Wartet, bis der Drache zweimal nacheinander Feuer speit und die Flammen auf dem Boden verschwinden. Rennt den Abhang weiter hinauf und nehmt bei den Felsen hinten links Deckung.

Wartet diesmal, bis der Drache seinen Kopf in eure Richtung dreht, leicht nach vorne streckt und zum Feuerspucken ansetzt. Rennt mutig zwischen seine Beine und schlagt ihn mehrmals, bis ungefähr nur noch ein Drittel eurer Ausdauerenergie übrig ist. Dreht euch um und rennt rasch zurück zu den Steinen, bevor der Drache mit seinen Klauen nach euch schlägt oder den Boden direkt unter sich in Brand setzt. Wiederholt diese Taktik, bis euer Gegner in die Tiefe stürzt.

Folgt dem Weg zu eurer Rechten und nehmt die Titanitschuppe. Betretet das Gebäude und geht zur hinteren linken Ecke. Dreht euch nach links, schlagt gegen die Wand und blockt sogleich den Angriff des buckeligen Zauberers ab. Erledigt ihn und betretet die Nische, in der er sich befand. Schlagt erneut gegen die Wand und sogleich auf jene dahinter. Ihr ergattert auf diese Weise eine Seele und ein Blitzpfeil-Wunder.

Kehrt zurück in den großen Raum, dreht euch um und marschiert die Treppe hinauf. Lokalisiert die große Statue, dreht euch um und lokalisiert den kleinen Nebenraum mit dem Fahrstuhl. Benutzt ihn und öffnet oben angekommen die Gittertür, um eine Abkürzung zum zweiten Leuchtfeuer der umringten Stadt frei zu schalten.

Fahrt wieder nach unten, dreht euch dabei zur Wand zu eurer Linken und achtet auf den offenen Torbogen, an dem ihr vorbeirauscht. Fahrt nun so lange mit dem Fahrstuhl rauf und runter, bis ihr erfolgreich per Vorwärtstrolle durch den Torbogen gekullert seid.

Folgt dem Weg zu eurer Rechten und springt in das Loch, woraufhin ihr euch auf der großen Statue von vorhin befindet. Nehmt den Chloranthie-Ring+3, fahrt erneut mit dem Fahrstuhl nach oben und kullert abermals durch den Torbogen. Marschiert als Nächstes den Weg zu eurer Linken entlang und geht zur hinteren rechten Statue. Schlagt dagegen, woraufhin sie sich als eine Illusion entpuppt und eine nach unten verlaufende Treppe preis gibt. Schnappt euch noch die Glut zu eurer Linken und lauft die Treppe hinab.

Geht vorsichtig an dem Loch mit der Leiter vorbei und nehmt Filianores Speerornament zu eurer Linken. Klettert anschließend die Leiter hinab und plündert die folgende Kammer, um sowohl ein altertümliches schlichtes Gewand als auch einen violetten Armwickel zu erhalten. Zudem befindet sich in der Kammer ein weiteres Loch im Boden, das euch in eine Grube mit einem optionalen Endgegner führt. Weil dieser alles andere als ein leichter Brocken ist, solltet ihr euch diese Stelle für später merken und vorerst zurück nach oben klettern.

Marschiert im Raum mit der großen Statue durch den verbleibenden Ausgang, woraufhin ihr euch unter freiem Himmel befindet. Registriert hinten rechts den Ritter mit den beiden Großschwertern und greift ihn von Weitem mit einer Fernkampfwaffe eurer Wahl an. Haltet ihn auch darüber hinaus auf Distanz und schießt jedes Mal auf ihn, nachdem seine Angriffe ins Leere gegangen sind. Mangels Schild ist er jedenfalls unfähig, auch nur einen Pfeil abzublocken. Ihr erhaltet zur Belohnung für euren Sieg das Ringritter-Zwillingsgroßschwert.

Lokalisiert links am Rand des Weges eine blühende grüne Blüte und hinter dem Monument zu eurer Rechten das Ritualspeer-Fragment. Geht zum Eingang der Kathedrale und stellt euch zu eurer Linken vor die Plattformkante. Springt nach unten, um einen Funkeltitaniten zu ergattern, dreht euch nach links und hüpft zurück auf den Weg.

Öffnet die Tür der Kathedrale und lauft geradeaus durch die Nebelwand, um zum nächsten Endgegner zu gelangen.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel

DARK SOULS III
Gamesplanet.comDARK SOULS III47,99€ (-20%)PC / Steam KeyJetzt kaufen