Länderauswahl:
Du wurdest von unserer Mobile-Seite hierher weitergeleitet.

Komplettlösung - Watch Dogs 2 : Komplettlösung, Tipps & Tricks, alle Hauptoperationen, Nebenoperationen und Kerndaten

  • PC
  • PS4
  • One
Von  |  |  | Kommentieren

Haum Sweet Haum: Sutro-Tower

Zeitrahmen: 30 Minuten

Schwierigkeitsgrad: mittel

Redet mit Wrench und fahrt gemeinsam zum Sutro-Tower. Steigt aus, geht zur Zielmarkierung und peilt das Gebäude im Westen an. Geht zum Nordeingang und beobachtet die Wache in eurer Nähe. Wartet, bis sie in das Häuschen zu eurer Rechten geht, und lauft anschließend vor das offene Fenster, jedoch ohne das Sperrgebiet zu betreten. Die Wache stürmt sogleich heraus und lässt sich gefahrlos erschlagen, sobald sie sich nicht mehr im Sperrgebiet aufhält.

Dreht euch wieder in Richtung Eingang und beobachtet die patrouillierende Wache ganz hinten links. Peilt die Leiter rechts daneben an und klettert sie hinauf, sobald sich die Wache von euch entfernt oder zur Seite blickt. Stellt euch vor die nächste Leiter und schaut auf euer Radar: Dort solltet ihr zwei Pfeile sehen, die ständig in Bewegung sind. Wartet, bis euch beide möglichst nahe sind und sich von euch abwenden. Besonders wichtig ist, dass sich der Pfeil oben links nach hinten und nach rechts bewegt.

Klettert rasch die Leiter empor und folgt der Wache zu eurer Rechten. Schlagt sie nieder, geht zurück zur Südostecke des Gebäudes und sucht den roten Kasten auf. Nehmt Deckung, so dass ihr die Ecke im Visier habt, und wartet auf die andere Wache. Erschlagt sie, sobald sie erscheint und sich umdreht.

Entsperrt den roten Kasten und sucht die Leiter im Süden auf. Klettert sie hinab, dreht euch nach links und geht durch die Tür zu eurer Linken. Haltet euch im Inneren des Gebäudes ebenfalls links und klickt den Datencontainer an, um das Sutro-System neu zu starten. Verlasst das Gebäude durch die Tür von eben und peilt die Treppe zu eurer Rechten an. Geht sie vorsichtig hinab und schießt mit eurer Elektroschockwaffe auf die einzige Wache, die sich im Westen aufhält.

Schleicht zur Zielmarkierung im Nordwesten und klickt die graue Tür an, woraufhin ihr den Turm hinauf marschiert. Geht zum Router im Nordosten, hackt ihn und aktiviert das NetHack, woraufhin ihr zahlreiche Knotenpunkte zu Gesicht bekommt. Diese sind über den gesamten Turm und entsprechend sehr unübersichtlich verteilt.

Wir haben deshalb eine kleine Zeichnung angefertigt, die sämtliche Punkte und deren Verbindungen zueinander zeigt. Das Kreuz unten in der Mitte ist der Router, während das Karo ganz oben rechts das Endstück symbolisiert. Die runden Kreise zeigen die drehbaren Knotenpunkte, wobei die gestrichelten zu Beginn des Rätsels gesperrt sind. Die kleinen Noppen am Rand zeigen euch, aus welchen Richtungen der Strom fließen muss, damit ihr den betreffenden Knotenpunkt frei schalten könnt. Zudem erkennt ihr anhand der Farben, durch welche Leitungen zu Beginn des Rätsels bereits Strom fließt (blau) und durch welche nicht (rot). Zu guter Letzt sei darauf hingewiesen, dass die quer dargestellten Leitungen ganz links mit denen ganz rechts verknüpft sind.

Dreht euch zuerst um, lokalisiert den Knotenpunkt zu eurer Linken und klickt ihn einmal an. Schaltet den Knotenpunkt zu eurer Rechten frei und klickt ihn anschließend zweimal an. Zur Orientierung: Die T-Kreuze beider Punkte müssen nach oben ausgerichtet sein.

Hackt als Nächstes die Kamera oberhalb des rechten Knotenpunktes und schaut nach oben links. Klickt zweimal auf den Knotenpunkt mit dem Winkelelement, woraufhin die nach rechts verlaufende Leitung blau leuchten sollte. Schaltet entsprechend den Knotenpunkt zu eurer Rechten frei und klickt ihn einmal an, um das T-Kreuz nach links auszurichten. Kehrt zurück zum linken Knotenpunkt und klickt ihn erneut zweimal an, woraufhin er sich wieder in seiner Ausgangsposition befindet. Hackt euch anschließend in die Kamera direkt über dem linken Knotenpunkt.

Dreht euren Blickwinkel nach rechts unten und schaltet einen weiteren Knotenpunkt frei. Klickt ihn anschließend dreimal an, damit das T-Kreuz nach rechts ausgerichtet ist. Schaut nach oben und hackt eine Kamera nach der anderen, bis ihr die nächsten drei Knotenpunkte erreicht habt. Schaltet den einen frei und klickt alle drei jeweils einmal an, um den Strom von unten nach oben zu leiten.

Hackt euch weiter nach oben und lokalisiert die verbleibenden drei Knotenpunkte. Schaltet sie nacheinander frei und klickt die beiden mit einem T-Kreuz jeweils dreimal an, damit sie nach unten gerichtet sind. Klickt zu guter Letzt das Endstück ganz oben an, um das interne Netzwerk frei zu schalten. Danach müsst ihr nur noch den Sender nach links ausrichten, bis ihr die Zielmarkierung im Visiert habt.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel

Watch_Dogs 2
Gamesplanet.comWatch_Dogs 253,99€ (-10%)PC / Uplay KeyJetzt kaufen