Länderauswahl:
Du wurdest von unserer Mobile-Seite hierher weitergeleitet.

Komplettlösung - Watch Dogs 2 : Komplettlösung, Tipps & Tricks, alle Hauptoperationen, Nebenoperationen und Kerndaten

  • PC
  • PS4
  • One
Von  |  |  | Kommentieren

Watch Dogs 2 Komplettlösung Kerndaten: Social Engineering, Stadt-Zusammenbruch

Bandenkrieg: Die Kerndaten liegen in einem Hof im Nordwesten von Elmhurst. Klettert östlich der Markierung auf das Holzdach und schießt von dort sowohl den Hund als auch die Wache mit eurer Elektroschockwaffe ab, bevor ihr euch den Koffer mit den Kerndaten schnappt.

Botnet-Ersparnus für Persönliche Geräte: Die Kerndaten liegen auf dem Dach des Swan Leavitt Observatoriums. Begebt euch zum Nordeingang des Sperrgebietes und hackt euch in die Kameras. Sucht nach einer Wache, die sich im Zentrum oder im Osten des Gebietes aufhält und eine Granate bei sich trägt. Sprengt sie und lauft anschließend ein paar Meter nach Westen. Lokalisiert den Teil des Zaunes, der nicht mit Stacheldraht verziert ist, und klettert über ihn, sobald die Wachen in Richtung der Explosion spurten.

Lauft rechts am Gebäude vorbei und dreht euch nach links. Geht zum Tor, öffnet es und klettert über die blaue Kiste im Nordosten auf das zentral gelegene Gebäude. Schnappt euch den Koffer mit den Kerndaten und flüchtet.

Botnet-Ersparnis für Stadt-Hacking: Die Kerndaten befinden sich ganz im Südwesten von Fort Point. Ihr müsst hierfür eine verschlossene Tür durchqueren und in dem Zusammenhang den Router hacken, der direkt links daneben an der Wand hängt. Das folgende Rätsel erfordert mehr Such- anstatt Denkarbeit. Folgt einfach per Quadrocopter der blauen Leitung und klickt jeden Knotenpunkt so oft an, bis alle an ihm hängenden Leitungen ebenfalls blau leuchten.

Die Knotenpunkte befinden sich sowohl seitlich als auch ober- oder unterhalb der zahlreichen Brückenstreben. Verändert deshalb regelmäßig eure Flughöhe, um mehr Überblick zu erhalten. Zudem solltet ihr das NetHack aktivieren, damit ihr insbesondere die roten Leitungen besser sehen könnt. Sobald das Endstück in der Nähe der Tür mit Strom versorgt ist, schaltet ihr das interne Netzwerk frei und nehmt die Kerndaten hinter der Tür.

Massiver Systemabsturz: Die Kerndaten liegen in einem Gebäude nördlich von Gates Hausboote. Schnappt euch den Gabelstapler westlich der Markierung und dreht ihn um 180 Grad. Nehmt einen der weißen Kistenstapel auf, biegt nach rechts um die Ecke ab und fahrt zum braunen Zaun. Dreht den Stapler um 90 Grad nach rechts, stellt ihn direkt vor der Gebäudewand ab und fahrt die Gabeln ganz nach oben.

Klettert auf das flache Dach und geht durch die Tür zu eurer Rechten. Fahrt mit dem Jumper durch das Loch in der Wand und entsperrt den roten Kasten. Öffnet abschließend das Lüftungsgitter und hackt die Kerndaten.

Sicherheitssystem-Abschaltung: Die Kerndaten liegen auf einer Holzbank ganz im Westen der New-Dawn-Anlage. Nähert euch am besten von Westen beziehungsweise dem Strand und marschiert die Treppe östlich der Markierung empor. Beobachtet die beiden Wachen in der Nähe der Kerndaten und wartet, bis sie sich von euch entfernen. Schleicht zu Zielmarkierung, nehmt die Kerndaten und flüchtet zurück zum Strand.

Systemabsturz-Upgrade Blackout: Die Kerndaten befindet sich in dem großen Gebäude südöstlich des Jack London Squares. Sucht die Nische nördlich der Markierung auf und marschiert Treppe nach oben. Bleibt vor dem Sperrgebiet stehen und lockt nacheinander zwei Wachen zu euch, die ihr am besten auf der Treppe k. o. schlagt. Achtet anschließend auf alle weiteren Wachen, die sich im Süden und Südosten aufhalten, und schleicht zum Gebäude mit der Markierung, sobald sie sich möglichst weit von euch entfernt haben. Betretet das Gebäude und nehmt den Koffer mit den Kerndaten, der auf der Kiste liegt.

Watch Dogs 2 Komplettlösung Kerndaten: Treff-Sicherheit

Betäubungsturbo: Die Kerndaten liegen in einem Geheimraum im Süden der Stanford Universität. Begebt euch zuerst zum Parkplatz im Südwesten der Markierung und entfernt die beiden weißen Fahrzeuge. Lauft anschließend zur Nordecke des Gebäudes und klettert über die Blumenkästen auf das flache Dach. Folgt dem Weg, biegt einmal nach links ab und klettert über die Lüftungsanlage zum Lüftungsgitter. Öffnet es und fahrt mit dem Jumper hindurch. Biegt einmal nach rechts und einmal nach links ab, bevor ihr zu eurer Rechten auf einen Router stoßt. Hackt ihn und wechselt zurück zu Marcus.

Aktiviert nun den Quadrocopter und löst das folgende Rätsel:

  • Klickt den Knotenpunkt beim Lüftungsgitter zweimal an, damit die T-Kreuzung alle drei Leitungen miteinander verbindet.

  • Schaltet die beiden Knotenpunkte frei, die links und rechts neben der T-Kreuzung liegen.

  • Fliegt ganz nach oben und schaut in Richtung der Markierung. Schaltet dort einen weiteren Knotenpunkt frei und fliegt zurück nach unten.

  • Begebt euch zum Parkplatz im Südwesten und klickt den Knotenpunkt im Nordwesten einmal an, damit die T-Kreuzung alle drei Leitungen miteinander verbindet.

  • Klickt den Knotenpunkt im Südosten zweimal an, damit die T-Kreuzung ebenfalls alle drei Leitungen miteinander verbindet.

  • Fliegt zum Platz südöstlich der Zielmarkierung und klickt den Knotenpunkt im Südwesten einmal an, damit das I-Stück beide Leitungen verbindet.

  • Schaltet den Knotenpunkt im Südosten frei und klickt ihn dreimal an, damit die T-Kreuzung alle drei Leitungen miteinander verbindet.

  • Schaltet den Knotenpunkt im Nordosten frei und klickt ihn zweimal an, damit auch diese T-Kreuzung alle drei Leitungen miteinander verbindet.

  • Dreht euch nach Nordwesten, schaltet den Knotenpunkt an der Wand frei und klickt ihn einmal an, damit die T-Kreuzung nach unten ausgerichtet ist.

  • Fliegt zum Platz nordwestlich der Zielmarkierung und schaltet den Knotenpunkt ganz hinten frei.

  • Dreht euch nach Südosten, schaltet den Knotenpunkt an der Wand frei und klickt ihn zweimal an, damit die T-Kreuzung nach unten ausgerichtet ist.

  • Fliegt nach oben und schaltet an der Turmspitze einen weiteren Knotenpunkt frei.

  • Fliegt nach rechts um den Turm herum und schaltet sowohl auf der Südost- als auch der Nordostseite jeweils einen weiteren Knotenpunkt frei.

  • Klickt den Knotenpunkt an der Nordostseite einmal an, damit die T-Kreuzung nach unten ausgerichtet ist.

  • Schaltet den Knotenpunkt darunter frei und klickt ihn zweimal an, damit die T-Kreuzung nach oben ausgerichtet ist.

Fliegt nach unten und schaltet das interne Netzwerk frei. Kehrt zurück zu Marcus, lauft mit ihm zur Tür, die ihr eben geöffnet habt, und schnappt euch den Koffer mit den Kerndaten.

Fester Griff: Die Kerndaten liegen auf einer Veranda im Süden des Coit Towers. Nähert euch dem Sperrgebiet von Norden, klettert über die Büsche, schnappt euch den Koffer und flüchtet sogleich vor den aufgeschreckten Gegnern.

Flinker Abzugsfinger: Die Kerndaten liegen in einem umzäunten Hof im Südosten von Prescott. Nähert euch dem Sperrgebiet von Westen, indem ihr links am davor stehenden Haus vorbeimarschiert, und schlagt die Wache am Rand des Gebietes k. o. Hackt euch in die Kamera oben links und lokalisiert sowohl weiter hinten als euch zu eurer Linken jeweils einen Verteilerkasten. Lockt mit ihrer Hilfe zwei der Wachen an und schaltet sie entsprechend aus. Wechselt zurück zu Marcus und klettert rasch über den Zaun, vor dem ihr steht. Schnappt euch den Koffer mit den Kerndaten und flüchtet aus dem Sperrgebiet, bevor sich die anderen Wachen in eure Richtung drehen.

Ruhige Hände: Die Kerndaten liegen in einem Bunker südwestlich von Kirby Cove. Nähert euch dem Sperrgebiet von Osten und aktiviert das NetHack, damit ihr überhaupt etwas sehen könnt. Geht direkt vor den Eingang und lockt einen der drei Gegner aus dem Bunker, damit ihr ihn außerhalb des Sperrgebietes k. o. schlagt. Lokalisiert anschließend den Verteilerkasten hinten links und schaltet damit den zweiten Gegner aus. Kümmert euch um die Hunde beim Eingang, indem ihr die Trafostation überladet, und spurtet rasch zur erstbesten Deckung innerhalb des Sperrgebietes. Lenkt den verbleibenden Gegner per Smartphone-Hack ab, erledigt ihn und holt euch den Koffer mit den Kerndaten.

Scharfes Auge: Die Kerndaten liegen in einem Container südwestlich des Nudle Parks. Begebt euch zum Sperrgebiet und schaut euch per NetHack sämtliche Wachen an. Ihr könnt sie alle einzeln herauslocken, indem ihr euch entweder vor den Südwest- oder den Südosteingang stellt. Geht mit ihnen jeweils hinter eine der weißen Kistenstapeln oder hackt die Smartphones der anderen Wachen, die euch beobachten, bevor ihr im wahrsten Sinne des Wortes zuschlagt.

Ihr könnt auf diese Weise alle Wachen erledigt mit Ausnahme derjenigen, die ganz im Nordwesten vor einer Wand steht. Klettert deshalb auf die blaue Kiste links neben dem Südwesteingang und schaltet die Wache mit der Klimaanlage aus, die rechts neben ihr steht. Zu guter Letzt müsst ihr euch um ein bis zwei Hunde kümmern, weshalb ihr einfach ins Sperrgebiet hineinlauft und sie von vorne angreift.

Schnappt euch den Gabelstapler, der neben dem Südosteingang steht, und fahrt damit zur Markierung. Schiebt die beiden weißen Kistenstapel zur Seite und betretet den Container, in dem sich die Kerndaten befinden.

Zielschwachpunkte: Die Kerndaten befinden sich auf dem Gelände von Cliff House. Nähert euch dem Sperrgebiet von Süden und nehmt bei der Ecke rechts davor Deckung. Fliegt mit dem Quadrocopter ins Sperrgebiet und lokalisiert ganz im Norden eine Gasrohrleitung. Sprengt sie und wechselt zurück zu Marcus.

Wartet, bis die Wachen die Treppen hinunter stürmen, und stellt euch anschließend vor den breiten Blumenkasten. Wartet weiter, bis ein paar der Wachen an euch vorbei marschieren und klettert über das Geländer im Norden, sobald sie euch nicht mehr sehen können. Lauft die Treppe hinauf und haltet euch rechts, bis ihr den Koffer mit den Kerndaten erreicht habt.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel

Watch_Dogs 2
Gamesplanet.comWatch_Dogs 253,99€ (-10%)PC / Uplay KeyJetzt kaufen