News - Red Dead Redemption : Gerücht: Kommt ein Remake des Originals?

  • PS4
  • PS3
  • One
  • X360
Von Kommentieren

Red Dead Redemption 2 ist seit dem Release im letzten Herbst einer der namhaftesten Titel des Branche. Nun kommen Gerüchte auf, wonach auch das einstige Original ein Comeback geben könnte.

Laut einem neuen Gerücht könnte Rockstar Games nicht nur weiter an Red Dead Redemption 2 und Red Dead Online werkeln, sondern auch den Vorgänger Red Dead Redemption zurück bringen. Der Western-Klassiker ist bislang beispielsweise noch nicht offiziell für PC erhältlich (wenngleich das Spielen auf dieser Plattform via PlayStation Now möglich ist), doch das könnte sich in diesem Kontext ändern.

Via Reddit brachte nun der Nutzer throwaway1113454 in Umlauf, dass Rockstar Games an einem Remake von Red Dead Redemption arbeite. Die Neuauflage soll demnach zumindest für die aktuelle Generation um PS4 und Xbox One sowie für die kommende Konsolengeneration um PS5 und Xbox Project Scarlett erscheinen; zu einer PC-Fassung stehe die Entscheidung noch aus.

>> Red Dead Redemption 2: PC-Version jetzt so gut wie sicher!

Das Spiel war ursprünglich im Jahr 2010 für Xbox 360 und PS3 erschienen, mit dem vermeintlichen Remake könnte Rockstar Games vor allen Dingen auch im kommenden Jahr das 10-jährige Jubiläum feiern. Allerdings gebe es laut dem Leak auch noch einige Probleme bei der Entwicklung, weshalb ein Release erst in 2021 ebenfalls denkbar sei.

Sollten sich die Infos des Reddit-Nutzers bestätigen, dann wird die Neuauflage aber mehr als nur ein 1:1-Remake sein. Vielmehr soll die Karte vergrößert werden und es könnte weitere neue Features geben, welche das Spiel näher an Red Dead Redemption 2 heran rücken soll. Rob Wiethoff, der Sprecher von Protagonist John Marston, soll dem Vernehmen nach bereits ins Studio verfrachtet worden sein, um neue Dialoge aufzunehmen.

Ob sich dieses Gerücht bestätigen wird, bleibt abzuwarten. Die Quelle ist jedenfalls auch mit einer gesunden Portion Vorsicht zu genießen. Der Nutzer hat seine Informationen nämlich von einem namentlich nicht genannten Freund, der bei Rockstar Games arbeiten soll - sprich: nur aus zweiter Hand. Gerüchte um ein Remake von Red Dead Redemption tauchen jedoch auch nicht zum ersten Mal auf. Wir halten euch auf dem Laufenden!

So war das mit John Marston - Die Story von Red Dead Redemption
Bevor der neue Teil von Rockstars Pferde-Oper veröffentlicht wird, fassen wir für euch nochmal die Story von Teil 1 zusammen.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel