Länderauswahl:
Du wurdest von unserer Mobile-Seite hierher weitergeleitet.

Komplettlösung - Geheimakte Tunguska : Geheimakte Tunguska

  • PC
Von  |  |  | Kommentieren
Kapitel 11: Irland
Geheimakte Tunguska
Max steht im Regen und muss trotzdem grübeln: Zuerst nehmt rechts das Schild und links beim Eingang des Pubs die Flagge. Mit der Dame könnt ihr reden, müsst aber nicht, weil sie keinen Einfluss auf den Spielverlauf hat. Betretet den Pub, sammelt den Becher hinten am Tisch auf, schaut euch den schlafenden Gast an und redet mit dem Wirt an der Theke. Verlasst den Pub und folgt der Treppe hinter der rechten Seite der Straße nach unten. Holt euch einen Fisch aus dem Eimer, den euch der Angler freundlicherweise schenkt und plaudert anschließend mit ihm. Euer Ziel ist es nun, sein Boot mieten zu können und dafür müsst ihr ihn mit einer Flasche Whiskey bezahlen. Hebt den Stein vom Boden auf und tunkt den Becher, sowie die Flagge ins Wasser.
Geheimakte Tunguska
Kehrt zurück in den Pub, befestigt den Fisch an euer Schild und legt beides in den Kamin. Da die Flagge feucht ist, könnt ihr den nun gegrillten Fisch gleich wieder an euch nehmen. Haltet es dem betrunkenen Gast unter die Nase, der jedoch mangels Zitrone noch nicht zufrieden ist. Redet mit dem Wirt, der zwar keine Zitrone übrig hat, aber immerhin eine zurecht schnippeln würde, wenn ihr ihm eine bringt.
Geheimakte Tunguska
Da uns so langsam die Ideen ausgehen, tut einfach mal was unsinniges: Geht wieder nach draußen und hängt die Flagge über das Verkehrsschild. Betretet kurz den Pub und wartet der Dinge, die da kommen. Glück muss der Mensch haben: Just in diesem Moment braust ein LKW die Straße entlang, der aufgrund eures Streiches ins straucheln kommt und eine seiner Warenkisten verliert. Untersucht sie und ihr bekommt eine Zitrone, die ihr sogleich dem Wirt überreicht.
Geheimakte Tunguska
Der begibt sich zu seinem Gast, was ihr sofort ausnutzt: Stellt den Becher voller Wasser neben den Kamin und nehmt ihn wieder auf. Betrachtet ihn und ihr erhaltet ein paar Salzkristalle. Mit diesen versüßt ihr den Whiskeybecher auf der Theke, woraufhin der Wirt aufsteht, davon trinkt und fluchtartig die Szenerie verlässt. Jetzt könnt ihr endlich den Schlüssel nehmen, der neben der Theke am Stützbalken hängt. Damit kommt ihr in jenem Areal, wo der Angler sitzt, durch die verschlossene Tür und könnt sowohl eine Flasche Whiskey, als auch eine Fackel abstauben. Geht wieder raus, füllt den Becher ein zweites Mal mit Wasser, gebt dem Angler den Whiskey und ihr bekommt sein Boot, welches ihr benutzt.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel

Geheimakte Tunguska
Gamesplanet.comGeheimakte Tunguska2,90€ (-70%)PC / Steam KeyJetzt kaufen