Länderauswahl:
Du wurdest von unserer Mobile-Seite hierher weitergeleitet.

Test - Elex : Ich hau Spacken auf die Backen mit'm Schwert

  • PC
  • PS4
  • One
Von  |  |  | Kommentieren
Greift zu, wenn...

… euch das Szenario gefällt und ihr fähig seid, mehr als nur ein Auge zuzudrücken.

Spart es euch, wenn...

… ihr einen Skyrim-Nachfolger oder den Zauber des ersten Gothic sucht.

Fazit

Heiner Gumprecht - Portraitvon Heiner Gumprecht
Nette Idee, wenig dahinter – Elex ist einfach zu abwechslungsarm

Das Grundkonzept von Elex hat mir sehr gut gefallen, die Ideen, die Piranha Bytes hier an den Tag legt, sind generell recht einfallsreich. Detailverliebtheit und der richtige Kurs in Sachen Rollenspiel sollten die maßgebliche Richtung bestimmen. Doch unterm Strich ist es leider anders gekommen.

Elex fehlt es an Abwechslung, die Welten sind viel zu leer und das Kampfsystem zu eintönig. Die Möglichkeit, den eigenen Charakter zu definieren, ist mehr als oberflächlich. So reicht es für die kleine, anspruchslose Abwechslung zwischendurch, für mehr aber auch nicht. Letzten Endes lauft ihr durch die Gegend und haut Spacken auf die Backen mit’m Schwert.

Rollenrausch: 10 kommende Rollenspiel-Highlights

Überblick

Pro

  • schönes Setting
  • teilweise gute Synchronsprecher
  • frische Ansätze und Ideen
  • lange Spielzeit ( ca. 50 Stunden)
  • abwechslungsreiche Gebiete

Contra

  • unterirdische KI
  • stellenweise arg hässlich
  • Bugs/Glitches
  • leere Welten
  • eintöniges Kampfsystem
  • unübersichtliches Menü

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel

ELEX
Gamesplanet.comELEX45,99€ (-8%)PC / Steam KeyJetzt kaufen