Länderauswahl:
Du wurdest von unserer Mobile-Seite hierher weitergeleitet.

Komplettlösung - Blacksad: Under the Skin : Komplettlösung mit Fundorte aller Sticker

  • PC
  • PS4
  • One
  • NSw
Von  |  |  | Kommentieren

Blacksad Komplettlösung: Auf der Suche nach Craig Spannow

Das Spiel springt wieder in Joe Dunns Wohnung, wo ihr euch das Gemälde in seinem Schlafzimmer anschaut. Hängt es an die Wand und blickt nach unten auf den Fußboden: So entdeckt ihr eine lose Holzdiele, worunter ein paar geheime Aufzeichnungen liegen.

Einen Anruf mit Smirnov später, begebt ihr euch automatisch zu Sam's Diner und fangt den Chefkoch persönlich ab. Der ist nicht besonders gut auf euch zu sprechen, weshalb ihr ihn mit eniem schnippischen „Oder Was?“ ärgern könnt und auf diese Weise das Achievement „Sag nein zu Grobianen!“ ergattert.

Ihr könnt euch wahlweise als Mitarbeiter vom Gesundheitsamt oder der Verbraucherschutzbehörde ausgeben. Daraufhin wird der gute Mann schon etwas kleinlauter und bietet euch etwas zu essen an. Beharrt entweder darauf, er solle vorher eure Fragen beantworten oder euch nicht wie den Rest seiner Klientel behandeln beziehungsweise eure Gesundheit aufs Spiel setzen.

Sam erzählt euch von einem Affen, mit dem sich Joe Dunn vor seinem Tod getroffen habe und der wohl bei ihm eingezogen sei. Der dazugehörige Tipp lautet Bevor Dunn ihn fand, lebte Spannow bei seinem Vater. Der Koch wird sogleich etwas misstrauisch, weshalb ihr nach dem Affen fragt. Ihr könnt ihn sogleich sprachlos machen, indem ihr frech behauptet, dass ihr ihn einfach nur verarscht habt.

Während der folgenden Autofahrt sinniert Blacksad darüber, wo Spannows einmal gewohnt haben könnte. Ihr müsst hierfür folgende Tipps kombinieren:

  • Bevor Dunn ihn fand, lebte Spannow bei seinem Vater + Craig Spannow war ein Waise und glaubte, Baseball sei die einzige Familie, die er habe + Die Biographie von Harry Bradwick, des Vaters des Baseball, in Dunns Wohnung

Demzufolge sollte sich Spannow auf dem Green-Wood Friedhof aufhalten, wo ihr euch als Nächstes hinbegebt.

Craig Spannow auf dem Green-Wood Friedhof treffen

Vor Ort solltet ihr zunächst noch alle offenen Schlussfolgerungen ziehen, die sich auf Mitchell und die olympischen Fünf beziehen:

  • Yale hatte eine „Extrasystole und Dehydrierung durch Panikanfall“ + Die Krankenakte war von einem Doktor Ferguson abgezeichnet + Doktor Palmer empfiehlt, dass sich Yale nach seinem Herzanfall ausruhen soll = Wer ist der Typ, der sich als Yales Arzt ausgibt?

  • Wer ist der Typ, der sich als Yales Arzt ausgibt? + Im Krieg waren Dunn und seine Kumpel als die „Olympischen Fünf“ bekannt gewesen = Mitchell, einer der olympischen Fünf, hat versucht, sich als Yales Arzt auszugeben

Marschiert zunächst nach schräg rechts zur Engelstatue und schaut sie euch an. Blacksad sinniert, dass er Engel nie getraut habe. Er beginnt den Satz „Wenn sie fallen...“, den ihr auf vier verschiedene Weisen beenden könnt. Ihr solltet so oder so das Achievement „Wenn die Engel fallen...“ erhalten.

Geht von der Engelstatue geradewegs nach links, bis ihr auf einen großen, quaderförmigen Steinsockel mit einem steinernen Baseball stoßt. Dabei handelt es sich um das Grab von Harry Bradwick und seiner Frau Jenny Boots. Lauft noch weiter nach links, bis ihr auf ein längliches Grabkreuz stoßt. Bei näherer Betrachtung stellt es sich als ein Keltenkreuz heraus. Zudem liegt direkt davor ein Baseball im Gras.

Kehrt zurück zu Bradwicks Grab und schaut euch auch dort den Boden genauer an. Drumherum liegen vier kleine, flache Platten im Gras, die an ein kleines Baseballfeld erinnern. In der Nähe der hinteren, rechten Platte entdeckt ihr obendrein eine weiße Snackbox und stellt bei näherer Betrachtung fest, dass die Essensreste noch warm sind.

Blacksad spürt sogleich ein weiteres Essstäbchen auf, das ebenfalls auf dem Boden liegt. Dank eurer Sinne könnt ihr nun den Baum hinter der Engelsstatue unter die Lupe nehmen und auf dem sich Spannow versteckt hat.

Ihr müsst Spannow nun aus seinem Versteck locken, wofür euch mehrere Optionen zur Verfügung stehen: Ihr könnt behaupten ein Warriors-Fan zu sein, in einem Korruptionsfall zu ermitteln, den Baseball-Handschuh in Joe Dunns Wohnung gefunden zu haben oder von Joe Dunns Treffen im Diner zu wissen.

Spannow kommt aus seinem Versteck, nachdem ihr drei von vier Optionen genutzt habt. Er verlangt zunächst eine Zigarette und beschwert sich über die Marke Morley – obwohl es genau jene ist, für die er selbst einmal geworben hat! Danach fragt er euch, wer ihr seid. Ihr könnt euch ehrlich als Privatdektiv ausgeben oder eure Identität verbergen und behaupten, beim FBI zu arbeiten. Nebenbei fällt euch Spannows Agilität auf, weshalb der Tipp Mitchells Drogen helfen, physische Grenzen zu überwinden in eurem Inventar landet.

Nun dürft ihr euch eine von drei möglichen Fragen aussuchen, die ihr Spannow stellen könnt: Warum er sich im Dunn getroffen habe, warum er sich hier verstecke oder warum sein Handschuh in Dunns Wohnung lag. Danach ist Spannow an der Reihe, der nach dem Wohlbefinden von Joe Dunn befragt. Ihr könnt erneut bei der Wahrheit bleiben und berichten, er sei ermordet worden, oder lügen, er würde sich verstecken.

In ersterem Falle möchte Spannow natürlich wissen, was passiert sei. Ihr könnt nett sein und auch diese Frage beantworten, indem ihr den Auftragskiller erwähnt, oder darauf beharren, dass ihr nun mit Fragen an der Reihe seid.

Euch stehen die gleichen Fragen wie zuvor zur Verfügung, nur dass eine weitere hinzukommt: Was Dunn von ihm wollte?

Spannow sollte so oder so einen mysteriösen Chirurgen erwähnen. Daraufhin öffnet sich automatisch euer Tipps-Inventar, weshalb ihr eine Schlussfolgerung ziehen müsst:

  • Spannow schiebt alles auf den „Chirurgen“ und einen alten gemeinsamen Freund von Dunn + Einer von Dunns Kriegswkameraden hat versucht, sich als Yales Arzt auszugeben = Mitchell, der „Chirurg“, könnte die zentrale Figur dieses Falls sein

Spannow möchte anschließend wissen, warum er euch trauen sollte. Seid ihr besonders hart drauf und meint, weil ihr ihn töten könntet, dann erhaltet ihr das Achievement „Schlagkräftig“. Danach verschwindet Spannow, weshalb ihr mangels Alternativen euren alten Freund Weekly aufsucht.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel

Blacksad: Under the Skin
Gamesplanet.comBlacksad: Under the Skin15,99€ (-60%)PC / Steam KeyJetzt kaufen