Länderauswahl:
Du wurdest von unserer Mobile-Seite hierher weitergeleitet.
Anzeige

Genug gezockt – die besten Online Beschäftigungen

Wir kennen es doch alle. Immer wieder verbringen wir unsere Freitagabende auf die gleiche Art und Weise. Wieder und wieder hocken wir gelangweilt vor Bildschirmen und wundern uns über das immer wieder selbe Programm. Die meisten von uns waren schon mal an dem Punkt an dem sie sich nach Abwechslung gesehnt haben. Die spannenden Dinge sind aber leider entweder sehr teuer oder nur schwer in den eigenen Alltag zu integrieren. Deshalb haben wir für euch die coolsten Freizeitideen außerhalb des klassischen Zockens und Fernsehen zusammengefasst. Diese Freizeitbeschäftigungen machen alle eine ganze Weile Spaß und häufig sogar kostenlos. Bei einigen könnt ihr euch sogar etwas dazu verdienen.

 

1. Neues lernen – Wissen erweitern

An Wissen zu kommen war noch nie so einfach wie heute. Überall gibt es Personen die anderen Menschen etwas von ihrem Know-how abgeben möchten.

Von diesem Wissen könnt ihr auf ganz viele Wege zugreifen. Zwar gibt es Plattformen die Kurse für einen Pauschalbeitrag anbieten, falls ihr aber gar nicht ausgeben wollt könnt ihr auch ganz kostenlos etwas Neues lernen. Auf Youtube beispielsweise gibt es etliche Wissenskanäle oder Tutorials. Achtet nur darauf, dass eure Quellen seriös und belegbar sind. Ein gutes Indiz dafür, dass ihr euch auf einer seriösen Wissensvermittlungsplattform aufhaltet ist die Angabe von Quellen.

2. Geld verdienen im Online Casino

Wer schon einmal in einem richtigen Casino im echten Leben war kennt das Gefühl wahrscheinlich. Dieser Nervenkitzel, wenn sich das Roulette dreht. Oder die Anspannung, wenn beim Black Jack die Karten umgedreht werden.  Diese Aufregung kann heutzutage auch ganz einfach von zuhause aus erlebt werden. Dazu müsst ihr euch nur ein lizensiertes Online Casino eurer Wahl aussuchen und schon kann das Zocken losgehen. Ihr müsst auch gar nichts ausgeben. Slot Games können auch ganz oft ohne Echtgeldeinsatz gespielt werden. Oder ihr versucht euer Glück und zahlt einen kleinen Betrag ein und verdient euch eventuell sogar ein bisschen was dazu.

3. Neue Menschen kennenlernen – online in Kontakt kommen.

Immer mehr Menschen fühlen sich einsam. Zum einem hat die Corona Pandemie dazu beigetragen, dass wir unsere liebsten oft nicht mehr so regelmäßig sehen konnten, zum anderen werden unsere Beziehungen immer oberflächlicher. So kommt es vor, dass Personen zwar einen großen Kreis an Menschen um sich haben, sich aber trotzdem allein fühlen.

Online neue Menschen kennenzulernen ist super einfach. Wer auf der Suche nach der großen Liebe ist kann sich auf einer von zahlreichen Dating Apps registrieren. Aber auch Personen die einfach nur auf der Suche nach Freundschaften sind können im Netz fündig werden. Auch hierzu kann man die klassischen Dating Plattformen nutzen. Mittlerweile gibt es aber auch ganz eigene Freundschafts-Such-Apps die ganz ähnlich aufgebaut sind wie Tinder und Co.

4. Minijobs – eine lukrative Gelegenheit

Von zuhause aus Geld zu verdienen klingt wie eine Betrugsmasche von einem der vielen angeblichen Erfolgs Coaches die sich mittlerweile im Netz tummeln. Aber es ist tatsächlich gar nicht mal so schwer im Internet Geld zu verdienen.

Okay zugegeben, sehr reich werden die meisten Methoden dich nicht machen. Für Eltern in Karenz oder Jugendliche können diese Minijobs jedoch eine Möglichkeit sein.

Online gibt es viele offene Stellen. Viele davon im Bereich Text und Chatmoderation. Wer offen ist neues dazuzulernen findet ganz sicher etwas Passendes.

Bild: Unseriöse Coaches versprechen das schnelle Geld ohne viel Arbeit und Fleiß. Diese Angebote sind meist betrügerische Scams. Bildquelle: StanislavKondrashov via pixabay.com

5. Die kostenlose Spielewelt entdecken.

Eine weitere coole Idee wie man sich zuhause die Zeit vertreiben kann, ist es einige tolle Online Games zu zocken. Viele davon sind kostenpflichtig. Aber wer sich ein wenig umsieht wird schnell einige Spaßige kostenlose Angebote entdecken.

Früher waren kostenlose Spiele oft eher langweilig und hatten viele Fehler oder waren allgemein einfach schlecht programmiert. Heute jedoch haben die meisten eine wirklich gute Qualität und bringen eine Menge Spaß.

6. Window-Shopping mal anders.

Das Bummeln in der Stadt macht den meisten Menschen Spaß. Auch wenn man vorhat kein Geld auszugeben ist es oft sehr interessant sich einfach über die neuen Produkte in den Läden zu informieren und diese auszuprobieren. Aber Window-shopping geht nicht nur im echten Leben. Auch online kann man gut durch verschiedene Stores bummeln und sich Eindrücke über einige Angebote machen.

Außerdem kann man bei vielen Shops auch Wunschlisten erstellen. Das ist eine tolle Inspirationsmöglichkeit für einen selbst, oder auch für Geburtstage oder Weihnachten um den Schenkern ein leichteres Leben zu machen.

Heutzutage ist nichts leichter als sich in der Freizeit die Zeit zu vertreiben. Auch mit nur wenig Geld lässt sich im Internet eine Menge Spaß haben und man kann sogar viel Neues dazulernen. Wenn du bereit bist offen auf all die Möglichkeiten zuzugehen die dir das World-Wide-Web bietet dann wird Langeweile sicher bald Geschichte für dich sein.