Länderauswahl:
Du wurdest von unserer Mobile-Seite hierher weitergeleitet.

Komplettlösung - Assassin's Creed: Revelations : Ezios (Er-)Lösung

  • PC
  • PS3
  • X360
Von  |  |  | Kommentieren

Zeitrahmen: 30 MinutenSchwierigkeitsgrad: mittel

Sprecht mit Yusuf und folgt seinen Männern. Um die volle Synchronisation zu erhalten, müsst ihr vor Yusuf zum Ziel gelangen. Entweder ihr rennt seinen Leuten direkt hinterher oder ihr springt gleich nach unten auf den Boden und folgt dem Verlauf der breiten Straße zu eurer Rechten. Kurz vor dem Ziel müsst ihr rasch die Gebäudewand emporklettern und solltet damit als Erster ankommen.

Klettert auf die Zinnen und sucht unter euch nach einem Heuwagen. Springt in diesen, klettert heraus und schlagt die drei Minnesänger k. o. Nehmt einen von ihnen und versteckt seinen bewusstlosen Körper im Heuwagen von eben. Steigt zu eurer Linken über die Mauer und haut drei weitere Sänger um. Nehmt erneut einen Körper, wartet, bis eure Kumpanen die anderen beiden aufnehmen, und folgt ihnen einfach. Legt den Minnesänger vor Ort in einen zweiten Heuwagen.

Klettert hinter euch auf die Gebäudedächer und peilt zu eurer Rechten die Festungsmauer an. Steigt auf diese und marschiert rechtsherum weiter. Klettert den Turm hinauf und auf dessen hinterer Seite wieder hinab. Schaut vor dem nächsten Turm rechts nach unten auf den Hof: Ihr solltet dort eine schmale Mauer sehen, die direkt zu eurem nächsten Ziel verläuft. Springt auf diese Mauer, begebt euch zum Ziel, erschlagt dort die Minnesänger und tragt einen von ihnen zur Zielmarkierung, wo ihr ihn einfach auf dem Boden ablegt.

Geht als Sänger verkleidet zur neuen Markierung und spielt dort so lange mit der Laute, bis euch die Wachen passieren lassen. Geht zur markierten Gruppe und schaut jeden einzelnen Mann per Adlersinn an, bis ihr euer Ziel gefunden habt. Stellt euch in die daraufhin erscheinende Markierung und spielt mit der Laute. Wiederholt das Spiel mit der zweiten Gruppe und redet anschließend mit Yusuf.

Als Nächstes müsst ihr vier Attentäter mit dem soeben erlernten Trick um die Ecke bringen. Folgt Süleyman bis zur Gruppe, lokalisiert per Adlersinn den ersten Attentäter und stellt euch so hin, dass Süleyman zwischen diesem und euch steht. Spielt die Laute, wartet kurz ab und geht weiter. Der nächste Attentäter befindet sich nicht direkt bei Süleyman. Es handelt sich vielmehr um die Frau, die etwas abseits links daneben bei der Mauer steht. Ansonsten verfahrt ihr aber genau wie zuvor.

Der dritte Attentäter steht hinter einem Baum: Achtet auf den Mann, der ganz alleine mit einer Frau redet. Der vierte Attentäter ist wiederum erneut eine Frau. Sie steht mitten in der großen Menschenmenge, zu der sich Süleyman zum Schluss gesellt. Rennt nach der Zwischensequenz rasch zu Süleyman und ermordet den finalen Attentäter, der direkt auf ihn zustürmt.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel