Länderauswahl:
Du wurdest von unserer Mobile-Seite hierher weitergeleitet.
Anzeige

Das Wachstum von Online Poker in Deutschland

Image source

Mit dem Ausbruch der weltweiten Covid-19-Pandemie mussten viele Glücksspiellokale, darunter Casinos und traditionelle Wettanbieter, bis vor kurzem aus gesundheitlichen Gründen ihre Türen schließen. Dies hat dazu geführt, dass sich Millionen von Menschen für Online-Glücksspiele und besonders Online Poker interessiert haben. Online Poker, eine ohnehin schon beliebte Branche, wird schnell zum Lieblingszeitvertreib vieler Deutschen.

 

Poker war in seinen vielen Formaten schon immer beliebt. Es wurde von einem französischen Spiel namens Poque übernommen, das im 17. Das Spiel wurde weiterentwickelt und viele verschiedene Versionen werden auf der ganzen Welt gespielt, wobei Texas Hold 'Em in den meisten westlichen Ländern am beliebtesten ist.

 

Wie groß ist die deutsche Online-Glücksspielindustrie?

 

Die Leichtigkeit, mit der Erwachsene jetzt legal spielen können, hat zu einem enormen Wachstum der Online-Glücksspielseiten in Deutschland geführt. Mit dem rasanten Wachstum der Online-Glücksspielseiten hat es eine große Verlagerung von den traditionellen Casinos und den stationären Glücksspieleinrichtungen gegeben.

 

Wie viel ist dieser schnell wachsende Sektor weltweit eigentlich wert? Schätzungen zufolge belaufen sich die jährlichen Einnahmen aus Online-Glücksspielen auf 73 Milliarden Euro, Tendenz stark steigend.

 

Diese Zahl soll bis 2027 auf 127 Milliarden Euro anwachsen, wobei Deutschland eine große Rolle in Europa spielt. Zum Vergleich: das BIP des südostasiatischen Landes Laos beträgt 19 Milliarden Euro. Dank der Verfügbarkeit des Internets und der Tatsache, dass viele Menschen mobile Geräte und Laptops besitzen, ist es möglich, jederzeit und überall online zu gehen und auf ihr Konto zuzugreifen und Online Poker in Deutschland zu spielen oder Sportwetten zu platzieren.

 

Welche Online-Pokerspiele sind am beliebtesten?

 

Da Poker das beliebteste Spiel auf Online-Glücksspielseiten ist, kann es für Anfänger etwas verwirrend sein, welche Spielvariante am besten zu Ihnen passt, das ist Ihre Entscheidung. Bei den vielen verschiedenen Pokervarianten, aus denen Spieler wählen können, ist es ein wenig entmutigend.

 

Hier ist eine Liste der beliebtesten Pokerspiele, die online gespielt werden:

 

  • Texas Hold'Em ist zweifellos das beliebteste Online-Pokerspiel, jede Website bietet dieses Spiel zum Spielen an. Es ist leicht zu erlernen und macht online oder mit Freunden und Familie zu Hause viel Spaß.

 

  • Seven-Card Stud ist ein altes Spiel, das auf vielen Online-Pokerplattformen gespielt wird, ein tolles Spiel für Anfänger mit einfachen Regeln. Für Anfänger ist es das perfekte Spiel, um Ihr Blatt zu testen.

 

  • Pot-Limit Omaha ist für erfahrenere Spieler und High Roller, es eignet sich am besten für Spieler, die wissen, wie man zum richtigen Zeitpunkt blufft. Bluffen ist eine wichtige Fähigkeit, die Sie nur durch Übung perfektionieren können.

 

  • High/Low Chicago ist ein weiteres beliebtes Online-Pokerspiel mit einem kleinen Twist: Sie können nicht nur gewinnen, wenn Sie das höchste, sondern auch das niedrigste Blatt haben. Das macht das Spiel ein wenig interessanter und unterhaltsamer.

 

Es gibt so viele Pokervarianten, sowohl online als auch in regulären Casinos, die nicht schwer zu erlernen, aber schwer zu meistern sind.

 

Es lohnt sich, erst einmal ein paar auszuprobieren und den Favoriten zu finden. Die meisten Online-Glücksspielseiten bieten kostenlose Spiele an, so dass Spieler erst einmal üben können, bevor sie mit echtem Geld in die Spiele einsteigen.

 

Die Vorteile von Online-Poker

 

Der Erfolg von Online-Poker- und Glücksspielseiten ist größtenteils auf den Komfort zurückzuführen, jederzeit und überall spielen zu können. Wenn man online spielt, muss man nicht mehr zu den traditionellen Casinos reisen, was je nach Wohnort teuer sein kann. Essen und Getränke in Casinos sind ebenfalls teuer und wenn man ein paar zu viel getrunken hat und ein Zimmer für die Nacht braucht, ist das auch nicht gerade billig. Es sei denn, man ist ein High Roller, was bedeutet, dass es kostenlos ist.

 

Die meisten Casinos haben auch nicht den Platz für Tische für die Anzahl der Spiele, die Online Poker bieten kann, oder das richtige Personal.

 

Während viele traditionelle Casinos 24 Stunden lang geöffnet sind, ist das beim Online Poker nicht der Fall. Man kann nach eigenem Ermessen spielen, wann immer man Zeit hat. Mit täglichen und sogar stündlichen Turnieren gibt es immer ein Spiel verfügbar.

 

Erfahrene Spieler können auch an mehreren Online-Turnieren oder Tischen gleichzeitig spielen. Außerdem ist es für Anfänger ziemlich einschüchternd, an einem Casinotisch zu sitzen, während sie das Spielen lernen.

 

Online Poker ist anonym, da andere Spieler nur den von Ihnen gewählten Namen sehen können, den man bei der Eröffnung eines Kontos angegeben hat.