Länderauswahl:
Du wurdest von unserer Mobile-Seite hierher weitergeleitet.

News - Nioh : PC-Fans frohlocken: Dieses Feature erhält endlich Einzug!

  • PC
Von  |  | Kommentieren

Seit rund drei Wochen ist Nioh auch offiziell für den PC erhältlich, doch diese Spielumsetzung hatte bislang durchaus mit Problemen zu kämpfen. Nun dürfen sich PC-Zocker freuen, denn mit dem nächsten Update erhält endlich ein ersehntes Feature Einzug.

Koei Tecmo hat via Twitter ein neues Update zum Anfang November auch für den PC veröffentlichten Nioh angekündigt. Auf dem heimischen Rechenknecht dürft ihr anschließend dank offizieller Unterstützung auch mit Maus und Tastatur zocken – der entsprechende Support hatte bis dato gefehlt.

Die PC-Fassung war ohnehin nicht perfekt veröffentlicht worden. Das grundsätzlich gelungene PS4-Spiel hatte nach der Portierung für den PC mit Speicherproblemen sowie Performance-Einbrüchen zu kämpfen. Diese wurden zuvor bereits in einigen Patches angegangen und behoben.

Künftig dürft ihr endlich mit den üblichen Eingabegeräten am PC, ergo Maus und Tastatur, loslegen. Das Update ermöglicht außerdem die Vergabe eigener Tastaturbelegungen. Die Veröffentlichung der Version 1.21.03 mit besagtem Feature ist für den 30. November 2017 vorgesehen. Daneben wird diese auch frische Optionen für die Kamera und diverse weitere Bugfixes umfassen.

Unser Nioh Review könnt ihr hier nachlesen, um herauszufinden, was wir vom Spiel halten. Der Titel ist für PC und PS4 erhältlich.

Nioh - Complete Edition Accolades Trailer
Ein zweiter Trailer zur Complete Edition von Nioh präsentiert euch einige Pressestimmen.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel