Komplettlösung - Meisterdetektiv Pikachu : Komplettlösung: alle Kapitel gelöst

  • 3DS
Von Kommentieren

Meisterdetektiv Pikachu Komplettlösung: Kapitel 5: Fine Park – Teil 2

Untersucht ihr noch einmal die Rolltore, könnt ihr einen Hinweise erhalten (Anhaltspunkt). Flamiau versteckt sich in dem Gebäude mit dem Rolltoren. Sprecht Pikachu bei der halb geöffneten Tür an und Flamiau zeigt sich. Flamiau verrät euch, dass Glurak nach seinem Wutausbruch keine Erinnerungen an den Vorfall mehr hatte (Anhaltspunkt). Habt ihr mit Flamiau gesprochen, meldet sich Pikachu. Es ist wieder Zeit in die Ermittlungen zu sehen und die Frage „Was hat den Vorfall ausgelöst?“ zu beantworten. Dafür wird wie üblich eine Skizze verwendet. Ihr müsst beweisen „Was weist auf den Einsatz von R hin?“ Antwort: Totale Erschöpfung, Keine Erinnerung, Rote Augen. Eine Reihenfolge müsst ihr nicht einhalten.

Damit habt ihr nachgewiesen, dass der Wirkstoff R für Gluraks Ausraster verantwortlich war. Die Frage ist erfolgreich beantwortet. Bevor ihr wieder zu Simsala geht, könnt ihr noch nahe Flamiau und bei den Donuts vor der halb geöffneten Tür Pikachu-Sequenzen entdecken. Wendet euch anschließend an Simsala, um etwas über einen Menschen mit Pikachu zu erfahren, der vor einiger Zeit im Park war (Anhaltspunkt). Ihr ahnt bereits, dass es sich um Harry gehandelt hat und müsst mehr darüber herausfinden.

Dazu sprecht ihr erneut mit den Pokémon im Fine Park und erhaltet von Unratütox den Hinweis, dass Haspiror etwas von dem Menschen erhalten hat und sich beim Riesenrad aufhält. Nähert euch der Absperrung im Norden des Parks. In einer kurzen Zwischensequenz wird der Weg in einen neuen Bereich freigelegt.

Riesenrad-Bereich

Direkt am Eingang des Riesenrad-Bereichs sind vor euch an einer Wand Löcher, die ihr untersuchen könnt. Hier findet ihr außerdem eine Pikachu-Sequenz. Geht weiter und ihr trefft vor dem Riesenrad auf ein nervöses Elezard. Durch den Blitzeinschlag, den ihr zuvor beobachtet habt, funktioniert das Riesenrad nicht mehr und Haspiror sitzt in einer der Kapseln fest. Eure Aufgabe ist es nun herauszufinden, welcher Schaden die Funktionalität des Riesenrads einschränkt. Dafür seht ihr euch in der Umgebung genauer um und könnt links ein Krakeelo bei einer Kanone finden, das euch allerdings vorerst nicht weiterhilft.

Stattdessen müsst ihr direkt beim Riesenrad hinter Elezard die Tür des Kontrollraums untersuchen. Vier Wattzapf kommen zum Vorschein und hauen ab. Ihr findet heraus, dass sie einige Kabelteile mit genommen haben. Die Jagd nach den Wattzapf beginnt und eure Aufgabe wird um die Frage „Wie reparieren wir das Riesenrad?“ erweitert.

Schwierig zu finden sind die Wattzapf nicht. Das erste versteckt sich rechts des Riesenrads unter einer Bank. Sprecht mit ihm und ihr erhaltet den ersten Kabelabschnitt (Beweis). Als nächstes müsst ihr euch die Kanone genauer ansehen, um das zweite Wattzapf hervorzulocken und einen weiteren Kabelabschnitt zu erhalten (Beweis). Wattzapf Nummer drei befindet sich auf einem Pfosten den Weg zurück zum Eingangsbereich und überlässt euch seinen Kabelabschnitt ebenfalls sofort. Fehlt nur noch eines. Habt ihr die anderen drei Stücke, meldet sich Pikachu und in einer automatischen Pikachu-Sequenz entdeckt ihr das fehlende Wattzapf und erhaltet den letzten Kabelabschnitt. Kehrt zum Kontrollraum zurück.

Die Frage „Wie reparieren wir das Riesenrad?“ gilt es wieder in einer Skizze zu lösen. Dafür müsst ihr die unterschiedlichen Kabelabschnitte richtig in den Schaltplan einfügen, um den Stromkreis zu schließen. Lösung (von links nach rechts):

Feld 1: Kabelabschnitt 4

Feld 2: Kabelabschnitt 1

Feld 3: Kabelabschnitt 3

Feld 4: Kabelabschnitt 2

Der Stromkreis ist wieder hergestellt. Es folgt ein Quick-Time-Event in dem Haspiror gerettet wird und ihr Harrys Medaillon erhaltet (Beweis). Sprecht mit Haspiror, um etwas über einen Kampf zwischen Harry und einem Unbekannten zu erfahren. (Anhaltspunkt). Für heute habt ihr genug erreicht und erklärt eure Ermittlungen für beendet. Auf dem Weg zurück zum Auto könnt ihr noch mit den Pokémon sprechen, wenn ihr wollt. Verlasst den Park.

Detektivbüro Baker

Zurück im Büro könnt ihr nach einer Zwischensequenz mit Mr. Baker, Kommissar Holiday, Amanda, Dartiri und Hydragil sprechen. Kapitel 5 schließt ihr ab, in dem ihr das Büro verlasst.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel