Komplettlösung - Lego Indiana Jones: Die Legendären Abenteuer : Wir haben Indys Abenteuer gelöst!

  • Multi
Von Kommentieren

Kapitel 2: Im Gebirge

Schwierigkeit: leicht
Zeitrahmen:
30 Minuten

Im Gasthaus
Zusammen mit Marion erreicht Indy das Gasthaus, wo es einiges zu tun gibt. Wechselt auf Marion und springt zu der halb herunterhängenden Leiter der Galerie: Ein Schlüssel fällt herab. Dieser öffnet die verriegelte Eingangstür. Öffnet sie aber noch nicht. Auch die überall herumstehenden Flaschen und Stühle kommen erst später zum Einsatz. Klettert auf der heruntergezogenen Leiter noch einmal nach oben. Zerstört ganz rechts die Kisten, um einen Hebel freizulegen. Zieht am Hebel, damit unten neben der Bar Fässer zu rollen beginnen. Jetzt gelangt ihr an das Artefakt hinter der Bar. Vor dem Kamin hängt links ein Seil. Springt und zieht daran, um das Artefakt im Kamin erscheinen zu lassen. Springt anschließend mit Marion auf das rechts daneben hängende Seil, um das Feuer und das Gitter um das Artefakt herum verschwinden zu lassen. Links vom Kamin liegt ein Lego-Haufen, den ihr zu einem Regal zusammensetzen könnt.

Wenn ihr hier fertig seid, dann hebt den Schlüssel auf und öffnet damit die Tür. Jetzt stürmt die Konkurrenz in das Gasthaus, ein Kampf beginnt. Wenn ihr möchtet, könnt ihr nun die Möbel auf die Angreifer werfen. Diese Methode müsst ihr besonders gegen deren Boss nutzen, da dieser ständig zu den beiden hinteren Türen flüchtet und Nahkämpfe vermeidet. Mit Stühlen und Flaschen könnt ihr ihn jedoch relativ leicht erwischen. Nach einigen Kämpfen taucht ein Gegner mit Maschinengewehr auf, der sich hinter der nun brennenden Bar verschanzt hat. Auch diesen Feind müsst ihr mit Möbeln traktieren, um ihn zu erwischen. Konzentriert euch bei diesen Kämpfen vor allem auf den Anführer und haltet euch nicht zu lange mit dessen Schergen auf. Nach einigen Runden habt ihr die Angreifer vertrieben und verlasst das zerstörte Gasthaus.

Vor dem brennenden Gasthaus
Haltet euch draußen links in der Nähe der kleinen Hütte. Beachtet dabei, dass ihr ständig angegriffen werdet. Neben dem brennenden Gasthaus könnt ihr einen Holzstapel zerstören, um einen Lego-Haufen erscheinen zu lassen: Dieser setzt sich zu einem Schneemann-Objekt zusammen. Hier könnt ihr beim Lamastall außerdem ein Objekt ausgraben, braucht dazu aber natürlich eine Schaufel. Sollte keiner eurer Charaktere im Besitz einer Schaufel sein, so findet ihr später in der Höhle hinter einem Lego-Regal eine Schaufel. Ihr könnt jederzeit hierher zurückkehren. Das ausgegrabene Objekt setzt ihr dann zu einem Schneemobil zusammen. Fahrt dann durch die fünf Ringe, um ein Artefakt zu erhalten.

Geht danach zur rechten Seite des Gashauses, bis ihr zu der verbarrikadierten kleinen Höhle kommt. Nehmt euch eine der Fackeln und haltet sie an den Zünder des Dynamits vor der Barrikade, um sie zu zerstören. In der kleinen Höhle befinden sich zwei Lego-Haufen, die ihr zu einem Lego-Schneemann sowie einem Brett zusammenbauen könnt. Hebt dann das Brett auf und tragt es nach links zum defekten Aufzug. Setzt es dort auf die markierte Stelle ab. Zückt anschließend die Peitsche und zerstört den danebenstehenden Werkzeugkasten. Nun wird ein Schraubenschlüssel sichtbar, der den Aufzug wieder in Gang setzt. Vergesst nicht, den Schraubenschlüssel mitzunehmen, da ihr ihn später noch einmal brauchen werdet. Rüstet am besten Marion mit dem Werkzeug aus. Es wird Zeit, das Gelände zu räumen. Betretet also den Aufzug und hangelt euch oben zur rechten Seite.

Hier steht ihr vor einer zerstörten Holzbrücke, die ein Weiterkommen für Marion unmöglich macht. Schwingt euch deshalb mit Indy und seiner Peitsche über das Seil auf die andere Seite. Dort liegt hinter der Brücke ein Lego-Haufen, der die Brücke wieder komplettiert, sobald ihr den Haufen wieder zusammengebaut habt. Schiebt dann die reparierte Brücke über den Abgrund, damit Marion auf die andere Seite gehen kann. Springt mit Marion auf den Vorsprung mit der Tonne Dynamit. Schiebt die Tonne über den Abgrund, damit sie zu Boden fällt. Jetzt hat sich ein weiterer Lego-Haufen gebildet. Setzt ihn zusammen und ihr habt die halbe Ladung Dynamit vor der silbernen Barrikade komplettiert. Jetzt braucht ihr nur noch Feuer, das ihr in Form einer Fackel an der Wand auf der anderen Seite der Brücke findet. Haltet die Fackel dann gegen die Dynamitladung, um sie anzuzünden. Geht in Deckung und kurze Zeit später liegt der Durchgang frei. Falls ihr das dritte Objekt dieses Levels finden wollt, müsst ihr von der anderen Seite noch eine Fackel holen und die lange Zündschnur des zweiten Dynamits anzünden. Danach könnt ihr den dritten Lego-Schneemann bauen.

Vor dem Stahltor
Wieder einmal werden die beiden Helden getrennt. Schwingt euch mit Indy über den Abgrund und zerstört die Holztonne auf der anderen Seite. Ein Lego-Haufen erscheint, den ihr zu einer Stange an der Wand zusammensetzen könnt. Dadurch kann Marion auf eure Seite gelangen. Springt mit ihr anschließend auf den kleinen überdachten Vorsprung mit dem Mechanismus und dreht daran. Jetzt öffnet sich das große Stahltor. Benutzt dann die rechte der beiden gehörnten Statuen als Sprungplattform, um auf Höhe der dritten Statue zu kommen. Diese schiebt ihr über das Schachbrettmuster nach unten, wo sie zu einem Lego-Haufen zerfällt. Zusammengebaut erhaltet ihr wieder eine Plattform für den defekten Aufzug auf der rechten Seite der Stahltür. Jetzt fehlt nur noch ein Schraubenschlüssel zur Reparatur des Aufzugs, den ihr hoffentlich vorhin mitgenommen habt. Falls nicht, habt ihr immer noch die Möglichkeit, zum ersten Aufzug zurückzukehren. Dort liegt ein Schraubenschlüssel.

Versteckter Charakter: Luke Skywalker
Nachdem ihr nach oben gefahren seid, zerstört ein Steinschlag die Eisbrücken. Springt also über die Abgründe, bis ihr zu der Stelle gelangt, wo ihr mithilfe eines Seiles nach unten steigen könnt. Geht ihr weiter nach rechts über die Stangen, erreicht ihr die Höhle. Klettert ihr weiter nach unten, kommt ihr zu einem kleinen Höhleneingang. Hinter einem dicken Eispanzer hängt an der Decke Luke Skywalker. Mit einem Raketenwerfer durchbrecht ihr problemlos das Eis. Gleich zwei Raketenwerfer findet ihr kurze Zeit später, wenn ihr die folgende Höhle durchquert habt. Wenn ihr später hierher wieder zurückgekehrt seid, dann befreit mit dem Raketenwerfer Luke aus dem Eis und das Artefakt, was ebenfalls vom Eis umschlossen ist.

In der Höhle
Hier erreicht ihr den Höhleneingang. Zerstört zunächst die linke Lego-Formation links der Treppe: Eine Schaufel erscheint. Schiebt dann die große geflügelte Statue auf dem Schachbrettmuster bis zum Anschlag auf die linke Seite. Benutzt anschließend die Schaufel, um den Schlüssel an der blinkenden Stelle am Boden auszugraben. Jetzt könnt ihr den Mechanismus bei der Eingangstreppe betätigen, worauf das Seil in greifbare Höhe heruntergelassen wird. Über die Stangen an der Wand kommt ihr am Ende auf die Plattform der vorhin verschobenen Statue. Einer der Charaktere springt dann nach unten, damit er die Statue zur rechten Seite verschieben kann. Der auf der Plattform stehende Charakter erreicht nun die andere Seite, wo sich ein Lego-Haufen auf einer orangefarbenen Platte befindet. Setzt zuerst den Lego-Haufen zu einem Seil zusammen, damit der am Boden verbliebene Charakter auf die orangefarbene Plattform klettern kann. Mit dem Gewicht beider Charaktere wird so eine Stange an der gegenüberliegenden Säule heruntergefahren.

Vor der Hängebrücke
Gleich beim Höhlenausgang liegt eine Kiste. Zerstört sie, um einen weißen Lego-Stein zu erhalten. Legt ihn erst einmal ab, da ihr später damit durch das noch versperrte Gitter müsst. Wendet euch der orangefarbenen Platte vor dem Gebäude zu. Besteigt das Lama und stellt es auf die Platte. Dessen Gewicht setzt den links daneben im Schnee steckenden Aufzug in Gang, der euch auf den Dachvorsprung bringt. Zerstört zuvor noch die linke Tonne, um einen Schraubenschlüssel frei zu legen. Benutzt dann den Aufzug. Dort oben findet ihr neben einem Raketenwerfer, den ihr gleich noch brauchen werdet, eine Leiter. Steigt die Leiter hinab und ihr befindet euch nun hinter dem Gitter. Benutzt den Schraubenschlüssel an der defekten Maschine. Jetzt öffnet sich das Gitter. Schnappt euch nun den weißen Legostein von eben und bringt ihn auf die Maschine daneben: Ihr erhaltet ein Artefakt.

Die rechte der beiden gehörnten Statuen besitzt an ihrem Sockel einen Haken. Benutzt dort Indys Peitsche, um sie zur Seite zu stürzen. Jetzt habt ihr eine Passage zur linken Wand. Wenn ihr dort die kleinen Lego-Steine einsammeln wollt, müsst ihr dies mit Marion tun. Nur sie kann die hoch gelegene Stange an der Wand erreichen. Vor der Holzbrücke auf der rechten Seite steht eine Kiste. Holt den Raketenwerfer heraus und zerstört damit die Kiste. Ein Lego-Haufen wird nun sichtbar, den ihr zu einem Drehkreuz zusammenbaut. Damit hebt ihr einen Aufzug an, in dem sich ein weiterer Raketenwerfer befindet. Ihr werdet nun von Soldaten angegriffen. Habt ihr sie erledigt, dann zielt mit dem Raketenwerfer mehrmals auf den Militär-LKW, um ihn zu zerstören. Dadurch wird der Level-Ausgang nach der Holzbrücke passierbar.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel