Länderauswahl:
Du wurdest von unserer Mobile-Seite hierher weitergeleitet.

Test - Fallout: New Vegas : Glücksspiel mal ganz anders

  • PC
  • PS3
  • X360
Von  |  |  | Kommentieren

Krieg. Krieg ist immer gleich. Spiele Gott sei Dank nicht. Obwohl das im Falle von Fallout: New Vegas in einigen Bereichen durchaus zutreffen würde. Zumindest ist das Szenario des Spiels recht passend gewählt, denn hier und da artet der Nachfolger der berühmten Rollenspielserie tatsächlich in ein Glücksspiel aus. Die Sequel-Spezialisten von Obsidian Entertainment haben bei ihrer Interpretation der Endzeit jedenfalls einiges richtig gemacht - aber auch einiges richtig schön in den Sand der Wüste von Nevada gesetzt.

Alles richtig gemacht haben die Entwickler bei der Handlung, die uns vor allem eins zeigt: Ein Leben als Kurier ist bei UPS und DHL definitiv sicherer als im postnuklearen Nevada. Das muss auf jeden Fall die Hauptfigur des Spiels feststellen, denn nach einem etwas dubiosen Kurierauftrag wacht sie mit kräftigem Gedächtnisschwund in den Händen eines Arztes im kleinen Kaff Goodspring auf. Böse Buben haben unserem armen Boten eine Kugel in den Kopf geschossen, ihn eingebuddelt und ihm natürlich seine Lieferung abgenommen. Nur mit Glück überlebt unser Held und ist nicht wenig interessiert an der Frage, wer ihm diese Suppe eingebrockt hat.

Die Spurensuche führt uns, nachdem wir unserem Helden Geschlecht, Aussehen und verschiedene Charakterwerte und Besonderheiten verpasst haben, quer durch Nevada in Richtung der Stadt, die niemals schläft: New Vegas. Denn so heißt das ehemalige Las Vegas, nachdem die Welt, wie wir sie kennen, in der nuklearen Apokalypse zerstört wurde und nur wenige Menschen überlebt haben. Das wäre alles nur halb so schlimm, würde es auf dem Weg nicht von mutiertem Viehzeug, Banditen, Ghulen und radioaktiv verseuchten Gebieten wimmeln. Hinzu kommt der offene Krieg zwischen der Neuen Kalifornischen Republik und der „Caesars Legion" genannten Zusammenrottung von Überlebenden, die sich um die Wasservorräte des Hoover-Damms prügeln.

So weit, so gut. Fallout: New Vegas übernimmt im Großen und Ganzen die Spielelemente des Vorgängers Fallout 3. Erneut handelt es sich um ein Rollenspiel, das ihr wahlweise aus der First- oder der Third-Person-Perspektive spielen könnt. Erkundung, Dialoge, zahlreiche Quests und Kämpfe stehen dabei im Vordergrund. Neben den Hauptaufgaben der Geschichte entdeckt ihr immer wieder neue Örtlichkeiten, die ihr erkunden dürft. Es gibt sehr viele Nebenaufgaben und ihr trefft auf eine ganze Reihe bizarrer Persönlichkeiten in dieser rauen Spielwelt.

Fallout: New Vegas - Video Review
Fallout: New Vegas führt euch ins postapokalyptische Zockerparadies. Ist auch das Spiel ein Paradies für Zocker?

Holpriger Ausflug nach Nevada

Den Schwerpunkt bilden selbstverständlich die Quests, auf deren Basis ihr Erfahrungspunkte erhaltet. Die Hauptgeschichte ist gut erzählt und bietet einige Nebenzweige und optionale Nebenaufgaben. Wie schon im Vorgänger könnt ihr dabei immer wieder alternative Lösungswege finden und Entscheidungen treffen. Eure Möglichkeiten zum Lösen von Aufgaben sind mitunter vielfältig: vom Kampf über Heimlichkeit und den Einsatz eurer Fähigkeiten bis hin zu geschickt geführten Gesprächen mit den NPCs gibt es viele Vorgehensweisen. Eure Entscheidungen haben dabei durchaus Auswirkungen, denn im Spiel sind mehrere Fraktionen vertreten, die euer Verhalten kritisch beäugen.

Zwar sind die Aufgaben sehr vielfältig, doch leider stoßt ihr nicht selten auf massive Probleme beim Lösen der Quests. Und die haben ausnahmsweise mal weniger mit den Gegnern zu tun, sondern mehr mit den Programmierfähigkeiten der Entwickler. So erlebten wir immer wieder Pfuschereien bei den Questverläufen. Mal fehlten logische Optionen, mal wurden NPC-Aktionen nicht getriggert, mal rannte man förmlich in eine Sackgasse, mal tauchten NPCs einfach nie wieder auf. Da hilft nur eins: häufig speichern, was glücklicherweise jederzeit möglich ist, und sein Glück erneut versuchen. So viel zum Thema Glücksspiel in Nevada.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel

Fallout: New Vegas
Gamesplanet.comFallout: New Vegas6,99€PC / Steam KeyJetzt kaufen