Länderauswahl:
Du wurdest von unserer Mobile-Seite hierher weitergeleitet.

Test - Borderlands 3: Bounty of Blood : Der bisher beste DLC

  • PC
  • PS4
  • One
Von  |  |  | Kommentieren
Greift zu, wenn...

… ihr Borderlands 3 einfach nicht loslassen könnt.

Spart es euch, wenn...

… ihr bahnbrechende Innovationen erwartet.

Fazit

André Linken - Portraitvon André Linken
Der bisher beste Nachschub für Borderlands 3

Im Vorfeld hatte ich befürchtet, dass Bounty of Blood dem Schema der bisher veröffentlichten DLCs folgt und einfach nur mehr vom Selben bietet. Selbstverständlich erwarten euch keine bahnbrechenden Innovationen, da die Entwickler weiterhin auf das bewährte Schema mit schneller Shooter-Action, schrägem Humor und massig Loot setzen.

>> Easter Eggs und cooles Zeug: 10 versteckte Dinge in Borderlands 3

Trotzdem ist Bounty of Blood erfreulich anders. Das liegt nicht nur am interessanten Setting, sondern auch an der tollen Story, dem mitreißenden Erzähler sowie den durchdachten Missionen. Letztere sind zwischendurch auch mal etwas simpel gestrickt, doch die große Mehrheit fällt angenehm unterhaltsam aus. Lange Rede, wenig Sinn: Bounty of Blood ist der bisher beste DLC für Borderlands 3 – und zwar mit großem Abstand.

Überblick

Pro

  • interessante Story
  • guter Erzähler
  • reizvoller Mix aus Western und Eastern
  • tolle Bosskämpfen
  • spannende Missionen
  • enormer Umfang

Contra

  • keine bahnbrechenden Innovationen
  • Gameplay-technisch nur „mehr vom Selben“
  • einige wenige stumpfe Aufgaben

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel

Borderlands 3 (Epic)
Gamesplanet.comBorderlands 3 (Epic)27,99€ (-53%)PC / Mac / EpicJetzt kaufen