Länderauswahl:
Du wurdest von unserer Mobile-Seite hierher weitergeleitet.
Anzeige

Die Pros und Cons von Online Casinos ohne Lizenz

Wie der Begriff bereits verrät, sind Online Spielhallen ohne Lizenz jene, die nicht über die deutsche Glücksspiellizenz verfügen. Daher eignen sie sich für Nutzer, die deren Bestimmungen entkommen wollen. Gleichzeitig sind sie auch für diejenigen, die sich selbst in eine Sperrdatei eingetragen haben, eine gute Option. Und nachdem sie eine internationale Glücksspiellizenz besitzen, handelt es sich um sichere Anbieter. Der Mehrwert bei einem Online Casino ohne Lizenz besteht in attraktive Boni und Freispiele, dem Live-Casino und Jackpot-Spielen.

Die Merkmale eines Online Casinos ohne Lizenz

Die Webseiten von Online Casinos ohne Lizenz haben oft keine deutschsprachige Version. Und wenn doch, dann sind diese fehlerhaft oder es handelt sich hierbei um schwache Übersetzungen. Zudem besteht keine Möglichkeit, sich in eine Sperrdatei wie der hessischen OASIS einzutragen, und Spieler können sich wiederum ohne Weiteres daraus entfernen lassen.

Außerdem findet ihr keine Voreinstellungen für tägliche, wöchentliche sowie monatliche Einzahlungslimits und ihr könnt jeden Monat mehr als 1.000 Euro einzahlen. Das kann jedoch für süchtige Spieler ein großes Problem darstellen. Daher empfehlen wir euch, ein Einzahlungslimit festzulegen. Unabhängig davon könnt ihr anders als bei den Online Spielhallen mit einer deutschen Glücksspiellizenz immer mehr als einen Euro setzen.

Darüber hinaus kann es vorkommen, dass eure bevorzugte Zahlungsmethode nicht zur Verfügung steht. Ihr könnt euch jedoch unter etlichen Optionen eine andere aussuchen. Außerdem findet ihr anhand des Logos der Glücksspielbehörde in der Fußzeile rasch heraus, ob es sich um ein Online Casino ohne Lizenz handelt.

Die Pros von Online Casinos ohne Lizenz

Für die Spielautomaten bei Online Spielhallen mit der deutschen Glücksspiellizenz gilt, dass jeder Dreh immer mindestens fünf Sekunden dauert. Das beeinträchtigt den Spielspaß. Diese Regel gilt hingegen bei Online Casinos ohne Lizenz nicht. Ihr könnt also schnell spielen und dabei vom Autoplay-Feature Gebrauch machen.

Zudem könnt ihr anders als bei den Online Spielhallen mit einer deutschen Glücksspiellizenz nach wie vor Live-Casinos sowie Jackpot-Spiele nützen. Somit stehen euch mehr Games zur Verfügung. Darüber hinaus kommt ihr aufgrund weniger strenger Regeln in den Genuss besserer Bonusaktionen. Ferner besteht die Möglichkeit, in mehreren Browserfenstern zu spielen. Und bei Online Casinos ohne Lizenz mit einer schnellen Auszahlung ist der Ablauf tatsächlich so rasch wie erhofft.

Bild: Bei Online Casinos ohne Lizenz gibt es keine Einschränkungen, aber es ist Eigenverantwortung notwendig.
Bildquelle: Bru-nO via pixabay.com

Die Cons von Online Casinos ohne Lizenz

Online Spielhallen ohne deutsche Glücksspiellizenz ermöglichen also Einzahlungen von mehr als 1.000 Euro im Monat und es gibt keine vorgegebenen Limits. Das klingt zwar auf den ersten Blick gut, aber es gilt, sein eigenes Spielverhalten unter Kontrolle zu halten. Online Casinos ohne Lizenz offerieren Maßnahmen zum verantwortungsvollen Spielen, doch letztlich müsst ihr selbst aktiv werden. Damit meinen wir die Bestimmung eines täglichen, wöchentlichen oder monatlichen Einzahlungslimits. Oder die Entscheidung, eine Pause einzulegen.

Eine ähnliche Überlegung gilt für die Online Spielhallen ohne deutsche Glücksspiellizenz de facto nicht vorhandenen Sperrdateien. Hierbei muss jeder Nutzer für sich selbst wissen, warum er eine deutsche Sperrdatei aufgenommen wurde. In jedem Online Casino ohne Lizenz besteht die Möglichkeit eines Ausschlusses über einen kürzeren oder längeren Zeitraum. Darum müsst ihr euch aber bei jedem Anbieter selbst kümmern.

Daher ist es geschickter, ausschließlich im Falle einer versehentlichen Eintragung in eine Sperrdatei dort zu spielen. Auch wenn ihr euch auch bei einem Online Casino ohne Lizenz eine Sperrdatei eintragen lassen könnt. Zudem kann es passieren, dass ihr bei Schwierigkeiten ohne den Rückhalt einer deutschen Aufsichtsbehörde auf dich allein gestellt seid.

Bei Online Casinos ohne Lizenz zu spielen ist legal

Als Nutzer einer Online Spielhalle ohne Lizenz darf man sich also nicht erwarten, dass dir eine deutsche Aufsichtsbehörde unter die Arme greift. Die Anbieter von Online Casinos haben meistens von Haus aus nicht ihren Sitz in Deutschland. Und Webseiten ohne eine hiesige Glücksspiellizenz befinden sich grundsätzlich in anderen Ländern. Daher unterliegen sie nicht dem deutschen Recht. Nichtsdestotrotz ist es völlig legal, wenn in Deutschland wohnende User dort spielen.

Nicht zuletzt auch deswegen, weil diese Online Spielhallen üblicherweise über eine internationale Glücksspiellizenz verfügen. Im Fall der Malta Gaming Authority, die als eine besonders rigorose Glücksspielbehörde gilt, handelt es sich um eine EU-Lizenz. Und das ist ein Gütesiegel für ein Online Casinos ohne deutsche Glücksspiellizenz. Bei den Lizenzen aus Gibraltar und Curaçao sowie anderen Gebieten, die nicht der Europäischen Union angehören, wären wir achtsamer. Oft erfüllen Online Spielhallen mit diesen Konzessionen hohe Sicherheitsstandards, aber es kann auch schwarze Schafe geben.

Ein weiterer Punkt ist die Tatsache, dass Transaktionen von und zu deutschen Bankkonten gesperrt werden. Nachdem jedoch die allermeisten Spieler ohnehin auf globale und gleichzeitig sichere Zahlungsmethoden zurückgreifen, sehen wir das nicht als ein Hindernis an.