Komplettlösung - Sekiro: Shadows Die Twice : Komplettlösung, Tipps & Tricks, 100% Walkthrough, alle Kürbissamen, Gebetsperlen, Prothesen-Module

  • PC
  • PS4
  • One
Von Kommentieren

Sekiro Komplettlösung: Zwischenboss Langarm-Tausendfüßler Giraffe

Bei Langarm-Tausendfüßler Giraffe handelt es sich um einen Zwischenboss, der dem Langarm-Tausendfüßler Sen'un im Senpo-Tempel sehr ähnelt. Allerdings müsst ihr ihn in einem extrem eng gebauten Gebiet besiegen. Selbst eine Flucht ist nicht möglich, weil eine Nebelwand euren Rückweg versperrt.

Auf den ersten Blick scheint der Kampf unmöglich: Der Tausendfüßler prügelt wie von der Tarantel gestochen auf euch ein und zerfetzt eure Lebensenergie in Sekundenschnelle. Blockt ihr, dann geht eure Haltungsenergie ratzfatz zur Neige. Doch in Wahrheit ist der Kampf kinderleicht, wenn ihr wisst was zu tun ist:

Ihr nähert euch dem Tausendfüßler und drückt so oft und so schnell wie möglich die Pariertaste. Die Angriffe eures Gegners sind derart flink, weshalb diese simple Taktik tatsächlich funktioniert. Wollt ihr eure Abwehr perfektionieren, dann achtet auf den Takt der insgesamt zehn Schläge: Euer Gegner beginnt mit vier Attacken, gefolgt von einer halbsekündigen (!) Pause. Danach kommen die nächsten fünf Schläge, wieder eine Pause und zum Abschluss der finale Hieb.

Das Ergebnis: Eure Haltung bleibt erhalten, während die des Tausendfüßler gen Bodensatz schießt. Dann ist es auch egal, dass ihr aufgrund des engen Raums und der dadurch überforderten Kamera rein gar nichts sehen könnt.

Sollte das Symbol für einen gefährlichen Angriff aufblitzen, dann ist auch das kein Grund zur Panik: Der Tausendfüßler wird nach vorne schnellen und mit seinen beiden Klauen nach euch schlagen. Springt einfach einmal nach oben und gut ist.

Sobald ihr den ersten Todesstoß erfolgreich vollzogen habt, wiederholt ihr das Spiel. Ihr müsst nur fortan damit rechnen, dass der gefährliche Angriff inmitten einer der zehnfachen Schlagkombination erfolgt.

Hohlraum bei der Knochenfestung

Nach dem Kampf gegen den Tausendfüßler erhaltet ihr Gelbes Schießpulver und eine Gebetsperle. Zudem könnt ihr den Raum nach Magnetitschrott und einer Prothese namens Großen Fächer durchsuchen. Schaut euch zudem den Boden an, bis ihr ein Loch entdeckt und unter dem Raum noch mehr Gelbes Schießpulver findet.

Erforscht den Bereich unter dem Raum noch etwas weiter, bis ihr einen schmalen Durchgang entdeckt. Der führt euch zu einer Kreuzung, wobei rechts nur eine Sackgasse auf euch wartet. Links hingegen schleicht ihr an einer Lampe vorbei und könnt kurz darauf aufrecht stehen.

Schaut nach oben und springt auf den Holzbalken. Dort hüpft ihr gleich weiter zum nächsten Balken, der an einer Plattform mitsamt Eidechse angrenzt. Sie führt euch wiederum zu einer Nische mit einem Göttlichen Konfetti. Vorsicht: Sobald ihr zurück zum Holzbalken marschiert, fallen unzählige Eidechsen von der Decke!

Seid ihr wieder beim Balken, dann ortet über euch gleich eine weitere Plattform. Marschiert dort vorsichtig nach vorne, bis ihr die Kante erreicht habt, und schaut nach unten. Ihr erspäht im Dunkeln einen Haken für euren Greifarm, zu dem ihr euch hinab zieht.

Lokalisiert noch weiter unten ein paar Tausendfüßler sowie ein paar Eidechsen , die an den Wänden kleben. Von eurer derzeitigen Position könnt ihr sie prima mit Wurfsternen abschießen. Ist der Bereich feindfrei, dann springt hinab und nehmt sowohl eine Gebetsperle als auch eine Kontaktmedizin.

Abschließend klettert ihr wieder zwei Plattformen nach oben und auf den Holzbalken unter euch. Von dort ortet ihr weiter hinten eine Holzplattform, zu der ihr ebenfalls springen könnt und auf der ein Mibu-Ballon der Seele liegt. Zudem könnt ihr runter auf eine Plattform hechten und von dort nach oben zur schmalen Brücke klettern, die neben der Figur des Bildhauers des liegt.

Weg zum Durchgang zum versunkenen Tal

Damit bleibt euch nur noch die Tür auf der Rückseite des Raumes, die verschlossen ist. Den Schlüssel solltet ihr bereits in der Tasche haben, sofern ihr Kuro-sama nach dem Besiegen von Genichiro in der Bibliothek der Achina-Burg aufgesucht habt. Hinter der Tür erwartet euch das Gebiet Durchgang zum versunkenen Tal.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel