Länderauswahl:
Du wurdest von unserer Mobile-Seite hierher weitergeleitet.

Test - Psychonauts 2 : So irre wie genial

  • PC
  • PS5
  • PS4
  • XSX
  • One
Von  |  |  | Kommentieren
Greift zu, wenn...

… ihr ein Plattform-Spiel mit abgefahrenem Design und einer grotesken Mischung aus ernsten Psycho-Themen mit viel Humor sucht.

Spart es euch, wenn...

… ihr euch nicht an ein schräges audiovisuelles Gesamtkonzept gewöhnen könnt oder zwingend Next-Gen-Grafik braucht.

Fazit

Denis Brown - Portraitvon Denis Brown
Lasst euch dieses Meisterwerk auf keinen Fall entgehen!

Kaufen, kaufen kaufen! 2021 scheint das Jahr der Plattform-Perlen zu sein. Psychonauts 2 sieht vielleicht nicht so hochglanzpoliert aus wie Ratchet & Clank und es kommt in seinem Ideenreichtum auch nicht ganz so abwechslungsreich daher wie It Takes Two. Trotzdem kann es auf seine eigene Weise locker mit diesen beiden hoch gehandelten Plattformern mithalten. Ich bin sogar der Meinung, dass es inhaltlich am meisten Tiefgang bietet. Damit will ich euch die anderen beiden Hochkaräter keineswegs madig machen.

Ich will nur sagen: vergesst Psychonauts 2 nicht! Lasst euch vom eingangs etwas arg schrägen Design und der Last-Gen-Optik nicht abschrecken. Kauft es und verliebt euch in ein völlig abgefahren schräges Abenteuer, dessen solide Hüpfspielbasis absolut unterhaltsam ist, aber nicht das Hauptaugenmerk darstellt. Es ist das Gesamtkonzept aus Gestaltung, Soundtrack Handlung und Humor, das die größten Wellen schlägt.

>> WTF?! Die 10 größten Mindfuck-Momente in Spielen <<

Aufgrund der etwas nachlässig entworfenen Bosse und der anfänglichen Überflutung mit Regeldetails fiedelt die spielerische Qualität nur die zweite Geige. Ihr bekommt hier keinen Ersatz für Super Mario, aber nichtsdestotrotz sehr gute Kost. Verbucht das unter Meckern auf hohem Niveau, denn in allen anderen Aspekten hebe ich beide Daumen. Ach was, ich würde allein der Levelthematiken wegen einen dritten Daumen nach oben geben, wenn ich einen hätte. Psychonauts 2 ist ein Gaming-Kunstwerk, das ihr unter keinen Umständen verpassen solltet.

Überblick

Pro

  • abgefahrenes Gesamtkonzept
  • großartiger Soundtrack mit viel Feingefühl
  • schräge Grafik
  • viel Erkundungsspielraum
  • tolle Sprecher
  • grandioser Humor und dennoch ernsthafte Vielschichti8gkeit
  • ausgefeilte Hüpfspiel-Mechanik
  • clevere, aber nicht zu schwere Puzzles
  • zackige Kampfpassagen
  • Ultrawide-Support (PC)

Contra

  • Einstieg etwas träge und überladen
  • technisch nur auf Last-Gen-Niveau
  • Bosse könnten abwechslungsreicher sein
  • ständiges Umschalten zwischen Talenten etwas nervig

Awards

  • Games Tipp
    • PC
    • PS4
    • One
    • PS5
    • XSX
  • Design
    • PC
    • PS4
    • One
    • PS5
    • XSX
  • Sound
    • PS4
    • One
    • PS5
    • XSX
    • PC
  • Story
    • PS5
    • XSX
    • PC
    • PS4
    • One

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel