Länderauswahl:
Du wurdest von unserer Mobile-Seite hierher weitergeleitet.

Komplettlösung - Lost Horizon 2 : Alle Rätsel komplett erklärt

  • PC
Von  |  |  | Kommentieren

Bunker

Zeitrahmen: 45 Minuten

Schwierigkeitsgrad: mittel

Betrachtet den Lageplan zu eurer Linken und kombiniert ihn mit der Karte in eurem Inventar. Betretet den Wald zu eurer Rechten und geht zunächst ein paar Schritte nach Westen. Folgt dem Weg in Richtung Norden und wählt bei der Kreuzung den Weg zu eurer Linken. Folgt sogleich dem nächstbesten Weg zu eurer Rechten und betretet den Sumpf.

Nehmt den Rucksack zu eurer Linken und die Angel rechts daneben. Benutzt letztere, um die Plastiktüten in der Mitte herauszufischen. Pflückt noch einen Pilz vom Boden und verlasst den Sumpf.

Marschiert den Weg im Nordosten entlang und passiert den Aussichtsturm. Begebt euch zur Nordostecke des Areals und lauft von dort nach Süden, bis ihr die Belüftungsanlage entdeckt. Nehmt ein paar Tannenzapfen vom Boden und löst den Draht zu eurer Linken mit eurem Messer vom Holzpfosten.

Schaut euch sowohl den Rucksack als auch die Angel in eurem Inventar an, um weitere Gegenstände zu erhalten. Kombiniert in eurem Inventar die Tannenzapfen mit dem Draht und klickt die Objekte in der folgenden Reihenfolge an: Plastiktüten, Draht, Tannenzapfen, Angelsehne und Feuerzeug.

Hängt einen der gebastelten Ballons an die Belüftungsanlage, kehrt zurück zum Sumpf und hängt den anderen Ballon an die Entwässerungsanlage. Begebt euch zum Aussichtsturm, klettert ihn hinauf und schaut euch den Himmel im Süden an. Klettert hinab und geht nach links zur nächstbesten Kreuzung. Lauft von dort nach Süden und haltet euch rechts, bis ihr auf einen Felsen stoßt, den ihr nun anklicken könnt.

Marschiert den Pfad zu eurer Rechten entlang, schaut euch den Busch an und benutzt die Strickleiter. Lokalisiert das Schlüsselloch und benutzt den rostigen Schlüssel damit.

Geht im Inneren des Bunkers zum Schild an der Wand, entfernt den Rost mit der Stiefelbürste und löst den Nagel oben links mit eurem Taschenmesser. Widmet euch dem Generator rechts neben dem Schild und schaltet ihn wie folgt an:

  1. Dreht den Stromartregler unten in der Mitte um 90 Grad nach rechts, sodass er nach unten rechts beziehungsweise auf das Wechselstromsymbol zeigt.

  2. Dreht das Rad oben links so weit nach rechts, bis die Anzeige links daneben auf "035" steht.

  3. Drückt den grünen Schalter unten links, sodass er auf "Ein" steht.

  4. Schiebt den Hebel oben rechts um eine Position nach unten, sodass er neben der "480" steht.

  5. Drückt den roten Knopf oben links, um den Generator zu starten.

Schaut euch gleich noch mal den Generator an und lokalisiert den fehlenden Schalter links neben der Aufschrift "Belüftungsanlage". Steckt den Nagel in die schmale Öffnung und zieht ihn nach links, um die Belüftung auszuschalten.

Betretet die Bunkertür zu eurer Linken und merkt euch den großen Ventilator. Der sollte sich nicht mehr drehen, sofern ihr eben die Belüftungsanlage ausgeschaltet habt. Geht von einem Raum zum nächsten, bis Anna den Geruch von Diesel wahrnimmt. Nehmt das Metallrohr, das sich in der linken Ecke des Raumes befindet, und geht durch die rechte Tür. Schaut euch den Spind an, um ein paar Münzen zu erhalten, und geht durch die Tür ganz links.

Untersucht sämtliche Spinde zu eurer Linken, um ein Messingventil und ein paar Konservendosen zu erhalten. Schaut euch die Gummimatte in der Mitte des Raumes an, woraufhin ein Gummistück in euer Inventar wandert. Kehrt zurück zum Raum mit dem Ventilator und klickt ihn an, woraufhin Anna in den dahinterliegenden Raum klettert.

Schaut euch die Skelette am Boden an und geht durch den hinteren Durchgang. Wickelt das Gummistück um euer Metallrohr und benutzt das Ergebnis mit dem unter Strom stehenden Kabel. Geht über die Brücke, schaut euch die große Bunkertür an und klickt das Rad oben rechts an, das ihr sogleich einsteckt.

Begebt euch zum Raum, in dem es nach Diesel riecht, und kombiniert das Rad mit der Tür in der Mitte. Geht durch die Tür und schnappt euch die Gasflasche zu eurer Linken. Kehrt zurück zur großen Bunkertür und kombiniert die Gasflasche mit dem Messingventil. Zerschneidet mit dem gebastelten Schneidbrenner die Kette und steckt das Rad wieder an seinen ursprünglichen Platz.

Vielleicht sind euch im Bunker die Buchstaben und Zahlen aufgefallen, die groß mit weißer Farbe an die Wände gemalt wurden: A5, B1, C3 und D2. Dabei handelt es sich um die Kombination, mit der ihr die Bunkertür öffnen könnt. Stellt entsprechend die vier Räder folgendermaßen ein:

A) Das oben links nach rechts auf die 5 (V)

B) Das oben rechts nach links auf die 1 (I)

C) Das unten links nach rechts auf die 3 (III)

D) Das unten rechts nach links auf die 2 (II)

Hinter der Tür marschiert ihr durch den Durchgang zu eurer Rechten und untersucht den Tisch an der Wand, um ein Buch zu erhalten. Lest es und merkt euch sämtliche Einträge, die das Jahr 1942 beinhalten: Alpha, Beta und Pi. Geht zurück nach links und widmet euch dem Registerschrank direkt neben dem Eingang.

Schaut euch die zu Alpha, Beta und Pi zugehörigen Schubladen an: Erstere befinden sich ganz oben links, zweitere direkt rechts daneben und letztere in der Mitte der dritten Reihe. In der Pi-Schublade befindet sich in der Deutschlandkarteikarte ein interessanter Eintrag unter den Artefakten: eine Wikingerschatulle. Klickt den Eintrag an, woraufhin ihr die passende Regal- und Fachnummer erfahrt.

Verlasst den Registerschrank und geht ganz nach rechts. Klickt das Regal unten rechts an und schiebt anschließend die Palette hinten an der Wand zur Seite. Klettert durch das Loch und schaut euch die Artefakte auf dem Tisch an. Bestätigt den Lichtschalter hinter euch und redet mit Gwen.

Geht ganz nach rechts und nehmt den losen Stein aus der Wand. Gebt Gwen den Stein, das Feuerzeug sowie das Taschenmesser und wechselt zu ihr. Klettert mit ihr durch das kleine Loch in der anderen Wand und untersucht im Dunkeln das Objekt zu eurer Linken, bis ihr es als Lampe identifiziert. Zündet sie mit dem Feuerzeug an und schiebt den Wagen zur Bombe. Legt die Bombe auf den Wagen und schiebt beides gemeinsam zum Loch in der Wand.

Schaut euch den Wagen aus der Nähe an und legt den Stein darunter. Löst das Rad mit dem Taschenmesser und kehrt zurück zu Anna. Befestigt das Rad am umgekippten Schubkarren und schiebt ihn zum Loch in der Wand. Klettert wieder zur Bombe, klickt sie an und schiebt sie durch das Loch in der Wand, woraufhin Anna sie automatisch in den Schubkarren legt.

Klettert durch das Loch und schiebt den Schubkarren die Rampe empor. Wechselt zu Anna und betätigt die Konsole zu eurer Linken. Hängt die Bombe in den Schlitten und betätigt erneut die Konsole.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel

Lost Horizon 2
Gamesplanet.comLost Horizon 213,50€ (-9%)PC / Steam KeyJetzt kaufen